Login


 
Newsletter

Allgemeine Themen

Domainserver für kleines Geld und große Ansprüche

Der folgende Artikel stellt den Aufbau eines Servers für eine kleine (private) Domain vor, bei dem die zur Verfügung zu stellenden Dienste in virtuellen Maschinen gekapselt sind. Zwar kann man auch als Linux-Anfänger ein solches System aufsetzen, jedoch helfen gute Vorkenntnisse dabei, ein solches System schneller aufbauen zu können.

Buchbesprechungen

Cover von »X-Plane kompakt«

X-Plane kompakt

Wer eine deutschsprachige Einführung in den Flugsimulator X-Plane vermisst hat, sollte sich einmal »X-Plane kompakt« ansehen.

Distributionstests

Youtube in Firefox in Kubuntu

Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE.

Editorials

24 Jahre jung: Das Beste von Linux kommt noch

Linux ist nun 24 Jahre alt. Was wir bisher von Linux gesehen haben, ist aber gewissermaßen erst der Anfang. Linux steht noch eine große Zukunft bevor.

GNU/Hurd

Erste Schritte mit GNU/Hurd

Nachdem GNU/Hurd einmal installiert ist, will man sofort loslegen. Aber leider muss man meist zuvor einige Sachen einrichten und konfigurieren. Nachfolgend einige nützliche Tipps, wie man um die ersten Klippen herumschifft. Das Einrichten eines Netzwerkes, d.h. die Integration des Hurd-Rechners...

Interviews

Interview mit Ulrich Berens von LUKi e. V.

Kirche und Linux? Passt das zusammen, wenn man von eventuellen Meinungsverschiedenheiten des »richtigen« Glaubens absieht? Ulrich Berens, 1. Vorsitzender des LUKi e. V. (Linux User im Bereich der Kirchen) verrät uns, wie und ob das klappt.

Meinung

OpenStack unter OpenSuse 13.1

Die Weiterentwicklung der Cloud mit OpenStack

In der Welt der Rechenzentren findet seit geraumer Zeit eine Entwicklung statt, die heute in der OpenStack-Cloud gipfelt. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für den Einsatz der freien OpenStack-Software für ihre Cloud-Infrastruktur.

Programmvorstellungen

Emacs nach dem Start

Emacs – Moderne Antike

Das ursprünglich von Richard Stallman als Texteditor entwickelte Projekt GNU Emacs ist heute weit vielseitiger einsetzbar als es vermutlich je beabsichtigt war – dank seiner Programmierbarkeit und hervorragenden Integration mit Linux. Der folgende Artikel soll einen Überblick dazu vermitteln und die Installation sowie einige Einrichtungsmöglichkeiten vorstellen.

Programmieren

README mit Build-Status

GitLab Continuous Integration

Mit der neuen Hauptversion 8 wurde GitLab um eine eigene Continuous Integration (CI)-Komponente ergänzt, die leichter zu benutzen ist als externe Lösungen.

Spiele

In geskripteten Aktionen wird es oftmals repetitiv

Tomb Raider

Beim Neustart des Spieleklassikers »Tomb Raider« muss eine junge Archäologin über sich hinauswachsen, zahlreichen Gefahren bestehen und einer Sekte das Handwerk legen. Das neue »Tomb Raider« hat nicht viel mit der alten Serie gemein, denn Action, Drama, vor allem aber eine allgegenwärtige Gewalt dominieren. Spaß macht's trotzdem – jetzt auch unter Linux.

Tipps

Zwei Container mit Apache2-Webservern auf den Ports 50180 und 50280

Docker im Schuleinsatz

Der praktische Unterricht im Fach »Betriebssysteme und Netzwerke« für den Bereich Linux bereitet vielen Schülern eine Menge Freude und soll sich auch in Prüfungssituationen niederschlagen. Die Klassenarbeit soll in einem realistischen Umfeld geschrieben werden, das eine Linux-Installation realistisch nachbildet. Neben Virtualisierungslösungen können auch Container zum Einsatz kommen, deren Verwendung hier vorgestellt wird.

TUX&GNU@school

GAMGI bei der Arbeit

TUX&GNU@school - Ausgabe 8

Die Kolumne TUX&GNU@school berichtet alle zwei Monate jeweils über ein Stück freie Lernsoftware, eine Homepage zum Thema und eine leicht umzusetzende Idee.

Veranstaltungen

OpenStack Summit Austin

Mehr als 7500 Cloud-Computing-Entwickler und -Nutzer aus zahlreichen Ländern treffen sich diese Woche in Austin zum OpenStack Summit, einer der größten Veranstaltung zu diesem Thema. Eines der zentralen Themen dreht sich um die Integration heterogener IT-Landschaften. Im Folgenden befindet sich eine Zusammenfassung des ersten Tages. Zwecks der Übersicht liegt der Fokus auf einigen Keynotes und Sessions, welche die Sicht der wichtigen und aktuellen Themen der OpenStack-Welt sehr gut widerspiegeln.

Workshops

Der rote Kreis wird schrittweise nach unten abgesenkt. Rechts wurde die dritte Figur etwas auseinandergezogen

Inkscape für Einsteiger – Teil II: Praxis

Dieser Teil des Inkscape-Workshops für Einsteiger stellt die grundlegenden Werkzeuge und Arbeitsweisen vor.

Mobilsysteme

Die Uhr-Anwendung

Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut

Vor zwei Jahren wurde das Projekt »Ubuntu Touch« bei Canonical aus der Taufe gehoben. Jetzt läuft der Verkauf des ersten Ubuntu-Smartphones des spanischen Herstellers bq an. In diesem Artikel werden sowohl das Betriebssystem als auch das Smartphone genauer unter die Lupe genommen.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung