Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
OmniDB 2.0

OmniDB: Neues benutzerfreundliches Frontend für PostgreSQL-Datenbanken

Von Hans-Joachim Baader - 23. Aug 2017, 13:52
Die Firma 2ndQuadrant hat das webbasierte Programm OmniDB zur Verwaltung von PostgreSQL-Datenbanken unter die freie MIT-Lizenz gestellt und in Version 2.0 freigegeben. OmniDB wurde maßgeblich von der Firma 2ndQuadrant geschrieben . Seinem Namen entsprechend soll das Programm einmal eine Vielzahl von SQL-Datenbanken unterstützen, darunter PostgreSQL, Oracle, Firebird, MySQL, MariaDB, SQLite, SQL Server und IBM DB2. Damit könnte es ein webbasiertes Äquivalent zu DBeaver werden. In der ersten... mehr... 0 Kommentare
 
»Vikings - Wolves of Midgard«

»Vikings - Wolves of Midgard« für Linux freigegeben

Von Mirko Lindner - 23. Aug 2017, 11:54
Das Action-Rollenspiel »Vikings - Wolves of Midgard« ist knapp fünf Monate nach der Veröffentlichung auch unter Linux und Mac OS X verfügbar. Das von Kalypso Media freigegebene Open-World-Spiel orientiert sich an Genretiteln wie Diablo und ist, wie der Titel bereits suggeriert, in der Zeit der Wikinger angesiedelt. Im kältesten aller Winter kehren die Jötunn zurück, um Vergeltung an den Göttern von Asgard zu üben. Die Welt gerät aus den Fugen und ganz Midgard droht der Untergang. Doch als die... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

distributionstests

lugs

dbapp

kalender

kurztipps

Gnome in der SLE-Ausführung

OpenSuse Leap 42.3

Von Mirko Lindner - 17. Aug 2017, 15:00
Fast zwei Jahre ist es her, dass die von der Gemeinschaft erstellte OpenSuse-Distribution eine Reinkarnation in Form von »OpenSuse Leap« erfuhr. Nun liefern die Entwickler die zweite Aktualisierung aus und versprechen, das Produkt – dem Versionssprung gemäß – stabilisiert und modernisiert zu haben. Pro-Linux schaute sich deshalb die neue Version der Distribution eine Zeit lang an und testete sie in einer produktiven Umgebung. OpenSuse Leap 42.3 Einführung Mit der Version Leap 42.3 von... mehr... 46 Kommentare
 
  23. Aug 2017  Entwickler (m/w) Automotive Software
  23. Aug 2017  SAP Basis Administrator (m/w)
  23. Aug 2017  DevOps Engineer - Cross Channel / E-Commerce (m/w)
  23. Aug 2017  DevOps / Systemadministrator (m/w)
  23. Aug 2017  Thesis Multi-Robot Coordination for Dependent Tasks
  23. Aug 2017  Linux Administrator (m/w) DEVOPS
  23. Aug 2017  Werkstudent (m/w) zur Unterstützung im Betrieb des Identity Management Systems
  23. Aug 2017  Netzwerk- und Systemadministrator (m/w)
  23. Aug 2017  Full-Stack Entwickler - PHP (w/m)
  23. Aug 2017  Praktikum: Einsatz von OpenStreetMaps für ein IoT-Produkt im Bereich Railway
  23. Aug 2017  Mangelnde Rechteprüfung in aodh
  23. Aug 2017  Zahlenüberlauf in nginx
  23. Aug 2017  Mehrere Probleme in IBM JDK for Linux
  23. Aug 2017  Mehrere Probleme in Linux
  23. Aug 2017  Mehrere Probleme in libxml2
  23. Aug 2017  Ausführen von Code mit höheren Privilegien in smb4k
  22. Aug 2017  Mehrere Probleme in Xen
  22. Aug 2017  Mehrere Probleme in QEMU
  22. Aug 2017  Mangelnde Rechteprüfung in samba resource-agents
  22. Aug 2017  Mehrere Probleme in PostgreSQL
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.24.2
KDE Plasma5.10.5
LibreOffice5.4.0
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.12.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.6.7
Squid4.0.21
Letzte Kommentare
24. Aug 2017   Linuxabend im Unperfekthaus
25. Aug 2017   Münchner Open-Source-Treffen
25. Aug 2017   GNU Hackers' Meetings 2017
28. Aug 2017   TYPO3-Stammtisch Ruhr
03. Sep 2017   droidcon Berlin
05. Sep 2017   Herbstcampus
05. Sep 2017   OpenStreetMap Stammtisch
05. Sep 2017   Linux-Workshop Köln - Treffen
05. Sep 2017   Monatliches Treffen der LUG Worms
06. Sep 2017   Reguläres Monats-Treffen der FSFE Local Group Rhein/Main
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Re: Keine News mit/von Jörg Schillinger bitte!
Score: 3 Von Martin am Do, 2. September 2010 um 15:18 #

Im Heise-Forum streiten sie über ALLES.
Ob Wasser nass oder die Sonne hell ist.

Und es dauert nur noch durchschnittlich 2,2 Postings pro Thread, bis
der erste Nazivergleich kommt (gefolgt vom Nazigegenvergleich natürlich). ;-)

Werbung