Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Mozilla: Fahrplan zur Abschaffung von alten Erweiterungen

Von Hans-Joachim Baader - 20. Feb 2017, 12:50
Mozilla will, wie bereits seit einiger Zeit verlautbart, alle Erweiterungen, die nicht auf WebExtensions beruhen, abschaffen. Jetzt hat die Organisation die Meilensteine auf dem Weg dorthin vorgestellt. Alte Mozilla-Erweiterungen haben nur noch eine Gnadenfrist bis November, wie aus einer neuen Mitteilung von Mozilla hervorgeht. Firefox 57, der für 14. November geplant ist, soll erstmals nur noch Erweiterungen unterstützen, die auf WebExtensions beruhen. Alle alten Erweiterungen werden dann... mehr... 0 Kommentare
 
Der Player »mpv«

mpv unterstützt Stream-Recording

Von Mirko Lindner - 20. Feb 2017, 11:42
Knapp zwei Monate nach der letzten Version 0.23 des alternativen Abspielers »mpv« steht eine neue Version der Anwendung zum Bezug bereit. Mit der nun erfolgten Freigabe der Version 0.24 wurde die Anwendung weiter verbessert und enthielt unter anderem die Möglichkeit, Streams aufzunehmen sowie Videos auch im 10-Bit-Formaten auszugeben. mpv ist ein Fork von Mplayer 2 , der initial Verbesserungen von Mplayer einbezog und neue Funktionen der Anwendung hinzufügte. Die Lösung wurde bereits 2013... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

tests

distributionstests

lugs

hilfeforum

editorials

spiele

Router-Konfiguration

DSL-Modem im Bridging-Modus betreiben

Von wogri - 16. Feb 2017, 15:00
Viele DSL-Router lassen sich in einen Bridging-Modus versetzen, in dem sie lediglich noch die Modem-Funktion übernehmen. Ein angeschlossenes Linux-System übernimmt Routing, NAT und Firewall-Funktion. Dieser Artikel beschreibt, wie es geht. Einführung Wir hören es fast jeden Tag in den Medien: Großflächige DDoS-Angriffe auf strategisch interessante Ziele im Internet. Bei DDoS-Angriffen haben Angreifer in der Regel private Geräte unter ihrer Kontrolle, ohne dass die Besitzer davon wissen. Ein... mehr... 9 Kommentare
 
  20. Feb 2017  DevOps Engineer (m/f) Cloud Computing
  20. Feb 2017  System Engineer (m/w) - Systemspezialist Linux im Raum Stuttgart
  20. Feb 2017  Technischer Entwickler (m/w)
  20. Feb 2017  Senior Enterprise Architect (m/w)
  20. Feb 2017  Systemadministrator / DevOps Engineer (m/w) in München oder Köln
  20. Feb 2017  Systemberater (m/w) Operational Services
  20. Feb 2017  Systemberater Cloud Services (m/w)
  20. Feb 2017  Systembetreuer (m/w) SAP-Integration
  20. Feb 2017  Business Analyst (m/w) für Finanzsysteme (Windows / Linux / Oracle)
  20. Feb 2017  Linux-Administrator, DevOps (m/w)
  20. Feb 2017  Denial of Service in BIND
  20. Feb 2017  Mehrere Probleme in OpenJDK
  19. Feb 2017  Mehrere Probleme in GNU C library
  19. Feb 2017  Mehrere Probleme in MuPDF
  19. Feb 2017  Ausführen von Code mit höheren Privilegien in NTFS-3G
  19. Feb 2017  Preisgabe von Informationen in ZoneMinder
  19. Feb 2017  Preisgabe von Informationen in ZoneMinder
  19. Feb 2017  Ausführen beliebiger Kommandos in OPUS
  19. Feb 2017  Mehrere Probleme in Security chromium
  17. Feb 2017  Pufferüberlauf in Python
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.10
Linux Kernel RC4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.22.2
KDE Plasma5.9.2
LibreOffice5.3.0
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.11.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.5.5
Squid4.0.18
Letzte Kommentare
21. Feb 2017   Treffen der Linux User Group Mönchengladbach
23. Feb 2017   Linuxabend im Unperfekthaus
27. Feb 2017   LUG-Treffen der GLUG Herford
01. Mär 2017   Monatliches Treffen der FSFE Local Group Rhein/Main
01. Mär 2017   Reguläres Treffen der Community FreieSoftwareOG
02. Mär 2017   Monatliches Treffen der Linux User Gruppe Dortmund (LuGruDo)
06. Mär 2017   TYPO3-Stammtisch Ruhr
07. Mär 2017   Icinga Camp Berlin 2017
09. Mär 2017   WOBLUG-Treffen
11. Mär 2017   Chemnitzer Linux-Tage
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Re[2]: irgenwie hat er ja recht
Gesendet von M wie Meikel am Mo, 14. Dez um 9:57

> GNOME hat meiner wohlbekannten Meinung nach einen einheitlichen Linux-Desktop verhindert.

Klar, andere KDE-Alternativen haben ja zu keinem Zeitpunkt existiert. ;-)

Werbung