Login


 
Newsletter
Werbung
Do, 16. Februar 2012, 15:00

Fish Fillets - Next Generation

Wer einmal wieder Bedarf für ein kniffliges Puzzle hat, sollte sich das freie Spiel »Fish Fillets - Next Generation« ansehen. Es ist im Repositorium verschiedener Distributionen zu finden.

Vorwort

Türme von Hanoi? In Fish Fillets ist nichts unmöglich. Hier der erste von der Gemeinschaft entwickelte Level

Hans-Joachim Baader

Türme von Hanoi? In Fish Fillets ist nichts unmöglich. Hier der erste von der Gemeinschaft entwickelte Level

Fish Fillets - Next Generation ist ein reines Knobelspiel. Es kennt keine Zeitbegrenzungen und man kann die Lösung so oft versuchen, wie man will. Es ist zugleich Entspannung und eine Herausforderung für das logische Denkvermögen. Kein Stress durch ständiges Geballer oder den Kampf gegen die Uhr.

Das Spiel besteht aus 70 plus mindestens 10 zusätzlichen Ebenen, die alle dasselbe Ziel haben. Es ist jeweils ein Ausgang vorhanden, durch den die beiden Protagonisten - ein großer und ein kleiner Fisch - unbeschadet nach draußen schwimmen müssen. Das hört sich einfach an, ist aber mit ein paar Hürden verbunden. Denn es liegen immer einige Gegenstände im Weg, die durch kluges Schieben oder Anheben beiseite geräumt werden müssen. Dabei muss man sowohl die Größe und Stärke der Fische als auch die Tücken der Schwerkraft bedenken.

Komplett neu ist das Spielkonzept sicher nicht, man findet darin Elemente des Klassikers Sokoban ebenso wie Digger und verwandte Spiele. Dass hier zwei Figuren zusammenarbeiten müssen, um das Problem zu lösen, war für mich neu, aber auch da gibt es sicher Vorbilder. Die Umsetzung und grafische Gestaltung ist dagegen einzigartig.

Historie

Fish Fillets war ein Spiel der Firma Altar Interactive, das 1998 veröffentlicht und 2004 unter die GPL gestellt wurde. Da die Firma sowohl den Quellcode als auch die Daten freigab, konnte unmittelbar darauf eine Linux-Portierung begonnen werden. Diese Portierung lief allerdings von Anfang an unter dem Namen Fish Fillets - Next Generation (Fish Fillets NG), die Homepage enthält noch die vollständige Zeitleiste der Veröffentlichungen. Schon nach wenigen Versionen war das Spiel spielbar, und noch im Laufe des Jahres wurde Version 0.6.1 erreicht, womit das Spiel vollständig war. Das ist beachtlich, da es zugleich von Delphi auf C++ portiert wurde.

Danach wurden noch zusätzliche Levels, Erweiterungen und Übersetzungen eingeführt, so dass das Spiel heute über mehr Levels, zahlreiche Übersetzungen und weitgehende Plattformunabhängigkeit verfügt. Version 1.0 erschien kurz vor Weihnachten 2010, aktuell ist Version 1.0.1.

Die Firma Altar Interactive veröffentlichte noch ein Nachfolgespiel, Fillets 2, das noch komplexer ist, aber leider nur für Windows erschienen ist.

Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung