Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Wayland 1.15 und Weston 4.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 10. Apr 2018, 12:30
Acht Monate nach Version 1.14 ist jetzt Wayland in Version 1.15 erschienen. Zugleich wurde Weston in Version 4.0 veröffentlicht. Wayland 1.15 enthält die von Mesa übernommene Bibliothek libwayland-egl und kleinere Erweiterungen, Weston 4.0 vor allem Unterstützung für das atomare Umschalten des Grafikmodus und das input-timestamps-Protokoll. Wayland ist ein Protokoll zwischen Compositor und Client-Applikationen sowie die entsprechende Implementation als C-Bibliothek. Der Compositor kann dabei... mehr... 5 Kommentare
 

KDE Connect erhält Nautilus-Anbindung

Von Mirko Lindner - 10. Apr 2018, 10:57
Die KDE-Gemeinschaft hat KDE Connect 1.3 veröffentlicht, das verschiedene Benachrichtigungen von Android-Smartphones und dem Desktop vereinen will. Neu in der Version 1.3 ist unter anderem eine Anbindung an den Gnome-Dateimanager Nautilus. Bereits seit geraumer Zeit arbeiten diverse Entwickler rund um das KDE-Projekt an einem neuen System, das Benachrichtigungen von Android-Smartphones und dem Plasma-Desktop vereinen soll. KDE Connect soll einige Benachrichtigungen sowie weitere Funktionen... mehr... 9 Kommentare
 
FreeCAD

FreeCAD 0.17 mit zahlreichen Neuerungen

Von Mirko Lindner - 10. Apr 2018, 09:54
Knapp zwei Jahre nach der letzten stabilen Version 0.16 steht eine neues Version des freien CAD-Programms bereit. FreeCAD 0.17 führt eine Reihe von Neuerungen ein, darunter Verbesserungen an der Oberfläche, neue Module und Korrekturen von Fehlern. FreeCAD ist ein seit über fünfzehn Jahren entwickeltes Werkzeug zur Erstellung von zusammenhängenden 3D-Objekten, das sowohl in der Architektur als auch in der Produktgestaltung eingesetzt wird. Dazu verfügt FreeCAD über diverse Werkzeuge, die sich... mehr... 3 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

kalender

lugs

kurztipps

hilfe

buchartikel

Synchronisierungsvorgang im Vergleich zur vorherigen vollen Synchronisierung

ownCloud führt »Delta Sync« ein

Von Mirko Lindner - 10. Apr 2018, 08:03
Mit »Delta Sync« hat ownCloud eine Funktion seiner Cloud-Lösung angekündigt, die die Synchronisierung von aktualisierten Dateien deutlich beschleunigen soll. Statt der kompletten Datei werden künftig bei Dateiänderungen nur noch die entsprechenden modifizierten Elemente hoch- bzw. heruntergeladen. Delta Sync ermöglicht ownCloud-Nutzern eine Reduzierung der Dateigrößen, die nach der Änderung einer Datei auf den Server hoch- oder von dort heruntergeladen werden müssen. Die Software vergleicht... mehr... 3 Kommentare
 

CNCF: Cloud-Computing universal und dauerhaft

Von Hans-Joachim Baader - 09. Apr 2018, 13:29
Chris Aniszczyk hat die Cloud Native Computing Foundation und ihre einzelnen Projekte auf Opensource.com näher vorgestellt. Die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) wurde Mitte 2015 gegründet , um freie Container-Technologien zusammenzubringen. Eine lange Reihe von Unternehmen, die an Container-Technologien arbeiten, stand hinter der Gründung der Organisation, die als Zusammenarbeitsprojekt der Linux Foundation geführt wird. Die CNCF verzeichnete seit ihrer Gründung ein rasantes Wachstum,... mehr... 0 Kommentare
 

Microsoft: Windows File Manager quelloffen und unter Windows 10 lauffähig

Von Ferdinand Thommes - 09. Apr 2018, 12:23
Microsoft stellt auf Github den Quellcode für den Windows File Manager der 90er Jahre frei zur Verfügung. Mit einigen vorgenommenen Anpassungen läuft »WinFile« unter allen derzeit unterstützten Windows-Versionen inklusive Windows 10. Nostalgisch veranlagte Zeitgenossen unter den Windows-Anwendern werden sich freuen, dass der Quellcode der mit Windows 3.0 im Jahr 1990 veröffentlichten, auf Deutsch Datei-Manager genannten Software nun unter einer MIT-Lizenz freigegeben wurde. Der Datei-Manager... mehr... 16 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.12.5
LibreOffice6.0.4
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.0
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.24
Letzte Kommentare

Nvidia: 32-Bit-Unterstützung bis Ende Januar 2019

Von Mirko Lindner - 09. Apr 2018, 10:48
Nvidia hat angekündigt, Ende Januar des kommenden Jahres die Unterstützung der 32-Bit-Architekturen aus der Mainline-Treiberreihe zu entfernen. Zudem wird auch die Unterstützung der Fermi-Grafikkarten eingeschränkt und Ende Januar 2019 komplett eingestellt werden. Bereits seit geraumer Zeit steht fest, dass Nvidia die Unterstützung der in die Jahre gekommenen 32-Bit-Architektur einschränken wird. So wird es laut Aussage von Nvidia bereits ab diesem Monat keine Verbesserungen der... mehr... 9 Kommentare
 

Mögliche GPL-Verletzung in Symantec-Router

Von Ferdinand Thommes - 09. Apr 2018, 09:36
Entwickler Matthew Garrett hat eine mögliche GPL-Verletzung in einem Router von Symantec entdeckt. Es handelt sich um den futuristisch gestalteten »Norton Core Secure Wifi Router«. Symantecs Router »Norton Core«, gestaltet wie ein geodätischer Dom, wird in Reviews mit der beste Durchsatz von allen Routern bescheinigt. Das war neben den Sicherheits-Funktionen vermutlich ein Grund warum der bekannte, bei Google angestellte Entwickler und Sicherheitsexperte Matthew Garrett sich das Gerät zulegte... mehr... 8 Kommentare
 

Pidgin 2.13 freigegeben

Von Mirko Lindner - 09. Apr 2018, 08:14
Pidgin, ein Multi-Protokoll-Instant Messenger, wurde in Version 2.13 veröffentlicht. Die Neuerungen der aktuellen Version umfassen neben zahlreichen Korrekturen auch diverse neue Funktionen – darunter eine bessere Unterstützung für dunkle Themen und eine verbesserte Behandlung von Transparenz. Ohne eine Ankündigung haben die Entwickler von Pidgin knapp ein Jahr nach der letzten stabilen Version eine neue Version im letzten Monat veröffentlicht. Die aktuelle Version 2.13.0 korrigiert einige... mehr... 31 Kommentare
 
Spielszene aus »Crusader Kings II«

»Crusader Kings II« bis morgen kostenlos

Von Hans-Joachim Baader - 06. Apr 2018, 13:49
Steam bietet den Spieleklassiker »Crusader Kings II« bis einschließlich Samstag zum kostenlosen Download an. Das Spiel soll zeitlich unbegrenzt spielbar sein. In einer speziellen Aktion hat Steam das Spiel »Crusader Kings II«, ein Klassiker des Sratiegspiel-Genres, zum kostenlosen Herunterladen bereitgestellt. Bis morgen, Samstag, ist das Spiel für Fans unter Linux, Windows und Mac OS X kostenlos erhältlich. Es ist mit einer zeitlich unbegrenzten Lizenz versehen, so dass das Spielvergnügen in... mehr... 10 Kommentare
 

Red Hat stellt Umfrageergebnisse zu neuem Logo vor

Von Hans-Joachim Baader - 06. Apr 2018, 11:35
Vor zwei Monaten hatte Red Hat angekündigt, sein Logo erneuern zu wollen, und das Open Brand Project gegründet, um das neue Design unter Beteiligung der Gemeinschaft anzugehen. Zugleich startete Red Hat eine Umfrage, deren Ergebnisse nun vorliegen. Kaum ein Logo ist in der Open-Source-Welt so prägnant und allgemein bekannt wie das des Linux-Distributors Red Hat. Das Red Hat-Logo ist daher mehr als eine Marke, es drückt eine Einstellung aus und ist eng mit dem Unternehmen verbunden. Der... mehr... 10 Kommentare
 
Dustin Kirkland

Canonical: Dustin Kirkland wechselt zu Google

Von Ferdinand Thommes - 06. Apr 2018, 10:13
Dustin Kirkland wechselt nach zehn Jahren bei Canonical zu Google Cloud. Dustin Kirkland berichtete im Februar über seine zehn Jahre bei Canonical , wo er im ersten Server-Team von Canonical begann. Dieser Karriere-Abschnitt des Entwicklers endet nun mit seinem Weggang zu Google Cloud. Zuletzt hatte er bei Canonical den Posten des Vize-Präsidenten für Produktentwicklung in den Sparten Desktop, Server, Cloud und IoT inne. Der in Austin, Texas lebende Entwickler wird bei Google Cloud als... mehr... 11 Kommentare
 

Bern: Open Source soll gefördert werden

Von Mirko Lindner - 06. Apr 2018, 08:47
Der Regierungsrat des Kantons Bern will die Freigabe von Open Source Software (OSS) fördern. Getreu der Maxime, dass öffentlich finanzierte Software auch öffentlich zur Verfügung gestellt werden soll, kann das Amt für Informatik und Organisation des Kantons Software unter anderem unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlichen. Wie die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) bekannt gab, will der Regierungsrat des Kantons Bern die Freigabe von Open Source-Software fördern... mehr... 5 Kommentare
 
Freedo, das Maskottchen von Linux-libre

Linux-libre 4.16 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 05. Apr 2018, 14:42
Nahezu zeitgleich mit Linux 4.16 ist auch das von GNU gepflegte Linux-libre in derselben Version erschienen. Die neue Version soll das Verhalten von Treibern verbessern, die proprietäre Firmware nicht finden, und eliminiert einige Verweise auf Microcode-Dateien. Linux-libre ist eine Variante von Linux, aus der alle proprietären Firmware- und Microcode-Dateien entfernt wurden. Dieser Kernel, der maßgeblich von Mitgliedern der FSF Lateinamerika entwickelt wird, dient als Basis von... mehr... 1 Kommentare
 

Streit um Kernel-Lockdown

Von Ferdinand Thommes - 05. Apr 2018, 13:12
In den letzten Tagen wurde aus dem Lager der Kernel-Entwickler Kritik an einer Patch-Serie laut, die unter den Begriff »Kernel Lockdown« bekannt wurde. Red-Hat-Entwickler David Howells Patch-Serie für den sogenannten Kernel Lockdown erregt derzeit die Gemüter einiger Kernel-Entwickler mit Linus Torvalds an der Spitze. Mit Kernel Lockdown soll verhindert werden, dass Root den Kernel zur Laufzeit verändert. Bereits seit über einem Jahr befanden sich die zwischenzeitlich überarbeiteten Patches... mehr... 20 Kommentare
 
Richard Stallman, Gründer und Präsident von GNU und FSF

Stallman: Radikaler Vorschlag zum Schutz der Privatsphäre

Von Hans-Joachim Baader - 05. Apr 2018, 12:05
FSF-Präsident Richard Stallman hat in der englischen Zeitung »The Guardian« einen »radikalen« Vorschlag zum Schutz der Privatsphäre veröffentlicht. Der Schutz besteht darin, solche Daten erst gar nicht zu sammeln. Richard Stallman ist Gründer und Präsident von GNU und der Free Software Foundation . Seine ethischen Grundsätze, die ihn zur Gründung dieser Organisationen und zur Entwicklung freier Software bewegten, will er auch auf die Gesellschaft als Ganzes angewandt sehen. In einem... mehr... 75 Kommentare
 

Valve bekräftigt Linux-Engagement

Von Mirko Lindner - 05. Apr 2018, 08:19
In einer Mitteilung an die Gemeinschaft bekräftigte der Soft- und Hardwarehersteller Valve sein Linux-Egagement und versprach, seine Bemühungen weiter anhalten zu lassen. Zuvor machten Gerüchte die Runde, das Unternehmen wolle die auf Linux aufsetzen »Steam Machines« begraben und die Unterstützung für das freie Betriebssystem beenden. Mitte 2013 hatte der Spielehersteller Valve sein Konzept einer auf Linux basierenden Gaming-Plattform bekannt gegeben . Valves Idee: Eine weitgehend mit... mehr... 77 Kommentare
 
Spielszene aus SUPERHOT

Humble Indie Bundle 19 gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2018, 15:39
Mit dem »Humble Indie Bundle 18« sind nun ein weiteres Mal hochwertige Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich. Über zehn Monate liegt das letzte Humble Indie Bundle bereits zurück. Untätig war der Herausgeber der Bundles in der Zwischenzeit allerdings nicht. Im Gegenteil - alle paar Wochen gab es in der letzten Zeit neue speziellere Bundles. Dazu gesellen sich noch die dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store ,... mehr... 0 Kommentare
 
U54-Entwicklerboard

RISC-V unter Debian macht Fortschritte

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2018, 12:36
Debian-Entwickler Manuel A. Fernandez Montecelo berichtet von den Fortschritten der freien Prozessor-Architektur RISC-V in Debian. Rund 30 Prozent der Debian-Pakete lassen sich auf der neuen Architektur mittlerweile compilieren. RISC-V ist eine »Instruction Set Architecture« oder anders gesagt eine Spezifikation von Registern und Maschinenbefehlen, die einem Prozessor definieren. Bei RISC-V handelt es sich um eine wahlweise 32 oder 64 Bit breite Architektur, die die fünfte Generation des... mehr... 4 Kommentare
 

LXD 3.0 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 04. Apr 2018, 10:58
Während bereits vor einer Woche LXC und LXCFS in Version 3.0 erschienen waren, folgte jetzt LXD 3.0. Alle drei Anwendungen sind LTS-Versionen, die bis 2023 unterstützt werden. Canonicals Hypertainer LXD 3.0 LTS ist nach LXD 2.0 vor zwei Jahren die zweite Version der Anwendung, die Langzeituntersützung erhält. Bereits vor einer Woche waren LXC 3.0 sowie das Dateisystem LXCFS 3.0 , ebenfalls jeweils als LTS-Versionen, erschienen. LXD ist eine Mischung aus herkömmlicher Virtualisierung und... mehr... 5 Kommentare
 
Werbung