Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. Oktober 2017, 15:00

Susecon 2017 - Business und Birthday Party

SUSE veranstaltete seine Hausmesse Susecon in diesem Jahr in Prag. Da es dabei auch den 25. Geburtstag von SUSE zu feiern gab, hat das Unternehmen diese Gelegenheit auch genutzt, um einmal richtig auf die Pauke zu hauen.

Hotel-Karte

Hans-Joachim Baader

Hotel-Karte

Bereits zum sechsten Mal richtete der Linux-Distributor SUSE seine Hausmesse Susecon aus. Viele dürften diese Veranstaltung bisher gar nicht kennen oder nicht beachtet haben. Das ist auch so gesehen kein Wunder, denn die Susecon richtet sich an die Nutzer der kommerziell unterstützten SUSE-Produkte sowie an die SUSE-Partner. Überwiegend besteht die Zielgruppe daher aus mittleren bis großen Unternehmen und Organisationen.

Die Susecon, die immer im Wechsel in Europa und in Nordamerika stattfindet, wurde dieses Jahr nach Prag gelegt. Normalerweise ist die Konferenz später im Jahr. Doch in diesem Jahr gab es etwas Besonderes: SUSE wurde 25 Jahre alt. Der genaue Geburtstag war der 2. September, die große Fete stieg schließlich vom 25. bis 29., also immerhin noch im richtigen Monat. Zudem konnte man mit dem früheren Termin einer eventuellen Kollision mit dem Open Source Summit Europe aus dem Weg gehen, der vom 23. bis 25. Oktober an genau demselben Ort stattfindet.

Die Susecon begann am Montag, 25. September mit Pressegesprächen, Workshops und Prüfungen, das Vortragsprogramm startete erst am folgenden Tag. Am Abend zuvor wurden die Journalisten, soweit bereits anwesend, zu einem Abendessen in ein offenbar bekanntes Restaurant gefahren. Dort stand einheimische Küche auf dem Programm - Gerichte wie Roastbeef in Sahnesauce oder Rindsgulasch, beides mit Knödeln, die mehr an Weißbrot als an Kartoffelklöße erinnern. Diese Gerichte sowie auch Schweinshaxe, Schnitzel und andere gibt es in zahlreichen Restaurants. In von Touristen stark frequentierten Lokalitäten sind die Preise aber kaum günstiger als in Deutschland. Günstiger sind in vielen Lokalen dagegen die Getränke.

Am Montag war dann auch die Dekoration des Hilton vollendet, die sich am Sonntag erst angedeutet hatte. Das Hilton, sicherlich eines der größten und auch teuersten Hotels in Prag, war komplett in SUSE-Hand. Das Hilton gibt es in Prag zweimal: Einmal in der Altstadt und einmal, nicht weit entfernt, direkt an der Moldau. Die Susecon fand in letzterem statt.

Betritt man das Hilton, fällt einem zunächst der riesige, überdachte Innenhof auf. Drei riesige Banner hingen auf einer Seite fast über die komplette Höhe des Hofs herab, schätzungsweise 20 Meter, Auf ihnen groß das Motto der Susecon 2017: »Open. Redefined.« Kleinere Banner waren rundum angebracht. Der vollständig bestuhlte Konferenzsaal, der Große Ballsaal und die meisten Besprechungszimmer waren ebenfalls von der Susecon belegt.

Susecon-Schild vor dem Hilton

Hans-Joachim Baader

Susecon-Schild vor dem Hilton

Vorabend der Susecon im Hilton

Hans-Joachim Baader

Vorabend der Susecon im Hilton

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung