Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Juli 2000, 00:00

Die PHP MySQL-Funktionen und grundlegende SQL-Befehle

Achtung: Ich werde hier nur auf die wichtigsten PHP- und SQL-Funktionen eingehen. Dies sind bei weitem nicht alle, aber die vollständige Auflistung würde den Umfang dieses Kurses sprengen, und ich selbst bin auch nicht mit allen Befehlen vertraut. Für weitere PHP-Befehle, Beispiele und Hilfe empfehle ich die Seite PHP3-Forum.

PHP MySQL-Funktionen

Es folgt eine Beschreibung der wichtigsten PHP MySQL-Funktionen.

[CONN-ID] = mysql_connect([Servername],[Username],[Passwort]) Baut eine Verbindung zum angeggebenen MySQL-Server mit dem gegebenen Passwort auf. Als Rückgabewert der Funktion erhalten Sie die Connection ID.
[Ergebnis] = mysql_db_query([Datenbank],[SQL-String],[CONN-ID]) Führt den angegebenen SQL-String([SQL-String]) über die angegebene Connection ([CONN-ID]) auf der Datenbank ([Datenbank]) aus und liefert das Ergebnis zurück, welches in einer Variablen gespeichert werden sollte.
[Anzahl] = mysql_numrows([Variable]) Gibt die Anzahl der Zeilen der in der Variablen gespeicherten MySQL-Abfrage zurück.

SQL-Befehle

Beschreibung der SQL-Befehle, welche Sie mit mysql_db_query an die Datenbank senden können. Achtung: Dies ist nur ein relativ kleiner Überblick. Sie können mit SQL noch viel mehr machen wie Unterabfragen, UNION-Abfragen, Agregatfunktionen... Auf solche komplexen Dinge werde ich aber in dieser Anleitung nicht eingehen.

SELECT Spaltenliste FROM Tabellenliste [WHERE Bedingung]
[ORDER BY Sortierfelder]

Dies ist der wichtigste SQL-Befehl. Er wird benutzt, um Daten aus Tabellen auszulesen, wenn sie bestimmten Kriterien entsprechen, und sie zu sortieren. Ich möchte diesen Befehl an ein paar Beispielen erklären.

<strong>SELECT * FROM adressen</strong>
Listet alle Felder "*" aus der Tabelle "adressen" auf.
<strong>SELECT daten.name, daten.vorname FROM daten</strong>
Listet die Felder "name" und "vorname" der Tabelle "daten" auf.
<strong>SELECT * FROM tbltest WHERE tbltest.name = "jochen"</strong>
In diesem Beispiel werden aus der Tabelle "tbltest" alle Felder ("*")
ausgelesen und die Daten angezeigt, für die gilt "tbltest.name = jochen".
<strong>SELECT * FROM adressen, emails WHERE adressen.name = emails.name</strong>
Beinhaltet alle Felder der Tabellen "adressen" und "emails" und die Daten,
für die gilt "adressen.name = email.name".
<strong>SELECT * FROM adressen ORDER BY adressen.name DESC</strong>
Beinhaltet alle Felder "*" der Tabelle "adressen" und sortiert sie nach
"adressen.name" absteigend "DESC". (Für aufsteigende Sortierung verwenden
Sie ASC statt DESC).

 

INSERT INTO Tabellenname (Spalte1, Spalte2, ...) VALUES (Wert1, Wert2, ...)

Wird verwendet, um Daten zu einer bestehenden Tabelle hinzuzufügen. (Die Klammern müssen eingegeben werden!)

Hiermit sind Sie auch schon am Ende des Kurses angelangt. Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine grundlegende Übersicht über eine Webdatenbank und ihre Installation geben. Fals Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben Sie mir.

[Installation]
[Beispielprogramm]
[PHP- und SQL-Referenz]

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung