Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Tails 3.3 freigegeben

Von Ferdinand Thommes - 15. Nov 2017, 11:43
Die anonymisierende Distribution Tails 3.3 bringt einen neuen Kernel sowie eine neue Tor-Version. Zudem werden viele Sicherheitsprobleme behoben. Tails steht für »The Amnesic Incognito Live System« und bedient sich zur Anonymisierung des Tor-Netzwerks, durch dessen Knotenrechner der Netzwerkverkehr geleitet wird. Tails wird aus Sicherheitsgründen rund alle zwei Monate aktualisiert und damit die Versionen von Tor und Tor Browser aktuell gehalten. Die neue Version der als Live-System... mehr... 0 Kommentare
 

Fedora 27 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 15. Nov 2017, 10:33
Das Fedora-Projekt hat die Desktop-Variante von Fedora 27 sowie Fedora 27 Atomic Host freigegeben. Die neue Version kommt mit dem aktuellen Gnome 3.26, aktualisierten Anwendungen und weiteren Neuerungen. Seit Fedora 21 erscheint das System normalerweise in den drei Varianten Desktop/Workstation, Server und Atomic Host. Darüber hinaus gibt es Varianten, Spins genannt, die von der Gemeinschaft gepflegt werden. Sie alle haben jedoch dieselbe Basis und benutzen dasselbe Paketrepositorium. Dieses... mehr... 17 Kommentare
 

Mozilla kündigt Vertrag mit Yahoo

Von Ferdinand Thommes - 15. Nov 2017, 09:27
Die Mozilla Foundation hat einen Vertrag mit Yahoo über Erträge aus der Suchmaschinennutzung, der noch bis 2019 laufen sollte, gekündigt. Neuer und alter Partner ist Google. Die Mozilla Foundation finanziert sich fast ausschließlich über Zahlungen von Unternehmen, deren Suchmaschine beim Firefox-Browser voreingestellt ist. Für einige Jahre war Google der Vertragspartner der Foundation, bis Mozilla 2014 den Vertrag aufkündigte und ein besseres Angebot von Yahoo annahm. Der Vertrag mit Yahoo sah... mehr... 8 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

spiele

hilfe

forum

sicherheit

veranstaltungen

Mozilla kündigt Vertrag mit Yahoo

Von Ferdinand Thommes - 15. Nov 2017, 09:27
Die Mozilla Foundation hat einen Vertrag mit Yahoo über Erträge aus der Suchmaschinennutzung, der noch bis 2019 laufen sollte, gekündigt. Neuer und alter Partner ist Google. Die Mozilla Foundation finanziert sich fast ausschließlich über Zahlungen von Unternehmen, deren Suchmaschine beim Firefox-Browser voreingestellt ist. Für einige Jahre war Google der Vertragspartner der Foundation, bis Mozilla 2014 den Vertrag aufkündigte und ein besseres Angebot von Yahoo annahm. Der Vertrag mit Yahoo sah... mehr... 8 Kommentare
 

Support für Skype 4.3 eingestellt

Von Mirko Lindner - 15. Nov 2017, 08:09
Wie der Soft- und Hardwarehersteller Microsoft bekannt gab, endete nun offiziell die Unterstützung der alten Version 4.3 von Skype für Linux. Damit kann die seit etlichen Jahren unter dem freien Betriebssystem genutzte Version von Skype nicht mehr eingesetzt werden. Nachdem Skype für Linux lange Zeit nicht über Version 4.3 hinauskam , während andere Betriebssysteme weiterhin gepflegt wurden, hatte Microsoft Mitte des vergangenen Jahres eine Reanimation der Software für das freie... mehr... 20 Kommentare
 
Adresszeile in Firefox 57 »Quantum«

Firefox 57 »Quantum« freigegeben

Von Mirko Lindner - 14. Nov 2017, 14:49
Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 57 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Zu den herausragendsten Neuerungen der aktuellen Version gehören unter anderem die neue »Quantum«-Engine, Geschwindigkeitsverbesserungen und Überarbeitungen der Oberfläche. Mit einer neuen Generation des Firefox-Browsers präsentiert die Mozilla Foundation ein Produkt, das die Übermacht von Chrome angreifen will. Dafür hat die Organisation den bekannten Browser umgekrempelt und innerlich wie äußerlich... mehr... 82 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.2
KDE Plasma5.11.4
LibreOffice5.4.3
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.8
Wine3.0
GStreamer1.12.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.3
Squid4.0.22
Letzte Kommentare
Football Manager 2018

Football Manager 2018 für Linux freigegeben

Von Mirko Lindner - 14. Nov 2017, 10:17
Wie Sega bekannt gab, steht die neueste Version des »Football Managers« ab sofort für die unterstützten Plattformen Linux, Mac OS X und Windows zum käuflichen Erwerb bereit. Neu in der aktuellen Version sind unter anderem Verbesserungen am Scouting, der Spielanalyse und der Taktik. Wie immer darf das Spiel aber in Deutschland wegen Lizenzeinschränkungen nicht vertrieben werden. Ambitionierte Hobbytrainer unter Linux dürfen sich auch in diesem Jahr auf die neueste Ausgabe der Football... mehr... 2 Kommentare
 
Supercomputer-Racks

Liste der Top500-Supercomputer von China dominiert

Von Ferdinand Thommes - 14. Nov 2017, 09:36
Die neue Ausgabe der Liste der 500 schnellsten Computer der Welt ist erstmals von China dominiert. Seit 25 Jahren wird zweimal jährlich die Rangliste der 500 schnellsten Computer der Welt veröffentlicht. In der gerade erschienenen fünfzigsten Ausgabe der Top500-Liste hat China den ersten Rang übernommen, wenn es um die Zahl der gelisteten Computer geht. Das Reich der Mitte kann jetzt 202 Supercomputer für sich verbuchen, die USA als Zweitplatzierter sanken auf 143 gelistete Rechner ab. China... mehr... 4 Kommentare
 

Red Hat kündigt Unterstützung für ARM-Server an

Von Hans-Joachim Baader - 14. Nov 2017, 08:15
Der Linux-Distributor Red Hat bringt Red Hat Enterprise Linux auf die 64 Bit ARM-Architektur. Ab sofort sind Enterprise Linux 7.4, Software Collections 3 und Developer Toolset 7 als unterstützte Produkte für ARM erhältlich. Die Portierung der Red Hat-Unternehmensprodukte auf die 64 Bit ARM-Architektur kommt nicht aus heiterem Himmel. Sie wurde bereits vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft und den Hardware-Herstellern begonnen. 2015 wurde eine Vorschau bei den einschlägigen... mehr... 6 Kommentare
 

NetworkManager 1.10 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 13. Nov 2017, 14:28
NetworkManager, ein Software-Paket zur Verwaltung von Netzwerkverbindungen, ist in Version 1.10 erschienen. Unter den zahlreichen Verbesserungen findet man auch die Möglichkeit, einfache OpenVSwitch-Konfigurationen einzurichten. NetworkManager ist eine Sammlung von zusammenarbeitenden Werkzeugen, die die Vernetzung einfach machen sollen. Ob drahtlos oder mit Kabel, es ist möglich, mit NetworkManager schnell von einem Netz zum anderen zu wechseln. Wenn ein Netz einmal konfiguriert wurde, kann... mehr... 23 Kommentare
 
Timeshift Snapshot-Tool

Linux Mint 18.3 Beta steht zum Test bereit

Von Ferdinand Thommes - 13. Nov 2017, 12:51
Linux Mint 18.3 »Sylvia« liegt mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon und Mate als Betaversion zum Testen vor. Noch gibt es keine Veröffentlichungshinweise vom Mint-Team, aber auf der Download-Seite stehen seit gestern Images in 32- und 64-Bit für die Desktops Cinnamon und Mate zum Test bereit. Diese Abbilder sind noch nicht freigegeben, können aber bei Softpedia herzuntergeladen werden. Die neue Runde von Linux Mint basiert auf der dritten Aktualisierung von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« und... mehr... 3 Kommentare
 

Linux Presentation Day ruft zu Spenden auf

Von Mirko Lindner - 13. Nov 2017, 10:26
Am 18. November findet in Deutschland und mehreren Nachbarländern der Linux Presentation Day (LPD) 2017.2 statt. Die sechste Veranstaltung dieser Art wird in Deutschland in 55 Städten stattfinden. Zur Unterstützung der Suche nach weiteren Veranstaltern werden Spender und Sponsoren gesucht. Der Linux Presentation Day (LPD) hat sich innerhalb kürzester Zeit von einer rein Berliner Veranstaltung zu einem Event in zahlreichen Ländern gemausert. Zweimal im Jahr sorgt der LPD für kostenlose... mehr... 3 Kommentare
 
Linus Torvalds

Linux-Kernel 4.14 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 13. Nov 2017, 09:05
Linux-Initiator Linus Torvalds hat Version 4.14 des Linux-Kernels freigegeben. Die Unterstützung der RAM-Verschlüsselung von AMD-Prozessoren sowie fünfstufige Seitentabellen gehören zu den größten Neuerungen, außerdem wurden die teils unfreien Firmware-Images komplett entfernt. Zehn Wochen nach Linux 4.13 ist nun Linux 4.14 fertiggestellt . Linux-Initiator Linus Torvalds hatte die Testphase um eine Woche verlängert, nachdem die Integration nicht ganz ohne Schwierigkeiten verlaufen war. In... mehr... 2 Kommentare
 

Support für Mageia 5 verlängert

Von Mirko Lindner - 13. Nov 2017, 08:12
Wie die Entwickler der freien Distribution Mageia bekannt gaben, wird die Version 5 entgegen der ursprünglichen Planung noch bis Ende des Jahres mit Aktualisierungen versorgt werden. Als Grund werden Probleme bei der Aktualisierung auf die neueste Version genannt. Während Mandriva S.A. inzwischen die Geschäftstätigkeit einstellte , veröffentlichte der 2010 gegründete Gemeinschafts-Ableger Mageia Mitte 2015 seine fünfte Hauptversion . Über ein Jahr arbeiteten dabei die Entwickler an dieser... mehr... 2 Kommentare
 
Jim Whitehurst, Präsident und Geschäftsführer von Red Hat

Red Hat: Digitale Transformation ändert Unternehmenskultur

Von Hans-Joachim Baader - 10. Nov 2017, 11:58
Red Hat hat die Ergebnisse einer Umfrage zur Open-Source-Kultur in Unternehmen veröffentlicht. Demnach ändert die digitale Transformation viele Unternehmen grundlegend, vielfach haben sie bereits begonnen. Die Umfrage ließ Red Hat bei seinen Kunden durchführen, rund 150 leitende Personen beantworteten die Fragen. Die Auswertung hat Red Hat jetzt in seinem Blog vorgestellt. Die digitale Transformation ändert Unternehmen offenbar grundlegend. 91 Prozent der Teilnehmer waren der Meinung, dass die... mehr... 5 Kommentare
 

Weitere Sicherheitslücken im USB-Treiber des Linux-Kernels aufgedeckt

Von Ferdinand Thommes - 10. Nov 2017, 10:49
Google-Forscher haben eine große Anzahl von Verwundbarkeiten in den USB-Treibern des Linux-Kernel entdeckt. Einige wurden jetzt veröffentlicht. Zu Wochenbeginn hat Google-Sicherheitsforscher Andrey Konovalov mitgeteilt, dass er mit dem unter Mitarbeit von Google erstellten Fuzzing-Tool Syzkaller zahlreiche Sicherheitslücken im USB-Subsystem des Linux-Kernels entdeckt hat. Von den insgesamt 79 Lücken wurden 14 Schwachstellen , die bereits einen Patch haben, veröffentlicht. Viele der... mehr... 20 Kommentare
 

FSFE aktualisiert Empfehlungen für die Software-Lizenzierung

Von Hans-Joachim Baader - 10. Nov 2017, 10:10
Die Free Software Foundation Europe hat ihre unter dem Namen REUSE veröffentlichten Empfehlungen für die Lizenzierung freier Software aktualisiert. Diese Empfehlungen beschränken sich auf die Vorgehensweise und sind neutral in Bezug auf konkrete Lizenzen. Zwei Monate ist es her, dass die Free Software Foundation Europe (FSFE) ihre Empfehlungen für Entwickler und Unternehmen veröffentlicht hat. Vorgehensweisen, die sich nach Ansicht der FSFE bewährt haben, sollen allen Interessierten zeigen,... mehr... 0 Kommentare
 

CUPS wechselt zu Apache-Lizenz

Von Mirko Lindner - 10. Nov 2017, 09:22
Wie Apple bekannt gab, wird das Unternehmen die Lizenzierung von CUPS ändern und die kommende Version des Drucksystems unter die Apache 2.0-Lizenz stellen. Zuvor wurde CUPS unter den Bedingungen der GNU GPL Version 2 vertrieben. CUPS (Common UNIX Printing System) wurde ursprünglich von der Firma Easy Software als Ersatz für den mittlerweile in die Jahre gekommenen LPD unter Unix und Linux entwickelt. Das Drucksystem etablierte sich mittlerweile zum Standard und wird bei vielen... mehr... 35 Kommentare
 

Black Duck OpsSight: Sicherheitsüberprüfung für Container

Von Hans-Joachim Baader - 09. Nov 2017, 13:52
Black Duck hat das Produkt OpsSight vorgestellt, das die Sicherheit von Containern fortlaufend überprüft und an die Betreiber meldet. So soll der Ausnutzung von Sicherheitslücken und anderen möglichen Schäden vorgebeugt werden. Der Einsatz von Containern, oft in Größenordnungen von hunderten oder tausenden, nimmt zu und wird zweifellos noch weiter steigen. Das führt bei den Betreibern zu Herausforderungen, die Sicherheit und Integrität der Container sicherzustellen. Black Duck will mit seinem... mehr... 0 Kommentare
 

Thomas-Krenn fördert erneut Open-Source-Projekte

Von Mirko Lindner - 09. Nov 2017, 12:06
Zum achten Mal unterstützt der Serverhersteller Thomas-Krenn im Rahmen seiner Open-Source-Förderung Projekte mit Hardware-Gutscheinen. Der Bewerbungszeitraum für die Auszeichnung startet ab sofort und läuft noch bis Ende Februar des kommenden Jahres. Bereits seit geraumer Zeit fördert die Thomas-Krenn AG regelmäßig Open-Source-Projekte und setzt auf Open Source und freie Software. So gehörte das Unternehmen zu den ersten, das mit Debian getestete Server lieferte. Mit TKmon, einer... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung