Login


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch KDE

zurück Seite 1 von 1 weiter

KDE-Programmierung: Einführung

Dieser Workshop ist eine grundlegende Einführung in die KDE-Programmierung. Basierend auf der Entwicklungsumgebung KDevelop werden wir ein Programm namens Word2HTML schreiben. Es ist ein Frontend für mswordview (hat nichts mit Micro$hit zu tun), mit dem man doc-Dateien von Word 8 nach HTML...

KDE-Programmierung: Das Grundgerüst

Wenn Sie sich schon einmal den Quellcode eines KDE-Programms näher angeschaut haben, haben Sie sicher schon festgestellt, dass er aus verhältnismäßig vielen Dateien und Verszeichnissen besteht. Der tatsächliche Quellcode liegt im Unterverzeichnis Programmname oder src . Die anderen...

KDE-Programmierung: Signals und Slots

Das Eventhandling ist in vielen Toolkits und unter den meisten Betriebssystemen eine komplizierte und fehlerträchtige Angelegenheit. Nicht so unter Qt. Die Programmierer von Qt haben ihr Toolkit mit einem einfachen und leicht verständlichen Mechanismus zum Eventhandling ausgestattet. Nehmen...

KDE-Programmierung: KProcess

In diesem Teil des Workshops wird Word2HTML erstmals eine sinnvolle Aufgabe erfüllen. Wir werden das Kommandozeilenprogramm mswordview ausführen und ihm den Pfad einer DOC-Datei übergeben, die der Anwender in einem Dateiauswahldialog auswählen kann. Diese Datei wird dann von mswordview in...

KDE-Programmierung: Drag and Drop

In diesem Teil des Workshops werden wir word2html um Drag and Drop-Fähigkeiten erweitern. So soll word2html auch Word-Dateien konvertieren, die anstatt über den Dateiauswahldialog über kfm mit Drag and Drop ausgewählt werden. Wir können, wie so oft, auf bereits vorhandenen Code...

KDE-Programmierung: Internationalisierung

Eines der größten und zumindest in der Welt der freien Software auch beinahe schon selbstverständlichen Features von KDE ist die Internationalisierung der einzelnen Programme. Durch das simple Auswählen Ihrer bervorzugten Sprache im KDE-Kontrollzentrum weisen Sie alle Programme an, diese...

KDE-Programmierung: HTML-Widget

Das HTML-Widget von kfm unterstützt HTML 3.2 und ist somit für die Darstellung der meisten Seiten geeignet. Da es als eigenständiges Widget implementiert ist, lässt es sich leicht in eigenen Programmen verwenden. Dieser Workshop-Teil zeigt an einem Beispiel, wie man dieses Widget einbindet...
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung