Login


 
Newsletter

Allgemeine Themen

Ein Vierteljahrhundert Linux

Vor genau einem Vierteljahrhundert am 25. August hat Linus Torvalds sein neues Betriebssystem Linux vorgestellt. Was damals als bloßes Hobby begann, ist nun 25 Jahre später eines der meist portierten Betriebssysteme.

Buchbesprechungen

Cover von »X-Plane kompakt«

X-Plane kompakt

Wer eine deutschsprachige Einführung in den Flugsimulator X-Plane vermisst hat, sollte sich einmal »X-Plane kompakt« ansehen.

Distributionstests

Erster Start von Firefox 45

Slackware 14.2

Die älteste noch aktive Linux-Distribution hat nach längerer Entwicklungszeit die neue Version 14.2 veröffentlicht. Bemerkenswert wenig hat sich seit Version 14.1 getan. Der Artikel gibt eine kleine Übersicht.

Editorials

24 Jahre jung: Das Beste von Linux kommt noch

Linux ist nun 24 Jahre alt. Was wir bisher von Linux gesehen haben, ist aber gewissermaßen erst der Anfang. Linux steht noch eine große Zukunft bevor.

GNU/Hurd

Erste Schritte mit GNU/Hurd

Nachdem GNU/Hurd einmal installiert ist, will man sofort loslegen. Aber leider muss man meist zuvor einige Sachen einrichten und konfigurieren. Nachfolgend einige nützliche Tipps, wie man um die ersten Klippen herumschifft. Das Einrichten eines Netzwerkes, d.h. die Integration des Hurd-Rechners...

Interviews

Interview mit Ulrich Berens von LUKi e. V.

Kirche und Linux? Passt das zusammen, wenn man von eventuellen Meinungsverschiedenheiten des »richtigen« Glaubens absieht? Ulrich Berens, 1. Vorsitzender des LUKi e. V. (Linux User im Bereich der Kirchen) verrät uns, wie und ob das klappt.

Meinung

OpenStack unter OpenSuse 13.1

Die Weiterentwicklung der Cloud mit OpenStack

In der Welt der Rechenzentren findet seit geraumer Zeit eine Entwicklung statt, die heute in der OpenStack-Cloud gipfelt. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für den Einsatz der freien OpenStack-Software für ihre Cloud-Infrastruktur.

Programmvorstellungen

Zweiter Schritt

Einführung in Gregorio 4.1.4

Die Software Gregorio bietet im Zusammenspiel mit LaTeX hochwertigen Notensatz in der alten Quadratnotation, der Notenschrift, die für Gregorianische Choräle verwendet wird. Sie ist ein Beispiel dafür, dass Freie Software auch Nischen exzellent besetzen kann. Auch über die FLOSS-Gemeinde hinaus kann Gregorio wohl als das führende Programm für diese Aufgabe gelten. Zahlreiche Initiativen im Umfeld machen die Software auch für weniger Technikaffine gut nutzbar. Der Artikel will einen kurzen Überblick zur Verwendung der Software und angeschlossenen Projekten bieten.

Programmieren

Build-Details

GitLab Continuous Integration

Mit der neuen Hauptversion 8 wurde GitLab um eine eigene Continuous Integration (CI)-Komponente ergänzt, die leichter zu benutzen ist als externe Lösungen.

Spiele

Pacman-Level

Lumo – Comeback eines Genres?

Ende Mai erschien Lumo und hat sich auf die Fahnen geschrieben, das isometrische Adventure zurückzubringen. Wird Lumo diesem Anspruch gerecht?

Tipps

SQL-Import

Simpler CMDB-Import mit Icinga Director

In diesem Artikel wird dem Icinga Director beigebracht, Daten automatisiert aus der Datenbank eines Konfigurationsverwaltungssystems zu übernehmen.

TUX&GNU@school

TUX&GNU@school - Ausgabe 8

Die Kolumne TUX&GNU@school berichtet alle zwei Monate jeweils über ein Stück freie Lernsoftware, eine Homepage zum Thema und eine leicht umzusetzende Idee.

Veranstaltungen

OpenStack Summit Austin

Mehr als 7500 Cloud-Computing-Entwickler und -Nutzer aus zahlreichen Ländern treffen sich diese Woche in Austin zum OpenStack Summit, einer der größten Veranstaltung zu diesem Thema. Eines der zentralen Themen dreht sich um die Integration heterogener IT-Landschaften. Im Folgenden befindet sich eine Zusammenfassung des ersten Tages. Zwecks der Übersicht liegt der Fokus auf einigen Keynotes und Sessions, welche die Sicht der wichtigen und aktuellen Themen der OpenStack-Welt sehr gut widerspiegeln.

Workshops

Mit den Anfassern und den Optionen in der Werkzeugleiste für das Sternwerkzeug lassen sich interessante Formen erzeugen

Inkscape für Einsteiger – Teil II: Praxis

Dieser Teil des Inkscape-Workshops für Einsteiger stellt die grundlegenden Werkzeuge und Arbeitsweisen vor.

Mobilsysteme

Der Telegram-Messenger

Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut

Vor zwei Jahren wurde das Projekt »Ubuntu Touch« bei Canonical aus der Taufe gehoben. Jetzt läuft der Verkauf des ersten Ubuntu-Smartphones des spanischen Herstellers bq an. In diesem Artikel werden sowohl das Betriebssystem als auch das Smartphone genauer unter die Lupe genommen.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung