Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Tomb Raider

14 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von kamome umidori am Do, 19. Mai 2016 um 15:40 #

> dass auch die Menschen ihr und ihrer Freunde nicht wohlgesonnen sind.

Ist der Genitiv inzwischen der Tod vom Dativs?

0
Von Phillip am Do, 19. Mai 2016 um 19:29 #

Nee, die Art der Darstellung (Wackelfigur aufm Monitor) sagt mir ganz und garnicht zu. Das gilt für alle Spiele dieser Art. Eine Lara aus reiner EGO-Perspektive wäre aber interessant. Turok lässt grüßen.

  • 0
    Von ------------------------------ am Do, 19. Mai 2016 um 20:22 #

    Hallo?
    Die Reihe war vor allem mal erfolgreich *weil* man der Protagonistin auf den Allerwertesten starrt.
    Lucasarts hatte eine Klon mit Indy-Lizenz. Laaaaangweilig - wer will denn das sehen? => flop.

    • 0
      Von echt jetzt am Fr, 20. Mai 2016 um 00:50 #

      Da haben sich manche Leute eine Spiel gekauft um einer Pixel-Mitze auf den Hintern zu schauen?
      Das hätten die mit nem Silberling für fünfe fuffzich aus der Videotheke aber billiger und in "echt" haben können.

      :-D

0
Von Ingo am Do, 19. Mai 2016 um 21:47 #

Hi,
ich habe das Spiel damals gekauft und unter Windows gespielt. Das beste Tomb Raider bisher, ich war voll begeistert. Letzten Monat habe ich es nochmal gespielt, als Vorbereitung auf das ganz neue Tomb Raider (unter Windows) und ich war wieder total begeistert. Kaum habe ich das ganz neue durch sehe ich, das es die ältere Version unter Linux gibt und ich habe nicht genug Plattenplatz um es zu testen. Dank Steam (wer maulen will soll ruhig) kann ich meine Windows Version jetzt auch unter Linux spielen. Wieder ein reboot (in Zukunft) gespart.

Wer auf dieses Genre steht, wird mit diesem Spiel nichts falsch machen.
Wäre nur schöner, wenn die Spiele zeitgleich für Windows und Linux verfügbar wären und nicht erst 3 Jahre später.

VG,
Ingo

0
Von Tuxentier2011 am Fr, 20. Mai 2016 um 08:47 #

Hmm, also bei einer Seite wie pro-linux hätte ich schon mehr Technikbericht erwartet. Der Spielbericht - schön und gut. Aber das kann ich im Zweifelsfall überall lesen. Gerade hier erwartet man klare technische Aussagen und Tests. Ist das nativ? Wrapper? Auf welchen Chips und Treiberstacks läuft es wie gut? Das ist doch gerade der Teil, der eine Linuxseite von allen anderen abhebt. Hier sollte man erfahren, ob das Spiel mit freien Treibern läuft, oder ob man auf blobs angewiesen ist, oder ob es gar nur "the way it's meant to be played" oder so ein Unsinn ist. Braucht das Spiel OpenGL 4+ oder reicht vielleicht doch noch eine Karte bei der treiberseitig 3.3 fertig + Teilfeatures 4 eingebaut sind (aber OpenGL 4 evtl. nicht "advertised" wird)?
Oder habe ich da was überlesen?

  • 0
    Von Hardware am Fr, 20. Mai 2016 um 09:13 #

    Das ist pro Linux und nicht hardwareluxx oder so. Kannst ja mal bei golem nachfragen, die sind ja für IT Profis, muahua.

    0
    Von Demon am Fr, 20. Mai 2016 um 09:29 #

    Halolo Tuxentier2011,

    der Artikel war tatsächlich als Spielevorstellung und weniger als Technikbericht konzipiert. Der Grund ist recht simpel: Es ist nicht unsere Kernkompetenz Spiele zu testen. Ich zum Beispiel besitze – wie viele auch – nur ein einzelnes Desktop-System, mit einer für moderne Spiele brauchbaren Grafikkarte. Das reicht für eine Spielevorstellung, Kernel-Hacking oder Distributions- und Produkttests, ist aber nicht aussagekräftig für einen seriösen Hardwaretest. Im Übrigem wollte ich auch endlich mal etwas spielen und das gegenüber hjb auch irgendwie rechtfertigen können :x

    Cheers,
    demon

0
Von devaux am Fr, 20. Mai 2016 um 08:56 #

Ist ein super Spiel. Leider habe ich nicht allzu viel Zeit, aber es ist perfekt fuer eine halbstuendige-Spielesession ab und zu.
Da das Spiel (bisher) nicht allzu unfair und die Spawn-Punkte sehr zahlreich sind, kommt man in einer Spielesession immer weiter in der Story voran.

Haeppchenweise Spass mit Unterhaltungswert und guter Story. So muss es sein :)

0
Von der am Fr, 20. Mai 2016 um 10:12 #

Was kostet den der Spaß

  • 0
    Von der der am Fr, 20. Mai 2016 um 10:16 #

    19,99€. In manchen Shops (G2A zum Beispiel) gibt es den Steam-Key für die GOTY-Edition aber schon für 5€.

0
Von Mosesjunior am Mo, 23. Mai 2016 um 16:55 #

Habe das Spiel bereits mit wine am laufen und war gespannt auf den Performance-Gewinn. Allerdings wird meine GraKa (GeForce GT 730) nicht unterstützt, während die wine-Version keine Probleme machte. Ist das nicht ein wenig albern?

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung