Login


 
Newsletter

seL4-Mikrokernel im Quellcode veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 29. Jul 2014, 14:12
National ICT Australia (NICTA) hat den Microkernel »seL4« unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Der Kernel zeichnet sich vor allem durch seine Sicherheit aus und wurde unter anderem formal auf Korrektheit geprüft. Bei seL4 handelt es sich um einen Mikrokernel, der ursprünglich der L4-Familie entstammt und auf Konzepten von Jochen Liedtke basiert. Der Kernel bietet unter anderem eine synchrone IPC (Interprozesskommunikation), Interrupt- und Thread-Management sowie eine Speicherverwaltung. Dem modularen Prinzip des Kernels folgend können auf dem L4 Oberflächen oder weitere Kernel gestartet werden. Ein Beispiel der Funktionsweise liefert dabei »Motorola Evoke«. Während der OKL4 die Basis darstellt, kümmert sich Linux um die Benutzerführung und BREW von Qualcomm um die... mehr... 1 Kommentare
 

OSBA startet Stellenbörse für Open Source-Unternehmen

Von Mirko Lindner - 29. Jul 2014, 12:24
Die Open Source-Branche sucht aufgrund der guten Lage nach mehr Mitarbeitern. Gezielt Menschen ansprechen, die ihre Arbeitskraft und Kreativität der Open Source-Welt widmen wollen, das ist nun das Ziel einer neuen Stellenbörse des Open Source-Verbandes OSB Alliance. »Open Source (OS) ist von elementarer Bedeutung für die Stärkung der digitalen Wirtschaft«, schreibt die Open Source Business Alliance (OSBA) in ihrer Ankündigung. »Der Branche geht es gut, und mit dem Erfolg wächst bei... mehr... 4 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

hilfeforum

tests

newsletter

veranstaltungen

distributionstests

Sinuskurve mit Gnuplot

Mathematik mit Open Source

Von Tobias Kaulfuß - 24. Jul 2014, 15:00
Dieser Artikel ist eine Reise in die Welt der modernen Mathematik. Die wichtigsten Handwerkszeuge des Mathematikers waren, sind und werden immer sein: Bleistift und Papier. Doch mit der Erfindung des elektronischen Rechners entstanden zahlreiche leistungsfähige und ausgeklügelte Computerprogramme, die jeden, der Mathematik betreibt, bei der alltäglichen Arbeit unterstützen. Ein paar dieser Programme werden hier vorgestellt. Proprietäre Systeme und Maxima Jenseits des Taschenrechners ... mehr... 10 Kommentare
 
  29. Jul 2014  Datenbank- und Systemadministrator Oracle/Linux (m/w) München
  29. Jul 2014  IT-Systemingenieurin / IT-Systemingenieurs
  29. Jul 2014  IT-Systemingenieurin / IT-Systemingenieurs
  29. Jul 2014  Senior-IT-Administrator (m/w)
  29. Jul 2014  Product Owner für Security und Personalisierung (m/w)
  29. Jul 2014  Software-Entwickler/ -Koordinator PHP (w/m)
  29. Jul 2014  System Engineer (m/w) - Linux
  29. Jul 2014  Quality Assurance Engineer (mobile Apps) (m/w)
  29. Jul 2014  Last- und Performance Engineer (m/w)
  29. Jul 2014  Database Administrator (m/w)
  29. Jul 2014  Mehrere Probleme in Linux
  29. Jul 2014  Mehrere Probleme in drupal6
  29. Jul 2014  Mehrere Probleme in drupal6
  29. Jul 2014  Mehrere Probleme in drupal7
  29. Jul 2014  Mehrere Probleme in drupal7
  29. Jul 2014  Ausführen beliebiger Kommandos im Kernel
  28. Jul 2014  Mehrere Probleme in Mozilla Thunderbird
  28. Jul 2014  Denial of Service in PHP
  28. Jul 2014  Ausführen beliebiger Kommandos in Cobbler
  28. Jul 2014  Ausführen beliebiger Kommandos in Cobbler
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.15
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.13.3
Gnome3.12.2
LibreOffice4.2.5
OpenOffice4.1.0
Calligra2.8.5
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox31.0
Thunderbird31.0
Seamonkey2.26.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.10
Letzte Kommentare
30. Jul 2014   GUADEC 2014
31. Jul 2014   Linuxabend im Unperfekthaus
04. Aug 2014   CentOS Dojo
04. Aug 2014   LUG Ingolstadt e.V. Stammtisch-Treffen
05. Aug 2014   Linux User der Universität zu Köln - Monatstreffen (Weyertal 121, 50931 Köln)
06. Aug 2014   Reguläres Treffen der Community FreieSoftwareOG
12. Aug 2014   Stammtisch Penguin User Group Mainz/Wiesbaden
13. Aug 2014   Monatliches Treffen der LUG-Rosenheim
14. Aug 2014   Treffen der Linux User Group Mönchengladbach
15. Aug 2014   GNU Hackers' Meeting
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Re[6]: Geschmäcker
Gesendet von blafaselblubbseierlaber am Do, 17. Mai um 17:38

Aber klar doch. GNOME ist totaler Müll und KDE die Offenbarung.
Könnt ihr nicht mal eine andere Platte auflegen? GNOME hat nun
einmal einen anderen Grundansatz, was ist denn um Gottes Willen
so schlimm daran? Ich dachte, gerade Linuxer propagieren gerne
die Vielfalt.

Werbung