Login


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Programmvorstellungen

zurück Seite 1 von 12 weiter
invis Portal, die als Web-Applikation ausgeführte Schnittstelle zwischen Benutzer und invis-Server

invis Server – Server für kleine Unternehmen

Cloud Services sind derzeit das A und O der IT-Welt. Ob ist es immer ratsam ist, seine Daten einem Cloud-Dienstleister anzuvertrauen, ist eine Frage, die sich jeder selbst stellen muss. Wer als kleines Unternehmen Datenhaltung lieber auf eigenem Server und in den eigenen vier Wänden betreiben möchte, sieht sich möglicherweise seit Microsofts Abkündigung des Small Business Servers mit Problemen konfrontiert. Hier ist der »invis-Server« eine Open-Source Alternative.
Benutzeroberfläche für die Arbeitsbereiche

Pydio-Tutorial

Dateien synchron halten, gemeinsam nutzen und gemeinsam bearbeiten: Dieser Artikel zeigt auf, was die freie File-Sharing-Lösung Pydio alles leisten kann.
Konfigurationsseite des Web-Interfaces

Tiny Tiny RSS – Ein web-basierter Feed-Aggregator

Das Internet – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2015. Dies sind die Abenteuer des Autors, der mit zwei Workstations, einem Laptop und je einem Smartphone und Tablet unterwegs ist und News-Feeds liest. Viel in der Welt unterwegs, dringt er in ungeahnte Problem-Welten vor, die sicherlich einigen Lesern bekannt vorkommen.
KDE Plasma 5.0 im Live-System

Ein kurzer Blick auf KDE Plasma 5

Ein frischer Wind weht bei KDE: Mit der künftigen Oberfläche Plasma 5 erneuern die KDE-Entwickler nicht nur die Optik des Desktops mit einem modernen Design, sondern auch die darunterliegenden Bibliotheken.
Einer für alle: In der aktuellen Version von Synergy dient das gleiche Programm zur Konfiguration von Clients wie des Servers in einer grafischen Oberfläche

Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen sich mehrere Systeme mit einer Tastatur und Maus steuern.
Skalierter Modus ohne Menüleiste: Der Modus ist nützlich, wenn die Auflösung des virtuellen Systems zu groß ist. Sie beenden den Modus mit rechter Strg-Taste und Taste C

Fortgeschrittene Einsatzmöglichkeiten von Virtualbox

Virtualisierung erlaubt den Betrieb mehrerer Betriebssysteme auf einer Hardware. Virtualbox hat sich dabei als unkomplizierte Desktop-Virtualisierungs-Software in einer Nische behauptet. Dieser Beitrag zeigt fortgeschrittene Einsatzmöglichkeiten.

Statische Webseiten mit Pelican erstellen

Heutzutage werden viele Webseiten im Internet dynamisch generiert, seien es Nachrichten-Seiten, Social Networks oder auch Blogs. Statische Webseiten gehören eigentlich schon fast der Vergangenheit an. Ein Vertreter, um statische Blogs zu generieren, ist Pelican.
Sinuskurve mit Gnuplot

Mathematik mit Open Source

Dieser Artikel ist eine Reise in die Welt der modernen Mathematik. Die wichtigsten Handwerkszeuge des Mathematikers waren, sind und werden immer sein: Bleistift und Papier. Doch mit der Erfindung des elektronischen Rechners entstanden zahlreiche leistungsfähige und ausgeklügelte Computerprogramme, die jeden, der Mathematik betreibt, bei der alltäglichen Arbeit unterstützen. Ein paar dieser Programme werden hier vorgestellt.
Der Reiter für das Suchfeld ist aktiviert, Ortseingabe unter »Suche:«

GPS: Tracks und Routen erstellen mit QLandkarte GT

Mit dem Programm QLandkarte GT ist es möglich, auf der Grundlage der Karten von OpenStreetMap Tracks und Routen zu generieren und diese auf ein GPS-Gerät zu exportieren. Die Möglichkeiten der Software sind sehr vielfältig, deshalb erschließen sich dem Einsteiger nicht sofort die wichtigsten Funktionen. Ziel des Artikels ist es deshalb, dem Neuling einen schnellen Einstieg zu verschaffen.
Seitenraster und Platzierung

Professionelles Database Publishing

Es gibt eine Reihe von Dokumenten, die sich nur schwer mit freier Software erstellen lassen. Für normale Texte wie Bücher oder Abschlussarbeiten gibt es LibreOffice und LaTeX für Zeitschriftensatz (DTP) gibt es beispielsweise Scribus. Doch vollautomatisch aus Datenbanken erzeugte Dokumente lassen sich oft nur schwer mit den genannten Programmen erzeugen. Hier soll der »speedata Publisher« helfen, der in diesem Artikel vorgestellt wird.
Liedsuche nach Liederbüchern

Multimedia- und Liedprojektion mit OpenLP

OpenLP ist eine freie Projektionssoftware für Liedtexte und Multimedia. Dieser Artikel zeigt, dass OpenLP sich nicht hinter proprietären Alternativen verstecken muss.
Ein gesplittetes Fenster mit Live-Logansicht im unteren Teil und Shell auf dem Mailserver im oberen Teil

tmux – Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas

Das Programm tmux ist ein Terminal-Multiplexer, der laufende Terminal-Programme von der Sitzung trennen und an andere Sitzungen wieder anhängen kann, sodass diese währenddessen im Hintergrund aber weiterlaufen.
Das Kassenmodul

Kassensystem in C.U.O.N.

In der neuen C.U.O.N.-Version wird jetzt auch ein Kassensystem emuliert. Außerdem werden im neuen C++-Client Lager- und Bestellwesen sowie eine spezielle Projektverwaltung enthalten sein. Das C.U.O.N.-System ist eine Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft und allgemeine Datenverwaltung. Zusätzlich beinhaltet es ein Dokumenten Management System (DMS). Das komplette System steht unter der GPLv3.

Retten von verlorenen Daten mit PhotoRec

Das Programm PhotoRec kann versehentlich gelöschte Dateien, aber auch Dateien von defekten Datenträgern retten. Anders als sein Name suggeriert, ist es nicht auf Bilder beschränkt, sondern für Dateien aller Art geeignet.
Ein Funktionsgraph mit OpenGL

Ein Blick auf Octave 3.8

Octave ist, wie der proprietäre Platzhirsch Matlab, ein umfangreiches Programmpaket, das zur Lösung numerischer Probleme genutzt werden kann. Aufgrund der vielen möglichen Erweiterungen werden diese Programme aber auch oft für weniger direkt mathematische Anwendungsfälle genutzt.
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung