Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

PublicCode fordert Freigabe aller öffentlich finanzierten Software

Von Hans-Joachim Baader - 13. Sep 2017, 14:25
Die Initiative PublicCode fordert unter dem Motto »Public Money? Public Code!« die Politiker dazu auf, dafür zu sorgen, dass öffentlich finanzierte Software grundsätzlich unter freie Lizenzen gestellt wird. Der offene Brief kann von allen Unterstützern unterzeichnet werden. Die digitalen Dienste, die öffentliche Verwaltungen anbieten und benutzen, sind die kritische Infrastruktur demokratischer Nationen des 21. Jahrhunderts, wie die Initiatoren der Initiative PublicCode glauben. Um Vertrauen... mehr... 5 Kommentare
 

Eclipse Foundation übernimmt Java Enterprise Edition

Von Hans-Joachim Baader - 13. Sep 2017, 13:25
Die Java Enterprise Edition (Java EE) wird künftig unter dem Dach der Eclipse-Stiftung entwickelt. Der bisherige Eigentümer Oracle erhofft sich von dem Wechsel mehr Offenheit und eine verstärkte Beteiligung. Die Java Enterprise Edition (Java EE) wird zwar bereits als freie Software und in offener Weise entwickelt, doch nach Ansicht von Oracle ist eine weitere Öffnung der Weg in die Zukunft. Dazu hatte Oracle bereits im August den Plan gefasst , Java EE an eine unabhängige Organisation... mehr... 0 Kommentare
 

BlueBorne: Bluetooth-Sicherheitslücken in vielen Systemen

Von Hans-Joachim Baader - 13. Sep 2017, 12:41
Die Sicherheitsfirma Armis hat acht weit verbreitete Sicherheitslücken in der Bluetooth-Implementation von Android, Linux, iOS und MS Windows gefunden. Insbesondere für Android sind die Lücken kritisch. Der September-Patch von Google behebt sie, aber viele Benutzer, die Updates von ihrem Gerätehersteller erhalten, dürften immer noch auf die Korrektur warten. Die in diesem Jahr gegründete Sicherheitsfirma Amris , Anbieter eines netzwerkbasierten Einbruchserkennungssystem, hat schwerwiegende... mehr... 14 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfeforum

sicherheit

spiele

kalender

hilfe

dbapp

Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Linus Torvalds will Angreifer als Kernel-Entwickler

Von Mirko Lindner - 13. Sep 2017, 11:43
Wie einer Diskussion auf dem diesjährigen Open Source Summit in Los Angeles entnommen werden kann, wünscht sich Linus Torvalds, dass Angreifer, die Sicherheitslücken in Systemen ausnutzen, sich mehr der Entwicklung oder Pflege des Kernels widmen. Das alltagssprachlich gebrauchte Wort »Hacker« hat gleich mehrere Bedeutungen und bezeichnet in eingeweihten Kreisen oftmals Menschen, die sich der Technologie verschrieben haben und spielend nicht selten die Grenzen der Technik ausloten. Im... mehr... 17 Kommentare
 
Blender 2.79 - Verbesserungen beim Farbmanagement

Blender 2.79 mit integriertem Denoiser

Von Mirko Lindner - 13. Sep 2017, 09:12
Fast ein Jahr nach Blender 2.78 steht mit Blender 2.79 eine weitere funktionserweiterte Version des 3D-Modellierungs- und Animationsprogramms zum Download bereit. Die Neuerungen der aktuellen Version umfassen unter anderem einen Denoiser, bessere Farbverwaltung, PBR Shader und Geschwindigkeitsoptimierungen. Fast fünfzehn Jahre sind es her, als mit der Freigabe der Quellen von Blender – einer damals durch NaN entwickelten, kommerziellen Anwendung für 3D-Modellierung - eine der wichtigsten... mehr... 0 Kommentare
 

Freies Projekt CHAOSS gestartet: Die Gemeinschaft misst sich selbst

Von Hans-Joachim Baader - 12. Sep 2017, 13:41
Auf dem Open Source Summit wurde das neue Projekt CHAOSS der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses freie Projekt soll die Entwicklung von Open-Source-Gemeinschaften analysieren und so zu einem besseren Verständnis der Vorgänge in diesen Gemeinschaften beitragen. Bei CHAOSS (Community Health Analytics for Open Source) handelt es sich keineswegs um ein Projekt für das Gesundheitswesen. Wenn es dabei um Gesundheit geht, dann um diejenige der Gemeinschaft. Deren Zustand zu messen und in ihrer... mehr... 1 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.1
KDE Plasma5.11.0
LibreOffice5.4.2
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.6
Wine2.0
GStreamer1.12.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.0
Squid4.0.21
Letzte Kommentare
Spitfire Manjaro Special Edition

Linux Notebook »Station X Spitfire Manjaro Special Edition« vorgestellt

Von Ferdinand Thommes - 12. Sep 2017, 12:03
Das Manjaro-Entwicklerteam hat zusammen mit dem Ausrüster Station X ein an die Distribution angepasstes Notebook auf den Markt gebracht. Das KDE-Projekt hat mit dem Slimbook ein Notebook mit KDE-Neon herausgebracht, Dells XPS-Notebooks kommen mit Ubuntu und Linux Mint wird auf der Mintbox ausgeliefert. Jetzt hat auch Manjaro ein eigenes Notebook vorgestellt. Sowohl der Hersteller als auch das Manjaro-Team betonen, das »Spitfire Manjaro Special Edition« sei mehr als ein Notebook mit... mehr... 14 Kommentare
 

Debian: APT-Index soll kleiner werden

Von Ferdinand Thommes - 12. Sep 2017, 10:23
Julian Andreas Klode hat auf der Ubuntu-Entwicklerliste vorgeschlagen, den APT-Paket-Index künftig mit LZ4 zu komprimieren und damit eine kleinere Index-Datei zu erhalten. Klode, der in Debian und Ubuntu für die Betreuung des DPKG-Frontends APT zuständig ist, möchte versuchen, ab Ubuntu 18.04 LTS den APT-Index zu verkleinern, indem der auf hohe Kompressions- und Dekompressionsgeschwindigkeit ausgelegte Algorithmus LZ4 zur Komprimierung verwendet wird. Der APT-Paket-Index befindet sich in der... mehr... 11 Kommentare
 

Offene Version von »CyberArk Conjur« vorgestellt

Von Mirko Lindner - 12. Sep 2017, 09:05
CyberArk hat eine quelloffene Version der Secrets-Management-Lösung »CyberArk Conjur« vorgestellt. Die Lösung ermöglicht DevOps-Teams die automatische Verwaltung und Sicherung von vertraulichen Zugangsdaten, die beim Schutz von containerisierten und Cloud-nativen Applikationen in einer DevOps-Pipeline eingesetzt werden. Die zunehmende Nutzung von DevOps-Modellen bringt laut Aussage des Secrets-Management-Herstellers CyberArk auch zusätzliche Sicherheitsrisiken mit sich. »Die verwendeten... mehr... 0 Kommentare
 

Tiny Core 8.1 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 12. Sep 2017, 08:05
Die minimalistische Linux-Distribution »Tiny Core Linux« wurde knapp vier Monate nach der Version 8.0 in der aktualisierten Version 8.1 veröffentlicht. Neu sind unter anderem Aktualisierungen des Unterbaus und der Konfiguration. Tiny Core Linux ist ein Minimalsystem, dessen ISO-Datei in der kleinsten Ausführung gerade einmal 17 MB belegt. Das System kann von CDs, USB-Sticks oder auch von Festplatten gebootet werden und läuft vollständig im RAM des Rechners, weshalb TinyCore nicht nur für... mehr... 0 Kommentare
 
Zammad 2.0: Rollenverwaltung

Ticketsystem Zammad in Version 2.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 11. Sep 2017, 13:06
Das freie Helpdesk- und Ticketsystem Zammad für Organisationen und Unternehmen jeder Größe wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Mit dieser Version erhält Zammad Funktionen wie die LDAP-Anbindung, die in größeren Unternehmen meist benötigt werden. Zammad ist ein vollständig freies und offenes Helpdesk- und Support-System, das über alle Funktionen eines aktuellen Ticketsystems verfügt, aber durch die neu entwickelte Oberfläche leicht bedienbar ist. Eine der entscheidenden Funktionen ist die... mehr... 0 Kommentare
 

EU-Copyright-Reform droht dem Internet und Open-Source zu schaden

Von Ferdinand Thommes - 11. Sep 2017, 12:00
Sowohl Mozilla als auch die FSFE machen derzeit auf die negativen Folgen des Entwurfs für die Novellierung des europäischen Copyrights aufmerksam. Am 10. Oktober stimmen die EU-Gesetzgeber im Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments über einen Entwurf zur Änderung des Urheberrechts ab. Die Mozilla-Foundation macht in ihrem Blog darauf aufmerksam, dass Filter und Sperren im Web zur Gewohnheit werden könnten, die Hundert Millionen EU-Bürger betreffen, die das Internet täglich nutzen. Bereits ... mehr... 4 Kommentare
 

Webseite »Debian Administration« schließt die Pforten

Von Ferdinand Thommes - 11. Sep 2017, 09:23
Nach 13 Jahren schließt die Webseite »Debian Administration«, die über die Jahre Hunderte von Artikeln zur Administration von Debian-Systemen veröffentlicht hat. Steve Kemp startete die Webseite Debian Administration.org im Jahr 2004 als Anlaufstelle für Artikel, die Debian-Anwendern bei der Administration ihrer Systeme helfen. Jetzt schaltet er Ende September die Seite in den Lesemodus. Die Gründe dafür sind vielfältig, es überwiegt aber, das in den letzten drei Jahren kaum noch Artikel dort... mehr... 11 Kommentare
 

Suse Linux Enterprise 12 SP3 freigegeben

Von Mirko Lindner - 11. Sep 2017, 09:13
Suse hat das mittlerweile dritte Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Rund ein Jahr nach der letzten Aktualisierung liefert die neue Ausgabe erweiterte Hardware-Unterstützung und einige Neuerungen sowohl für Server als auch für den Desktop. Fast ein Jahr hat sich der Nürnberger Distributor Suse Zeit gelassen , um das dritte Update von Suse Linux Enterprise (SLES) 12 herauszugeben. Dementsprechend bietet die aktuelle Version zahlreiche Neuerungen und Korrekturen. Sie... mehr... 0 Kommentare
 
Lin-HaBu in der Version 16

Lin-HaBu 17.2 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 11. Sep 2017, 08:07
Die MC Richter GbR hat Version 17.2 ihrer Buchhaltungssoftware Lin-HaBu, Mac-HaBu und Win-HaBu veröffentlicht. Die Buchhaltungssoftware ist für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich und unterstützt in der neuen Version unter anderem E/Ü-Rechnung und Verbesserungen bei der Elster-Anbindung. Lin-HaBu wird seit 2006 von dem Bensheimer Unternehmen Manfred und Claudia Richter GbR entwickelt. Den Grundstein für die Software legte das Buchhaltungsprogramm Mac-HaBu, das ursprünglich für den... mehr... 0 Kommentare
 

AWX: Freies Projekt zu Ansible Tower

Von Hans-Joachim Baader - 08. Sep 2017, 13:24
Ansible hat das freie Projekt AWX vorgestellt, das den jetzt freigegebenen Quellcode von Ansible Tower fortführen wird. Gleichzeitig hat Red Hat Ansible Tower 3.2 und kommerzielle Unterstützung für Ansible vorgestellt. Ansible ist ein Programm zur Automatisierung der Konfiguration von Rechnern in einem Netzwerk. Das System verwaltet ein beliebig großes Netz, das auch virtuelle Systeme umfassen kann, indem es für Klassen von Rechnern oder individuelle Rechner Anweisungen speichert, die den... mehr... 0 Kommentare
 

LLVM 5.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 08. Sep 2017, 11:23
Version 5.0 des Compiler-Frameworks LLVM, das unter anderem den C/C++-Compiler Clang enthält, bringt viele Verbesserungen, unter anderem bei der Code-Generierung und Optimierung. Das LLVM-Team an der University of Illinois in Urbana-Champaign bezeichnet LLVM als eine Compilier-Strategie für effektive Optimierung, einen virtuellen Befehlssatz und eine Compiler-Infrastruktur. Es wird zur Zeit für Forschungen im Bereich von Compilern, Architekturen, Sicherheit und Betriebssysteme verwendet. LLVM... mehr... 6 Kommentare
 
Neues Design des Control Center

Entwicklung zu Gnome 3.26 beendet

Von Ferdinand Thommes - 08. Sep 2017, 09:57
Gnome-Entwickler Javier Jardón hat den Gnome-Milestone 3.25.92 zum Testen freigegeben. Dieser schließt die Entwicklung zu Gnome 3.26 ab. Der jetzt veröffentlichte Gnome-Milestone 3.25.92 ist die letzte Testversion vor der Veröffentlichung von Gnome 3.26 am Mittwoch, dem 13. September. Er entspricht einem Veröffentlichungskandidaten und markiert den Abschluss der Entwicklung zu Gnome 3.26. Von jetzt an wird das Team die Veröffentlichung in der nächsten Woche vorbereiten. Die Entwicklung zu 3.26... mehr... 19 Kommentare
 
Video-Editor OpenShot

Video-Editor OpenShot 2.4 freigegeben

Von Mirko Lindner - 08. Sep 2017, 08:35
Die Entwickler des freien Video-Editors OpenShot haben knapp ein halbes Jahr nach der Version 2.3 eine neue Version der Applikation veröffentlicht. Neu sind neben Fehlerbereinigungen und Stabilitätsverbesserungen unter anderem Verbesserungen der Undo/Redo-Funktion und neue Freeze-Voreinstellungen. OpenShot stellt einen freien Videoeditor dar, der sich nach Angaben der Entwickler durch seine intuitive Arbeitsweise vor allem an Anfänger richtet. Er beherrscht mehrere parallele Spuren und... mehr... 8 Kommentare
 

Linux Containers: LXC in Version 2.1 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 07. Sep 2017, 13:44
Die Entwickler von LXC haben die Werkzeuge zur Verwaltung von Linux-Containern in der Version 2.1.0 veröffentlicht. Gegenüber der langfristig unterstützten Version 2.0 bringt die neue Ausgabe zahlreiche Neuerungen. LXC ist eine Sammlung von Werkzeugen, um die leichtgewichtige Virtualisierungsumgebung »Linux Containers« zu verwalten. Diese Container können als stark erweiterte Chroot-Umgebungen gesehen werden. Es sind virtuelle Maschinen mit jeweils ihrem eigenen Dateisystem und... mehr... 3 Kommentare
 
Werbung