Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) auch für Linux

Von Pawel - 01. Sep 1999, 01:24
Die bekannte Firma APC unterstützt auch Linux und bietet für dieses Betriebssystem Power-Management-Lösungen zum download an. Das Tool ist kostenlos. Zur Zeit sind drei Komponenten verfügbar:- für einzelne Rechner "Shutdown-Software", hier auch mit Quellcode- für Netzwerk-basierte Software "PowerChute Network Shutdown"- für Internet-Service-Provider "Shutdown Utility für Apache-Web-Server" Alle Tools können kostenlos von der APC-Seite heruntergeladen werden. mehr... 3 Kommentare
 

Neue Borland-Produkte für Linux in Mörfeld

Von Mirko Lindner - 01. Sep 1999, 01:23
Vom 29. September bis zum 2. Oktober 1999 findet in Mörfelden bei Frankfurt am Main die dritte deutsche Entwickler-Konferenz statt. Veranstalter sind die Fachmedien?Der Entwickler? und?Java Magazin? des Software & Support Verlages in Zusammenarbeit mit der INPRISE GmbH. Die Konferenz bietet professionellen Entwicklern und IT-Entscheidern viele Seminare und Vorträge, bei denen Trends diskutiert sowie Techniken und handfeste Lösungen vermittelt werden. David Intersimone, Vice President Developer Relations INPRISE, hält die technische Keynote am Abend des 30. September. Er stellt unter anderem den Borland JBuilder für Solaris vor und präsentiert die neue Website der über 800.000 Mitglieder starken Developer Community. Die Beta-Version können Entwickler bereits jetzt unter der Adresse... mehr... 0 Kommentare
 

Corel stellt CorelDRAW 9 Premium Colour Edition vor

Von Pawel - 01. Sep 1999, 00:52
Die neueste Grafik-Suite für den PC bietet Grafikerstellung und -ausgabe mit kompletter Farbverwaltung, leider nur für Win95/98 und NT. Auf die Version für Linux müssen wir doch noch warten, so ein Sprecher des Unternehmens.»Die CorelDRAW 9 Premium Colour Edition bietet Service-Büros, Druckausgabezentren und Profi-Grafikern außergewöhnliche Steuerung der Farbqualität«, sagte Jim Orban, Executive Vice President, Sales und Marketing, bei der Corel Corporation. »Sie enthält Corels preisgekrönte Grafik-Software und die intelligente Farbkalibrierungstechnologie von Heidelberg, dem weltweit führenden Hersteller von Publishing-Komponenten und -Systemen.«Der empfohlene Einzelhandelspreis beträgt 1.199 DM.Wie Sie bereits wissen, hat Corel auch eine eigene Distribution entwickelt. Diese wurde... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

dbapp

veranstaltungen

forum

editorials

newsletter

Pro-Linux: Neue Version des Rootraid-Howtos und Updates

Von Mirko Lindner - 01. Sep 1999, 00:47
Das Pro-Linux-Team darf Ihnen heute einen neuen Teil des Rootraid-Howtos Level 1 und Updates von zwei alten Artikeln zum Thema »Jahr 2000« und »Brennen unter Linux«, vorstellen. Florian Loedermann , Autor des »Rootraid-Howtos« stellt Ihnen heute eine neue und angepaßte Version seines Artikels vor. In der jetzigen Version fügte Florian neue Problembeschreibungen hinzu und mistete ein paar kleine Fehler aus. Pawel dagegen, überarbeitete seine zwei Artikel zum Thema »Jahr 2000 Problem« und »EIDE- Brenner unter Linux . Diese beiden Artikel wurden an den jetzigen Stand der Entwicklung angepaßt. mehr... 1 Kommentare
 

Star Division übernahme durch Sun offiziell

Von Michael - 31. Aug 1999, 20:34
Vor kurzen erst berichteten wir, dass ein Grücht umgeht: "Sun wird Star Division übernehmen" - und es kam so. Heute wurde bekanntgegeben, daß Sun offiziell nun Star Division übernommen hat und auch das Produkt Star Office umbenannt wird. Weiter heißt es zu Star Office: Es wird weiterhin Linux-Versionen geben. Unter vielen anderen! Und sogar noch mehr : Star Office wird auch noch Open Source. Damit wird eines der leistungsfähigsten Office Pakete dem User frei dargelegt. Mal sehen, was das wird... Anscheinend soll der Name auch auf.com Office geändert werden. Wer sich nun wundert, was der Punkt soll: Die Aussprache ist "Dotkom Offis". Wichtiger ist wahrscheinlich, daß in den nächsten Versionen mehr auf Plattformunabhängikeit in Form von Standardformaten und Java gesetzt wird... mehr... 3 Kommentare
 

News von Parsec

Von Stephan Tijink - 31. Aug 1999, 16:19
Seit Samstag gibt es wieder den neuen montatlichen Screenshot von Parsec. Inzwischen ist das Spiel soweit, dass man zwischen 5 verschiedenen Raumschiffen wählen kann. Für diese 5 Flitzer gibt es allerdings noch keine Namen. Das Parsec-Team ruft daher zur Kreativität auf und nimmt gerne Vorschläge entgegen. Mehr dazu auf der Parsec-Homepage. Ein Erscheinungstermin steht leider immer noch nicht fest. mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.2
KDE Plasma5.12.2
LibreOffice6.0.1
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.8
Wine3.0
GStreamer1.13.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.5
Squid4.0.23
Letzte Kommentare

Web-Chat in php3 und Linux

Von Björn Schotte - 31. Aug 1999, 14:28
mainChat ist der erste kommerzielle Web-Chat, der komplett in php3 unter Linux entwickelt wurde und auf die OpenSource Software Apache und mySQL aufsetzt (LAMP). mainChat läuft natürlich auch gleichzeitig auf verschiedenen Rechnern, aber mit denselben Räumen, Benutzern und Chats (Multihoming). Somit können leicht viele einzelne lokale Chats zu einem großen Verbund gekoppelt werden. Trotzdem zählen die Zugriffe lokal bei jedem Anbieter, dies ist wichtig für verkaufte Werbefläche.Die Befehle im mainChat sind an die IRC-Befehle angelegt, somit kennt sich jeder Chatter schnell aus. Über die Web-Oberfläche läßt sich der mainChat zu 100% bedienen, außerdem sind die wichtigsten Befehle via Eingabezeile erreichbar. Für den ChatAdmin sind weitere Befehle und Administrationsseiten vorgesehen.Da alle... mehr... 5 Kommentare
 

HICOMP kündigt HIBACK für LINUX an

Von Mirko Lindner - 31. Aug 1999, 10:15
HICOMP Software Systems Inc, das Entwicklungsunternehmen von Backup-Lösungen für Unternehmensdaten in Client/Server-Umgebungen, kündigte an, dass ihre Backup-Software HIBACK jetzt für das immer beliebter werdende Betriebssystem LINUX herauskommt. HIBACK unterstützt alle LINUX-Versionen mit Kernel 2.2 oder aktueller. Diese HIBACK-Version kann als Client oder auf dem Server installiert werden. Damit gehört nun auch LINUX zu den von der Unternehmens-Backup-Lösung HIBACK unterstützten Plattformen wie auch UNIX, HP-MPE und Windows NT.Der unter LINUX laufende HIBACK-Server kann Sicherungskopien von HIBACK-Versionen ziehen, die auf anderen Plattformen laufen, und er kann auch elektronische Systeme wie die Autoloader DAT und DLT, die Bandverzeichnisse und die Optical Jukeboxes steuern... mehr... 0 Kommentare
 

Interview mit einem Inprise-Vertreter

Von Wolfgang - 31. Aug 1999, 01:17
Michael Swindell, der Senior Product Manager für Linux bei Inprise wurde von LinuxToday interviewt. Dabei ging es hauptsächlich darum, welche Produkte Inprise für Linux herausbringen wird und was von Windows auf Linux portiert wird. Michael Swindell zeigte sich recht offen gegenüber der Idee der "Open-Source" und meinte außerdem, daß Inprise keine eigene Linux-Distribution herausbringen wird, wie Corel es bald tun wird. mehr... 0 Kommentare
 

Halloween IV kann schon bestellt werden

Von Pawel - 31. Aug 1999, 01:16
Die deutsche Überarbeitung von RedHat 6.0, Halloween-Linux IV kann schon bestellt werden. Der Preis bei Lehmanns (http://www.de.uu.net/shop/JFL/linux/H4.html) beträgt 34,90 DM. Die Distribution (siehe unseren Bericht zu Halloween III und News ) enthält diesmal sechs CDROM's und ein Booklet (als Installation-Einweisung). Hier die wichtigsten Daten dieses Paketes:- Kernel 2.2.11- glibc-2.1.2- XFree86 3.3.4 (ATI Rage Pro, Voodo, RIVA128/TNT, Matrox Millenium II)- gcc 2.95 (auch mit Java-Frontend)- KDE 1.1.2 (stable Version)- GNOME 1.0.10 - WordPerfect 8.0 und wahrscheinlich StarOffice 5.1 (die Lizenz ist noch nicht geklärt). Die wichtigste Neuerung dieser Ausgabe ist eine Pentium-Optimierung.Leider wurden nur Pakete dieser Prozedur unterzogen, die sich auf CD Nr. 5 befinden. mehr... 10 Kommentare
 

Linux NetMag 3

Von Ronny Ziegler - 31. Aug 1999, 01:12
Die dritte Ausgabe des Linux NetMag mit Artikeln zu den Themen SETI, Wine, Samba, Descent, Quake und vieles mehr ist fertiggestellt. Linux NetMag stellt ein Magazin dar, das durch das Massenmedium Internet vertrieben wird. Sehr gut geschriebene Artikel zum Thema Linux und Vorstellungen von freier und kommerzieller Software heben dieses virtuelle Magazin von der Masse der deutschen Seiten positiv ab. Eine gute Adresse für alle, die ein wenig mehr über Linux wissen wollen. mehr... 0 Kommentare
 

c't berichtet über VMWare

Von Meinolf Gödde - 31. Aug 1999, 01:11
Ein sehr interessanter Bericht über VMWare wird jetzt in dem aktuellen c't veröffentlicht, der auch online zu lesen ist. Er beschreibt, wie Linux und Windows friedlich auf einem PC gleichzeitig laufen. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe , werde ich wohl auch einmal VMWare ausprobieren. Einen kurzen Bericht über dieses Produkt finden Sie ebenfalls auf den Seiten von Pro-Linux. mehr... 2 Kommentare
 

Cold-Fusion für Linux

Von Stephan Tijink - 31. Aug 1999, 00:16
Das Profi-Web-Autorensystem Cold-Fusion soll es auch bald für Linux geben. Mit dem Programm ist es möglich auch komplexe Webseiten zu entwickeln die mit Datenbanken oder XML arbeiten. Entwickelt wird dabei in einer komfotablen GUI. Die Fertige Version soll im 4. Quartal 1999, also noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Eine Demo-Version steht bereits jetzt zum Download bereit. mehr... 3 Kommentare
 

Neue KDE-Applikationen und updates

Von Stephan Tijink - 30. Aug 1999, 16:49
Seit Freitag sind auf dem KDE-Server neue Applikationen und updates verfügbar. Die Liste zählt 37 Einträge. In der Liste ist auch das Programm Klilo zu finden, welches von dem Pro-Linux-Autor Andreas Heck erstellt wurde. mehr... 1 Kommentare
 

Neues Pre-Realease von gphoto

Von Stephan Tijink - 30. Aug 1999, 15:43
Das Programm gphoto, welches zum einlesen von Bildern aus Digitalkameras geeignet ist liegt in einer neuen Version vor. Hierbei handelt ies sich um die Version 0.3.6-pre. Neu ist z.B. der Support für die Canon Powershot A50 und die Kodak DC240/280 mit USB. Die Unterstützung für Canon A50 ist laut Angaben noch nicht sehr optimiert, was aber in küze geschehen soll. mehr... 0 Kommentare
 

Linux-Magazin bringt GIMP-Artikel

Von Hans-Joachim Baader - 30. Aug 1999, 11:19
Unter dem Titel "Was Gimp'ts Neues?" bringt das Linux-Magazin in seiner kommenden Ausgabe einen Artikel, der auch online gelesen werden kann. Der Artikel berichtet über die Neuerungen, die seit der Veröffentlichung von GIMP 1.0 vor rund einem Jahr hinzugekommen sind. Er ist sehr kompetent geschrieben und mit passenden Beispielen illustriert. mehr... 4 Kommentare
 

NetBSD 1.4.1 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 30. Aug 1999, 11:17
Das relativ unbekannte Konkurrenzprodukt zu Linux liegt in einer verbesserten Version vor. Gegenüber der vor drei Monaten erschienenen Version 1.4 wurden nicht nur Fehler korrigiert, sondern auch einige bedeutende Änderungen vorgenommen. NetBSD läuft auf einer großen Zahl von Rechnertypen, darunter einige, auf denen Linux noch nicht stabil oder gar nicht läuft. Da alle üblichen Programme, einschließlich KDE, für NetBSD zur Verfügung stehen, gibt es aus Benutzersicht wenig Unterschiede zu Linux, wenn man von der unterschiedlichen Installation und Paketverwaltung absieht. NetBSD ist unter der BSD-Lizenz frei erhältlich. Ein Download via FTP ist möglich. Eine aktualisierte CD ist ebenfalls in Planung. mehr... 2 Kommentare
 

RSA-155 Sicherheitscode geknackt

Von Pawel - 30. Aug 1999, 01:43
Das niederländische National Research Institute for Mathematik and Computer Science hat am Freitag den geglückten Versuch den Sicherheitscode zu knacken, bestätigt. Dieser Code (RSA-155) wird weltweit zum Schutz von großen Geldtransaktionen im Internet verwendet. Egal ob Privatpersonen oder Unternehmen, der Code ist nicht mehr sicher.Eine Sache bleibt allerdings klar:Um diesen Code zu knacken, braucht man entsprechende Kenntnisse und technische Ausstattung. Die Forscher brauchten dafür sechs Wochen Zeit und die Hilfe eines Supercomputers Cray 900-16 und 300 PC's. Bis jetzt wurde noch kein entsprechender Fall bekannt. Die Sicherheitsberater weisen jedoch darauf hin, daß dieser Code (RSA-Verschlüsselung) weiterhin als sicher betrachtet werden kann, auch wenn es erfolgreich geknackt... mehr... 6 Kommentare
 

LINUX DemoDay

Von Mirko Lindner - 30. Aug 1999, 01:42
Im September findet weltweit eine Veranstaltung statt, die Linux anderen Usern näherbringen soll. Einer der Veranstalter, LUG Bad Wildungen, beschreibt diesen Tag so:»In der Woche vom 12. bis 18. September wird der LINUX DemoDay international begangen. Alle Linux User Groups sind angehalten sich einen dieser Tage auszusuchen und an diesem Interessierten und Neulingen das Betriebssystem des Pinguins, sowie dazugehörige Applikationen vorzustellen und Fragen zu beantworten. Dies ist eine handfeste Maßnahme der Linux-Förderung und sollte von möglichst allen LUGs wahrgenommen werden.«Mehr Informationen enthalten Sie auf den Seiten von LUG Bad Wildungen. mehr... 3 Kommentare
 

Größte Linux-Installationsparty Europas?

Von Mirko Lindner - 30. Aug 1999, 01:41
Am Freitag, 27. August fand im Siemens-Forum die Wahl der größten Installationsparty Europas statt. An einem Tag statteten die Veranstalter etwa 150 Computer mit der freien Betriebssystem-Alternative aus. Etwa 800 Besucher wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen und besuchten die Räume des Veranstalters.Zwei große Displays informierten die Gäste über die Errungenschaften der Technik und projizierten für Interessierte Technikshows.Neben SuSE-Distributionen, verloste der Veranstalter zehn VMWare-Pakete unter der Menge. mehr... 0 Kommentare
 
Werbung