Login


 
Newsletter

Allgemeine Themen

Von außen sieht man dem System nicht an, dass unter der Haube ein Debian werkelt

Batterien enthalten: Linux Mint Debian Edition (LMDE)

Wer Ubuntu nicht mag, der nimmt Linux Mint. Dabei gibt es Mint in zwei Varianten: Die Hauptausgabe, die auf Ubuntu beruht, und eine äußerlich sehr ähnliche zweite Ausgabe, die Debian als Grundlage hat. Wenn man Debian nicht mag, nimmt man dann die Linux Mint Debian Edition? Oder nimmt man sie erst recht, weil man ein gut vorkonfiguriertes Debian in Grün möchte? Oder nimmt man es besser gar nicht, weil LMDE praktisch tot ist? Diese und andere Fragen sollen im Artikel geklärt werden.

Buchbesprechungen

Cover von »X-Plane kompakt«

X-Plane kompakt

Wer eine deutschsprachige Einführung in den Flugsimulator X-Plane vermisst hat, sollte sich einmal »X-Plane kompakt« ansehen.

Distributionstests

Zweimal Konqueror: Webbrowser und Dateimanager

Debian GNU/Linux 8.0 »Jessie«

Knapp zwei Jahre hat das Debian-Projekt unermüdlich gearbeitet, um den Nachfolger von Debian 7.0 »Wheezy« fertigzustellen. Dieser Artikel stellt Debian 8.0 »Jessie« mit einem Fokus auf den Neuheiten dieser Version vor.

Editorials

Die Misere von Mozilla

Unzuverlässige Updates, mangelhafter Support und eine fehlgeleitete Markenpolitik - im Mozilla-Projekt läuft so einiges falsch.

GNU/Hurd

Erste Schritte mit GNU/Hurd

Nachdem GNU/Hurd einmal installiert ist, will man sofort loslegen. Aber leider muss man meist zuvor einige Sachen einrichten und konfigurieren. Nachfolgend einige nützliche Tipps, wie man um die ersten Klippen herumschifft. Das Einrichten eines Netzwerkes, d.h. die Integration des...

Interviews

Interview mit dem Team der Chemnitzer Linux-Tage

Die kommenden Chemnitzer Linux-Tage, die am 16. und 17. März stattfinden werden, gelten als etablierter Informationstreff für die freie und offene Softwarekultur. In zahlreichen Vorträgen stellen Präsentatoren Projekte und Lösungen vor. Pro-Linux sprach mit den Organisatoren über die Vorbereitungen, Intention und den Aufwand, eine der bestbesuchten Veranstaltungen zum Thema Linux und freier Software zu organisieren.

Meinung

Der nette Erzfeind

Es ist der 1. April und eigentlich Zeit für derbe Späße, Ulk und Absurditäten. Doch was wäre besser als das reale Leben? Dieses schreibt bekanntlich die besten Geschichten. Wenn in dieser noch Linux und Microsoft vorkommen, umso besser!

Programmvorstellungen

Hovercraft-Präsentation

Impress.js-basierte Präsentationen mit Hovercraft

In den letzten Jahren ist eine ganze Reihe von freien Präsentations-Frameworks entstanden, die auf die Kombination von HTML, CSS und JavaScript setzen. Die damit erzeugten Folien können flexibel mit einem Browser gezeigt werden. Außerdem lassen sich die umfangreichen Transformations- und Transitions-Eigenschaften von CSS3 für ästhetisch ansprechende Präsentationen einsetzen. In diesem Artikel wird der Generator Hovercraft vorgestellt, der dabei hilft, Impress.js-Präsentationen zu erzeugen.

Programmieren

960-Grid-System – Eine CSS-Bibliothek für Spaltenlayouts

Das Internet und dessen primär HTML-basierter Inhalt ist heute allgegenwärtig. Dem Einstellen von eigenen Inhalten stehen dabei keine fundamentalen Hindernisse entgegen - (kostenlosen) Webspace gibt es in Hülle und Fülle. Den Inhalt für die Webseite zu schreiben, ist in der Regel nicht das Problem, eine ansprechende Formatierung dann schon eher. Hier hilft die CSS-Bibliothek 960-Grid-System.

Spiele

Einmal Standardtexturen, einmal HDX von VannessaE

Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt

Gerade ein wenig Freizeit und nichts zu tun? Eigentlich der richtige Moment für ein kurzes Spielchen. Für Echtzeitstrategie, Abenteuerspiel oder Wirtschaftssimulation ist die Zeit aber zu knapp und bei einem Karten- oder Memoryspiel mittendrin aufhören? Nichts ärgert den geneigten Spieler mehr. Es bedarf also eines Spiels, in dem das Spielen selbst das Ziel ist und man jederzeit anfangen und aufhören kann. Ein kreatives Spielchen wie Minetest zum Beispiel.

Tipps

Paketverwaltung Synaptic

Live-Systeme mit Lesslinux selbst bauen

Linux gibt jedem die Möglichkeit, ein Betriebssystem nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Vor allem für Notfall- und Rettungs-DVDs lohnt sich die individuelle Anpassung.

TUX&GNU@school

Die Homepage von Debian

TUX&GNU@school - Ausgabe 5

Die Kolumne TUX&GNU@school berichtet monatlich jeweils über ein Stück freie Lernsoftware, eine Homepage zum Thema und eine leicht umzusetzende Idee.

Veranstaltungen

Anwendungen mit Markierung ihrer Sicherheitsstufe

Qubes OS - Gegenwart und Zukunft

Den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung von Qubes OS erläuterte uns Joanna Rutkowska in diesem Interview.

Workshops

Der Plot des absoluten Fehlers

Octave – Teil 3: Numerische Integration und Matrizen

Nachdem im zweiten Teil Funktionen und das Plotten von Graphen behandelt wurden, geht es nun an eher komplexe Themen wie die Programmierung und das Entwerfen von eigenen Funktionen. Auch werden Vektoren und Matrizen behandelt.

Mobilsysteme

NearBy-Scope

Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut

Vor zwei Jahren wurde das Projekt »Ubuntu Touch« bei Canonical aus der Taufe gehoben. Jetzt läuft der Verkauf des ersten Ubuntu-Smartphones des spanischen Herstellers bq an. In diesem Artikel werden sowohl das Betriebssystem als auch das Smartphone genauer unter die Lupe genommen.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung