Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Januar 2002, 00:00

Qt-Programmierung Teil 2

Heutiges Ziel?

Thomas Gern

Was programmiert man, wenn man sich mit einer neuen Programmiersprache (oder hier: mit einem neuen Framework) vertraut machen möchte? Richtig. Man erstellt ein HalloWelt-Programm. Allerdings möchte ich hier nicht zeigen, wie man ein Konsolenprogramm erstellt. Das wäre auch zu langweilig. Im einundzwanzigsten Jahrhundert muss es schon ein bisschen mehr sein. Ziel wird es sein, ein erweitertes HalloWelt-Programm zu erstellen. Hierzu wird auch der Qt GUI-Designer in die Arbeit mit einbezogen. Mit dem Qt GUI-Designer lassen sich wie mit einem RAD-Tool (RAD = Rapid Application Development) in kürzester Zeit neue Widgets (in diesem Beispiel: ein Formular) ganz einfach und unkompliziert zusammenklicken.

Die grafische Oberfläche kann man hierbei sehr bequem mit dem Qt GUI-Designer erstellen. Über DateiNeuWidget ein neues Formular beginnen, folgende Widgets darauf platzieren und die Datei als CHelloWorldWindow.ui abspeichern.

Thomas Gern

  • 1x QButtonGroup
  • 2x QLabel
  • 1x QLineEdit
  • 1x QPushButton
  • 2x QRadioButton (in die QButtonGroup setzen!)

Nachdem das neue Formular entworfen und abgespeichert ist, sollte die vom GUI-Designer erzeugte XML-Datei folgendermaßen aussehen:

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung