Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

W3C veröffentlicht XHTML 1.0

Von Wolfgang - 30. Aug 1999, 01:31
Das World Wide Web Consortium hat XHTML 1.0 als Nachfolger von HTML 4.0 veröffentlicht, um Leuten den Übergang von HTML zu XML zu erleichtern. XML (Extensible Markup-Language) wird als das kommende Format für das WWW betrachtet. Nun hat das W3C eine Definition von "XHTML" vorgelegt, die es ermöglicht, XML-Elemente in HTML zu verwenden.Mancherorts wurde allerdings Kritik laut, da es bisher nur wenige Webseiten gibt, die überhaupt HTML 4.0-Funktionen verwenden, weshalb die Zeit für XHTML noch nicht reif sei. mehr... 2 Kommentare
 

Backup für Linux

Von Veritas Software - 27. Aug 1999, 17:23
VERITAS Software bietet Agenten für SuSE und Red Hat. VERITAS Software hat seine Storage-Management-Lösungen VERITAS Backup Exec und VERITAS NetBackup fit für Linux gemacht: Über Agenten können Anwender ihre Linux-Maschinen im Netz ganz einfach mitsichern. VERITAS Backup Exec 7.3 für Windows NT und Backup Exec 8.0 für NetWare sichern in der Multi-Server-Edition Linux Server oder Clients unter Red Hat und SuSE. VERITAS NetBackup für UNIX und NetBackup für Windows NT sichern derzeit Red Hat Linux. Support für SuSE Linux wird noch in diesem Jahr erwartet. Auch die Business-Lösung Caldera OpenLinux sowie das clusterfähige TurboLinux sollen noch in diesem Jahr unterstützt werden. mehr... 0 Kommentare
 

Motorola mit Linux-Cluster

Von Stephan Tijink - 27. Aug 1999, 15:26
Motorola baut zur Zeit einen Riesen-Cluster mit Linux auf. Das System wird eine Leistung von 0.5 TeraFlops im Fließkomma-Bereich haben. Der Cluster wird aus 200 und mehr Linux-Rechnern bestehen. Als OS kommt bei diesem Cluster Red Hat zum Einsatz. mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

spiele

distributionstests

kalender

tests

hilfeforum

dbapp

Neues Linux-Magazin

Von PH-Linex - 27. Aug 1999, 13:35
Der Falke-Verlag will zum Jahresende eine eigene Linux-Zeitschrift mit dem Namen "Linux-Welt" herausbringen. Von ihm stammen auch die Zeitschriften "amigaOS" und "ST-Computer". News, Messeberichte, Hard- & SOftwareTests uvm - das soll das Magazin enthalten... In 2 Wochen soll die Domain der Zeitschrift http://www.linux-welt.de aktiv werden. mehr... 0 Kommentare
 

COMPUTER BILD mit neuer Telefon-Helpline

Von Mirko Lindner - 27. Aug 1999, 12:51
Heute, startet COMPUTER BILD eine Telefon-Helpline für alle Fragen rund um Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Wesentliche Merkmale von COMPUTER BILD sind der Nutzwert und Service für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis sowie die leicht verständlichen, an den allgemeinen Problemen und Bedürfnissen der Leser orientierten redaktionellen Inhalte. Ziel des neuen Angebots ist es, dem Leser von COMPUTER BILD über das Heft hinaus eine kompetente und sofortige Hilfe zur Lösung seiner individuellen Probleme zu bieten.Zahlreiche Leseranfragen und eine erste, überaus erfolgreiche telefonische Hotline-Aktion von COMPUTER BILD zum Jahreswechsel belegen, dass mit den technischen Innovationen und Angeboten auch der Wunsch nach kompetenter Hilfe und schnell umsetzbarer Beratung... mehr... 0 Kommentare
 

GNOME.ORG baut News-Seite aus

Von Stephan Tijink - 27. Aug 1999, 09:08
Das Team um das GNOME-Projekt hat seine News-Seite ausgebaut. Jetzt können News direkt gepostet werden und alte Artikel gesucht werden. Die Seite ist sehr übersichtlich und optisch gut gestaltet. Fast täglich werden hier jetzt Aktivitäten rund um das GNOME-Projekt gemeldet. So können begeistete GNOME-Anhänger sich immer über die aktuellsten News und updates informieren. Pro-Linux wird diese Seite bei der Newssuche künfitg berücksichtigen und Ihnen die wichtigsten News natütlich auch hier auf der Seite präsentieren. mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.2
KDE Plasma5.12.1
LibreOffice6.0.1
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.8
Wine3.0
GStreamer1.13.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.5
Squid4.0.23
Letzte Kommentare

SGI stellt Jessie als open source vor

Von Mirko Lindner - 27. Aug 1999, 03:17
SGI stellt eine neue Technologie der Linux-Welt als open surce vor. Das unter dem Namen Jessie laufende Projekt ist eine IDE (integrated development environment), das als Oberfläche für die Programmierung unter Linux genutzt werden kann.»Viele Programmierer vermissen ein Arbeitsklima, das sie unter anderen Plattformen gekannt haben«, stellt SGI fest. »SGIs Jessie wird dieses Klima auch Programmierern unter Linux wieder vermitteln«.Die in Java entwickelte Applikation verfügt über einen eingebauten Debugger, der eine Entwicklung sehr vereinfachen wird. Das erste Bild des Programmes können Sie hier bestunen.Nähere Informationen zu diesem Projekt entnehmen Sie bitte der Seite von SGI. mehr... 0 Kommentare
 

PowerChute plus für Linux

Von Mirko Lindner - 27. Aug 1999, 03:16
APC portierte ihre UPS-Software auf für das Betriebssystem Linux. Wie uns ruppo meldete, veröffentlichte das Unternehmen eine Version ihrer Software auch für die freie Unix-Alternative. Das in der Version 4.5 sich befindende Paket kann sowohl als eine glib- (5650kB), wie aber auch als libc-Version (5410kB) heruntergeladen werden.Zusätzlich zu den eigentlichen Programmpaketen besteht die Möglichkeit, auch die Dokumentation sowie auch eine Installationsanleitung in Text-Form auf den heimischen Rechner zu befördern. mehr... 0 Kommentare
 

Cycas1.93 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 27. Aug 1999, 03:16
Die Bückeburger Firma VERLAG Anja C Frese kündigte heute die Verfügbarkeit einer neuen Version der bereits von uns vorgestellten 2D + 3D Software zur grafischen Visualisierung von architektonischen Zeichnungen an. Mittlerweile befindet sich das Produkt, wie der Hersteller bekanntgab, in einer Version 1.93.CYCAS bietet dem Benutzer ein leistungsfähiges Paket an, mit welchem der User komplexe Zeichnungen anfertigen kann.Zusätzlich zu den typischen CAD-Funktionen bietet CYCAS spezielle Elemente und Techniken für architektonisches Design an. Elemente, wie Wände, Fenster und Türen sind bereits vorhandene Datenpakete, die Sie sowohl in Ihrer 2D- wie aber auch in Ihrer 3D-Zeichnung benutzen können. Eine Exportfunktion zu den bekanntesten Vertretern des Genres ist ebenfalls implementiert, so daß... mehr... 0 Kommentare
 

Red Hat und Mandrake Y2K-fest

Von Stephan Tijink - 26. Aug 1999, 13:16
Nach Angaben von Red Hat ist die Red-Hat-Distribution Jahr-2000-sicher. Getestet wurden dabei Red Hat in der Version 5.2 und 6.0. Weiter wurde für Mandrake, ein Abkömmling von Red Hat Linux, die Jahr-2000-Sicherheit garantiert. mehr... 0 Kommentare
 

Zwei neue stabile Kernel: 2.0.38, 2.2.12

Von Rene van Bevern - 26. Aug 1999, 10:39
Heute sind zwei neue KernelVersionen erschienen. der neue 2.2.12er und der 2.0.38.Beide Kernels gehören zu den stabilen Kernels.Es ist aber abgeraten ein System, das auf einem 2.2er Kernel läuft auf einen 2.0er "downzugraden", da sonst manche Hardware, zB PCI-Soundkarten, nicht mehr laufen könnte.Wie immer kann man die Kernels bei kernel.org downloaden, als Patch oder volle Sourcen mehr... 0 Kommentare
 

Sicherheitsrelevante Updates von RedHat

Von Hans-Joachim Baader - 26. Aug 1999, 10:37
Für zwei Pakete hat RedHat Updates freigegeben, die Sicherheitslücken schließen. Es handelt sich um den FTP-Server wu_ftpd-2.5.0 sowie um vixie-cron-3.0.1. Alle Versionen von RedHat (4.x, 5.x und 6.0) sind betroffen. Die aktualisierten Pakete stehen für alle Versionen und alle unterstützten Architekturen zur Verfügung. mehr... 0 Kommentare
 

Entwicklerkernel 2.3.15 freigegeben

Von Stephan Tijink - 26. Aug 1999, 10:00
Seite heute ist eine neue Version des Entwicklerkernels verfügbar. Hierbei handelt es sich um die Version 2.3.15. Neben SMP und ATM wurden noch updates am Netzwerk vorgenommen. Außerdem gibt es updates an ISDN, ISA PnP, Sound und USB -Treibern. Es ist noch darauf hinzuweisen, daß es sich bei diesem Kernel um einen Entwiicklungskernel handelt, der unter umständen nicht stabil ist. mehr... 0 Kommentare
 

R/3 Linux-Version in Beta-Status

Von Mirko Lindner - 26. Aug 1999, 02:46
SAP AG kündigte gestern die Verfügbarkeit des R/3 Systems für Linux in einer Beta-Version an. SAP folgte nach eigenen Angaben dem Wusch der Kunden und entschloß sich, das bekannte Produkt auch für die Linux-Plattform anzubieten. Im Moment befinden sich die ersten Systeme in einer intensiven Testphase bei vielen Unternehmen.Wie wir bereits berichtet haben, testete die Tochterfirma der Telekom AG - DeTeCSM - das erste System erfolgreich aus und konnte der verdutzten Computer-Welt erste Erfolgsmeldungen präsentieren. Wie jetzt bekannt wurde, befindet sich ein zweites System bereits in der Testphase bei CONSUMER ELECTRONIC Aktiengesellschaft, München. Welche Komponenten eingesetzt wurden, will das Unternehmen zur Zeit noch nicht preisgeben. »Wir sind sehr aufgeregt, SAP R/3 für Linux testen zu... mehr... 0 Kommentare
 

Flash-4-Plugin ab September auch für UNIX

Von Pawel - 26. Aug 1999, 02:45
Dank diesem Dateiformat kann man sehr umfangreiche Daten (wie z.B. Bilder, MP3 und Animationen) durch das Internet "jagen". Bisher haben die Browser das Flash-4-Plugin nur für Windows und MacOS unterstützt.Die Firma Makromedia kündigte das Erscheinen dieses Systems in Kürze auch für Unix-Systeme wie Linux, Solaris und Irix an. mehr... 0 Kommentare
 

Linux auch in der Industrie

Von Pawel - 26. Aug 1999, 02:41
Die Fa. FRÄNZ&JAEGER meldete, eine SPS-Steuerung für Linux herausgebracht zu haben.Das Unternehmen bietet ein Applications-Fraemwork für Prozeßsteuerungssysteme, das mit Echtzeit -Anforderungen umgehen kann und eine Solid-State enthällt (Festplatte ohne bewegliche Teile). Der Rechner basiert auf einem 486DX4/100 Prozessor und wird mit 16 MB RAM ausgestattet. Ein 20 MB großes Speichermedium rundet das Angebot ab. Als Software bietet das Unternehmen entweder Application-Frame Runtime-Lizenz oder IEC-1131-Interpreter. Der Kern des Systems stellt ein Linux-Betriebssystem mit Kernel 2.0.36 dar. mehr... 1 Kommentare
 

Linus live bei CNN

Von Mirko Lindner - 26. Aug 1999, 02:40
Gestern stellte sich der Erfinder des Herzens von Linux Fragen von Journalisten bei CNN.Am 25.08.1999, 21:45 befragte der Nachrichtensender CNN, Linus Torvalds zu den Aspekten der freien Software und Linux, als einen Konkurrenten zu Windows NT. Wir wollen Ihnen zwei Bilder dieses Live-Interviews vorstellen. ( Bild 1 ,  Bild 2 ) Dank für die Einsendung des Bildmaterials an Konstantin Gonikman mehr... 0 Kommentare
 

August-Ausgabe von TheGimp

Von Hans-Joachim Baader - 25. Aug 1999, 21:15
Die August-Ausgabe des Online-Magazins TheGimp ist erschienen. Autor dieses Magazins ist Michael Hammel, der einigen Lesern vielleicht auch als Autor des Buches "The Gimp Companion" und der "Graphics Muse"-Kolumne in der Linux-Gazette bekannt ist. Für des Englischen mächtige GIMP-Anwender dürfte diese Seite ein Muß sein. mehr... 0 Kommentare
 

c't testet die gängigen Prozessoren mit SPEC-Benchmark

Von Mirko Lindner - 25. Aug 1999, 17:08
Das Computermagazin c't hat in wochenlangen Testreihen die aktuellen Prozessortypen an die Leistungsgrenzen getrieben. Dabei trat nicht nur der neue AMD Athlon gegen die Intel-Konkurrenz an; die x86-Architektur musste sich auch gegen Alpha und Power PC behaupten.Der Test wurde mit dem Benchmark der System Performance Evaluation Corporation (SPEC) durchgeführt. Die Prozessor- und Systemhäuser haben die SPEC 1989 ins Leben gerufen, um einen tragfähigen Maßstab zur Performance-Einschätzung der Prozessoren samt ihrer Cache- undSpeicheranbindung zu bekommen. SPEC ist im Bereich der High-End-Prozessoren das Maß aller Dinge und kennzeichnet die Rechenleistung im Integer- und Gleitkommabereich.c't testete Prozessoren dreier unterschiedlicher Leistungs-klassen: Die zur Zeit... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung