Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Suse präsentiert Storage Server 5 und CaaS-Plattform 2

Von Hans-Joachim Baader - 26. Sep 2017, 09:52
Der Linux-Distributor Suse hat auf der Susecon in Prag vier größere Ankündigungen gemacht. Der Suse Enterprise Storage Server erscheint in Version 5 und die Suse CaaS-Plattform in Version 2. Neu sind außerdem verbesserte Hochverfügbarkeitsfunktionen für SAP und ein Mission Critical Server von Huawei mit Suse Linux Enterprise und Funktionen für erhöhte Verfügbarkeit. Suse Enterprise Storage 5 wird knapp ein Jahr nach Version 4 mit der neuen Version »Luminous« des verteilten Objektspeichers... mehr... 4 Kommentare
 
Ubuntu for Phones

Ubuntu Touch OTA-2 von UBports erschienen

Von Ferdinand Thommes - 26. Sep 2017, 09:14
Nach dem offiziellen Ende von Ubuntu Touch durch Canonical hatte das Projekt UBports versucht, das mobile Betriebssystem zu retten. Jetzt wurde die zweite Veröffentlichung freigegeben. Im April hatte Canonical seine Versuche, eine mobile Plattform auf der Basis von Ubuntu zu etablieren aufgegeben und in diesem Zusammenhang neben Unity und Mir auch die Weiterentwicklung von Ubuntu Touch eingestellt. Noch am selben Tag hatte das Projekt UBports angekündigt, Ubuntu Touch weiter pflegen zu... mehr... 8 Kommentare
 
GitLabs neue Menüstruktur

GitLab 10 freigegeben

Von Mirko Lindner - 26. Sep 2017, 08:02
Mit der Freigabe der Version 10 des Codeverwaltungssystems »GitLab« haben die Entwickler die freie Lösung unter anderem sicherer gemacht und ihr diverse neue Funktionen spendiert. Neu sind unter anderem Verbesserungen beim Merge, der Gruppenverwaltung, Auto Devops und ein API für Wikis. Knapp ein halbes Jahr nach der Freigabe der Version 9 steht mit GitLab 10 eine neue Hauptversion des Codeverwaltungssystems zum Bezug bereit. Laut Aussage der Entwickler wurde das quelloffene Programm... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

hilfeforum

lugs

distributionstests

dbapp

spiele

Nvidia aktualisiert Legacy-Treiberreihe

Von Mirko Lindner - 25. Sep 2017, 14:17
Nvidia hat im Laufe der Woche aktualisierte Versionen der Legacy-Treiber veröffentlicht. Erwartungsgemäß bringen die neuen Treiber keine großen Neuerungen mit sich, sondern korrigieren nur diverse Fehler und erweitern die Kompatibilität mit neuen Kernelversionen. Bereits seit geraumer Zeit lagert der Soft- und Hardwarehersteller Nvidia die Unterstützung für ältere GPU-Chipsätze in spezielle, sogenannte Legacy-Treiber aus. Dort werden ältere Chips weiterhin gepflegt, auch wenn sie nicht alle... mehr... 1 Kommentare
 

Gtkplatform will Qt-Apps unter GNOME/GTK besser aussehen lassen

Von Ferdinand Thommes - 25. Sep 2017, 12:03
Gtkplatform ist eine Abstraktion von Qt, die es Qt-Anwendungen erlaubt, GTK+ als Host-Toolkit zu verwenden. Das Projekt Gtkplatform will eine nahtlosere Integration von Qt-Apps in GTK-Umgebungen erreichen. Dabei geht es weit über reines Theming hinaus. Es erlaubt Qt-Anwendungen auf dem Linux-Desktop das Rendern mit nativen GTK+ Menüs sowie die Verwendung von GTK-Methoden bei Input und der Ausgabe von Inhalten in Fenster. Einschränkend gibt der Entwickler an, Gtkplatform sei zur Zeit nicht der... mehr... 14 Kommentare
 

Facebook lenkt ein beim Lizenzdisput

Von Ferdinand Thommes - 25. Sep 2017, 10:47
Facebook relizenziert die Open-Source-Projekte React, Jest, Flow und Immutable.js unter der MIT-Lizenz. Vorausgegangen war ein Streit wegen Facebooks BSD-Lizenz mit angehängter Patentklausel. Facebook hat, wie Adam Wolff, der technische Direktor des Unternehmens jetzt in einer Stellungnahme bekannt gab, die Open-Source-Projekte React, Jest, Flow und Immutable.js unter eine MIT-Lizenz gestellt. Damit wolle man verhindern, dass Projekte, die diese Software, vor allem das beliebte React.js, verwenden, aus nicht-technischen Gründen behindert werden. Die Unstimmigkeiten um die von Facebook zuvor verwendete BSD+Patents-Lizenz begann im Juli , als Chris Mattmann, der Direktor für Rechtsbelange bei der Apache Software Foundation (ASF), erklärte, Anwender von Software, die Facebooks... mehr... 7 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.1
KDE Plasma5.11.0
LibreOffice5.4.2
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.6
Wine2.0
GStreamer1.12.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.0
Squid4.0.21
Letzte Kommentare

Samba 4.7 freigegeben

Von Mirko Lindner - 25. Sep 2017, 09:15
Die Samba-Entwickler haben ihre Windows-Interoperabilitäts-Suite in der Version 4.7 veröffentlicht. Die Neuerungen seit der letzten Version sind umfangreich und umfassen viele Bereiche des Softwarepakets, darunter smbclient, die Sicherheit und die Geschwindigkeit. Samba ist das unter Linux meistgenutzte Programm, wenn es um Interoperabilität mit der Microsoft-Welt geht. Das SMB/CIFS-Protokoll soll dabei sicheren und schnellen Zugriff auf Datei- und Druckfunktionen bieten. Samba kann dabei... mehr... 0 Kommentare
 
Susecon-Schild vor dem Hilton-Hotel in Prag

Susecon 2017 eröffnet

Von Hans-Joachim Baader - 25. Sep 2017, 08:12
Suse hat in Prag seine jährliche Open-Source-Konferenz Susecon eröffnet. Von heute bis zum 29. September präsentiert das Unternehmen unter anderem die eigenen Entwicklungen auf Unternehmensebene. Auch die Suse-Partner präsentieren ihre Angebote im Rahmen dieser Veranstaltung. Vom 25. bis 29. September stehen Linux, OpenStack, Ceph, Cloud Foundry, Docker, NFV und andere Open-Source-Technologien zum Aufbau flexibler Software-Defined-Infrastrukturen im Mittelpunkt der diesjährigen Susecon 2017 ... mehr... 0 Kommentare
 

Red Hat erweitert Open-Source-Patentschutz

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 2017, 13:42
Der Linux-Distributor Red Hat hat seine »Open Source Assurance«, die Kunden auch vor Patentklagen schützt, nochmals stark erweitert. Schon seit vielen Jahren hat sich Red Hat im Rahmen seiner »Open Source Assurance« verpflichtet, seine Kunden von jeglichen Klagen gegen Ansprüche »geistigen Eigentums« Dritter freizuhalten und nötigenfalls ihre Verteidigung gegen Klagen zu übernehmen. Hauptsächlich wird dies dadurch sichergestellt, dass Red Hat problematischen Code ersetzt oder ändert oder die... mehr... 4 Kommentare
 

Java SE 9 und Java EE 8 offiziell freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 2017, 11:05
Oracle hat zum geplanten Termin Java SE 9 offiziell freigegeben. Gleichzeitig wurde auch Java EE 8 fertiggestellt. Java SE 9 (JDK 9), Java Platform Enterprise Edition 8 (Java EE 8) und das Java EE 8 Software Development Kit (SDK) sind nun offiziell verfügbar . Bei allen drei Produkten war es eine schwere Geburt. Java SE 9, das sowohl als Oracle JDK 9 als auch als OpenJDK 9 verfügbar ist, benötigte dreieinhalb Jahre zur Fertigstellung . Der Hauptgrund für die lange Dauer war die... mehr... 0 Kommentare
 
Spaceborne Computer an Bord der ISS

Linux-Supercomputer auf der ISS gebootet

Von Ferdinand Thommes - 22. Sep 2017, 09:37
Ein Projekt von Hewlett Packard Enterprise (HPE) und NASA auf der ISS soll einen Supercomputer ein Jahr unter den rauen Bedingungen des Weltalls betreiben. Jetz wurde der Rechner erstmals hochgefahren. HPE und NASA wollen in einem Experiment einen Linux-Supercomputer aus dem Regal des Herstellers für ein Jahr unter den rauen Bedingungen auf der Internationalen Raumstation ISS betreiben. Der Zeitraum entspricht in etwa der Dauer einer Reise zu Mars. Der »Spaceborne Computer« getaufte Rechner... mehr... 26 Kommentare
 
»Humble Very Positive Bundle 2«

»Humble Very Positive Bundle 2« mit zahlreichen Linux-Spielen

Von Mirko Lindner - 22. Sep 2017, 08:11
Das Humble-Bundle-Team hat ein weiteres »Humble Bundle« geschnürt. Unter dem Titel »Humble Very Positive Bundle 2« finden sich zahlreiche Spiele, die auch unter Linux verfügbar sind. Darunter zählen unter anderem »Middle-earth: Shadow of Mordor«, »Oxenfree« und »Ultimate Chicken Horse«. Linux-Schnäppchenjäger und passionierte Spieler kommen auch diese Woche bei einer neuen Aktion der »Humble Bundle«-Macher wieder auf ihre Kosten. Knapp zwei Wochen lang erhalten sie zahlreiche Spiele zum »Pay... mehr... 3 Kommentare
 
Bildeigenschaften in Vivaldi 1.12

Webbrowser Vivaldi in Version 1.12 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 21. Sep 2017, 13:53
Der proprietäre Webbrowser Vivaldi wurde mit neuen Funktionen in Version 1.12 veröffentlicht. Vivaldi will mit einer Vielzahl von Funktionen bei geringer Größe punkten, ähnlich wie einstmals Opera. Die neue Version enthält neben weiteren Verbesserungen drei neue Funktionen. Die Entwicklung von Vivaldi wurde maßgeblich von Jon von Tetzchner bestimmt, dem Mitgründer von Opera. Er gründete gemeinsam mit anderen in Island die Firma Vivaldi Technologies AS, die im Januar 2015 die erste Testversion... mehr... 18 Kommentare
 

Kali Linux 2017.2 mit neuen Werkzeugen veröffentlicht

Von Falko Benthin - 21. Sep 2017, 10:40
Kali Linux, eine speziell für Penetrationstester zusammengestellte Distribution, ist in der Version 2017.2 veröffentlicht worden. Kali Linux basiert auf Debian Testing und setzt auf Rolling Releases, so dass sich bestehende Installationen leicht aktualisieren lassen. Die Distribution bringt bereits viele vorkonfigurierte Werkzeuge für Sicherheits- und Pentrationstester mit, beispielsweise Scanner und Passwortcracker. In Kali Linux 2017.2 zogen neben den ständigen Updates aus Debian Testing... mehr... 6 Kommentare
 

GNOME-Foundation sagt Purism Unterstützung beim Librem 5 zu

Von Ferdinand Thommes - 21. Sep 2017, 09:27
Die GNOME-Foundation hat der Firma Purism im Fall einer erfolgreichen Finanzierung Unterstützung bei der Erstellung des Betriebssystems für das geplante Librem 5 Smartphone zugesagt. Neil McGovern, Vorstand der GNOME-Foundation, gab jetzt bekannt , GNOME werde mit Purism zusammenarbeiten im Bestreben, das Librem 5 Smartphone zu bauen. Im Erfolgsfall sei dies das weltweit erste freie und offene Smartphone mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und erweitertem Schutz der Anwender. Die... mehr... 3 Kommentare
 
Atom-IDE

Github stellt Atom-IDE vor

Von Mirko Lindner - 21. Sep 2017, 08:07
GitHub hat zusammen mit Facebook eine IDE vorgestellt, die als Basis den freien Texteditor Atom nutzt. Wie Atom stellt auch die neue IDE den Versuch dar, eine schlanke, modulare und moderne Alternative zu etablierten Lösungen anzubieten. Über drei Jahre nach der Ankündigung eines neuen Texteditors unter dem Namen Atom hat der Hosting-Dienstleister GitHub die Anwendung weiter aufgebohrt und nun zu einer IDE umgestaltet. Atom selbst ist ein offener Texteditor auf Basis von Electron. Die... mehr... 6 Kommentare
 
Sun und Oracle Logos

Oracle stellt SPARC M8-Prozessor vor

Von Hans-Joachim Baader - 20. Sep 2017, 15:47
Trotz Entlassungen in den Bereichen SPARC und Solaris hat Oracle jetzt eine neue Generation des SPARC-Prozessors vollendet. Im Vergleich zu SPARC M7 hat der SPARC M8 nochmals an Geschwindigkeit zugelegt. Vor zwei Jahren hatte Oracle den SPARC M7 präsentiert , einen Prozessor mit 32 SPARC V9-Kernen (jeweils 64 Bit), von denen jeder bis zu acht Threads ausführen kann. Noch vor wenigen Tagen überraschte Oracle mit der Entlassung zahlreicher Entwickler in den Bereichen SPARC und Solaris , die die... mehr... 0 Kommentare
 

Opensuse Tumbleweed erhält Nvidia-Repositorium

Von Hans-Joachim Baader - 20. Sep 2017, 12:29
Mit einem neuen Repositorium für Nvidia-Treiber sollen den Benutzern von Opensuse Tumbleweed einige der Mühen erspart bleiben, die bei der Nutzung der Treiber bisher vor allem bei der Aktualisierung auftraten. Die Nutzung der Treiber von Nvidia war in Tumbleweed bisher ziemlich mühselig und fehleranfällig, wenn neue Schnappschüsse installiert werden sollten, schreibt das Opensuse-Projekt in einer aktuellen Mitteilung . Oft war es nötig, die Nvidia-Bibliotheken wie libGL und die GLX-Bibliothek... mehr... 34 Kommentare
 

Ergebnisse der Ubuntu »18.04 LTS Desktop Survey«

Von Ferdinand Thommes - 20. Sep 2017, 11:04
Im Juli hatte Canonical die Ubuntu »18.04 LTS Desktop Survey« gestartet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Im Juli hatte Dustin Kirkland, Ubuntus Produktstratege, eine Umfrage gestartet , um zu erfahren, welche Software die Anwender gerne in Ubuntu 18.04 LTS sehen möchten. Die Ergebnisse sind nun da, die Kirkland in einer Keynote auf der »UbuCon Europe« Konferenz in Paris vorstellte. Jetzt erhielt sein Blog ein Update mit dem Video der Keynote und den zugehörigen Präsentationsfolien. Es war... mehr... 22 Kommentare
 

Multimedia-Framework Pipewire vorgestellt

Von Ferdinand Thommes - 20. Sep 2017, 09:27
Pipewire ist ein Multimedia-Framework, das langfristig PulseAudio ablösen soll. Es beherrscht neben Audio auch Video und ist für Wayland gerüstet. Gnome-Entwickler Christian Schaller stellt in seinem Blog das neue Multimedia-Framework Pipewire vor, das nach mehreren Jahren Entwicklung mit Fedora 27 erstmals veröffentlicht wird. Entwickler Wim Taymans, der wie Schaller auch für Red Hat arbeitet, hatte bereits bei der Entwicklung von GStreamer federführend mitgearbeitet und beschäftigte sich mit einem Sicherheitsmodell, um Containern wie etwa Flatpak die Soundausgabe per PulseAudio zu ermöglichen. Dann begann er mit der Entwicklung von PulseVideo, um Gleiches auch für Video zu gewährleisten. Im Verlauf der Entwicklung, während der der Name zeitweise zu Pinos wechselte, entschloss er... mehr... 10 Kommentare
 
Werbung