Login


 
Newsletter

Allgemeine Themen

Knoppix: Das Live-System mit exzellenter Hardware-Erkennung und guter Software-Ausstattung ist seit Jahren einer der zuverlässigsten Begleiter von IT-Profis

Linux-Distributionen für spezielle Fälle: Eine kleine Auswahl

Im folgenden Artikel erhalten Sie einen Überblick über wichtige Linux-Spezialsysteme. Diese sind größtenteils nicht als installierbare Systeme konzipiert, sondern als transportable Live-Systeme für die Hosentasche.

Buchbesprechungen

Cover von »X-Plane kompakt«

X-Plane kompakt

Wer eine deutschsprachige Einführung in den Flugsimulator X-Plane vermisst hat, sollte sich einmal »X-Plane kompakt« ansehen.

Distributionstests

KDE SC in der Version 4.10

Red Hat Enterprise Linux 7

Seit über zehn Jahren stellt Red Hat unter dem Namen Red Hat Enterprise Linux (RHEL) eine den Unternehmensmarkt fokussierende Distribution her. Mit der Version 7 stellt der Hersteller ein weitgehend modernisiertes System vor. Pro-Linux schaute sich das System an und unterzog es einem Test in einem Produktivszenario.

Editorials

Die Misere von Mozilla

Unzuverlässige Updates, mangelhafter Support und eine fehlgeleitete Markenpolitik - im Mozilla-Projekt läuft so einiges falsch.

GNU/Hurd

Erste Schritte mit GNU/Hurd

Nachdem GNU/Hurd einmal installiert ist, will man sofort loslegen. Aber leider muss man meist zuvor einige Sachen einrichten und konfigurieren. Nachfolgend einige nützliche Tipps, wie man um die ersten Klippen herumschifft. Das Einrichten eines Netzwerkes, d.h. die Integration des...

Interviews

Interview mit dem Team der Chemnitzer Linux-Tage

Die kommenden Chemnitzer Linux-Tage, die am 16. und 17. März stattfinden werden, gelten als etablierter Informationstreff für die freie und offene Softwarekultur. In zahlreichen Vorträgen stellen Präsentatoren Projekte und Lösungen vor. Pro-Linux sprach mit den Organisatoren über die Vorbereitungen, Intention und den Aufwand, eine der bestbesuchten Veranstaltungen zum Thema Linux und freier Software zu organisieren.

Meinung

Mein Desktop im Jahr 2000

Steam – Fluch oder Segen?

Gerade weil Valve mit Steam für Linux nicht nur positives Feedback erhalten hat, sollen die Vor- und zu einem Teil auch die Nachteile zum anstehenden zehnten Geburtstag als Diskussionsgrundlage dargestellt werden. Vor allem an der Frage, ob Steam der Linux-Community eher hilft oder schadet, scheiden sich die Geister.

Programmvorstellungen

Anordnung und Name des Clients wählen: In der Server-Konfiguration setzen Sie die Position der Clients und legen deren Namen fest, die auch zur Authentifizierung dienen

Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen sich mehrere Systeme mit einer Tastatur und Maus steuern.

Programmieren

960-Grid-System – Eine CSS-Bibliothek für Spaltenlayouts

Das Internet und dessen primär HTML-basierter Inhalt ist heute allgegenwärtig. Dem Einstellen von eigenen Inhalten stehen dabei keine fundamentalen Hindernisse entgegen - (kostenlosen) Webspace gibt es in Hülle und Fülle. Den Inhalt für die Webseite zu schreiben, ist in der Regel nicht das Problem, eine ansprechende Formatierung dann schon eher. Hier hilft die CSS-Bibliothek 960-Grid-System.

Spiele

Automatisch ablaufende Demo

Roll'm Up - Ein altes Flipperspiel neu entdeckt

Ein 16 Jahre altes Flipperspiel für Linux, von dem kein Quellcode verfügbar ist, wird wieder zum Leben erweckt. Dabei muss man nur geringfügige Anpassungen an seinem System vornehmen.

Tipps

Repeater-Aufgaben: Repeater leisten gute Arbeit als Signalverstärker, sind aber den kaum teureren Powerline-Adaptern klar unterlegen. Mit Ethernet-Anschluss können Repeater eine Brücke vom Funknetz zum Kabel bilden

Kabelnetze und Brücken

Mit Kabel verbundene Geräte sind zwar ortsgebunden, dafür aber pflegeleicht, störungsfrei und schnell. Lesen Sie hier alle wichtigen Infos und Szenarien zum Kabelnetz und Powerline.

TUX&GNU@school

TUX&GNU@school - Ausgabe 8

Die Kolumne TUX&GNU@school [2] berichtet alle zwei Monate jeweils über ein Stück freie Lernsoftware, eine Homepage zum Thema und eine leicht umzusetzende Idee. Dieses Mal geht es um GAMGI [3] , ein freies Material-Lernprogramm, um die Projekte Skolelinux [4] und KDE Edutainment [5] und um die Idee "Was Nettes für KDE-Edu" ;-).

Veranstaltungen

Nürnberg: Blick von der Innenstadt auf die Burg

Der Linux-Kongress 2010 in Nürnberg

Der 17. Internationale Linux-Kongress fand zum zweiten Mal nach 2006 in Nürnberg statt. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die Themen und Vorträge.

Workshops

SUSE Manager 2.1

Spacewalk – Teil 1: Einführung, Übersicht und Installation

System-Administratoren tragen häufig die Verantwortung für eine große Anzahl an Systemen. Zur Administration großer Systemlandschaften ist eine Management-Suite unabdingbar, um einheitliche Systemstatus zu garantieren. Mit Spacewalk, Red Hat Satellite und SUSE Manager gibt es drei sehr ähnliche Programme, die jedoch unterschiedliche Einsatzzwecke haben.

Mobilsysteme

Boot-Menü des Nexus 7

Experimentelles Multi-Boot mit Android

Wem Android nicht genügt, kann parallel auch noch Linux auf einem Nexus-7-Tablet installieren. Über einen Boot-Manager lässt sich dann jeweils das gewünschte System starten.
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung