Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. Januar 2017, 15:00

Skripten mit Emacs

Emacs-Skript

Um ein Skript von einer Datei einzulesen, kann Emacs mit der Option --script gestartet werden. Dies verhindert ebenfalls das Öffnen eines Frames und führt den Emacs-Lisp-Code einer anzugebenden Datei aus. Zum Experimentieren kann man eine Datei script1.el mit folgenden Inhalt erstellen:

(message "Hallo Emacs Skript!")

Diese kann mit

$ emacs --script script1.el

aufgerufen werden. Möchte man ein Skript ausführbar machen, geht dies, indem man die --script-Option in die Shebang-Zeile des Skripts mit aufnimmt:

#!/usr/bin/emacs --script
(message "Hallo Emacs Skript!")

Den Pfad kann man z.B. mit which emacs ausfindig machen. Danach macht man das Skript wie unter GNU/Linux üblich mit

$ chmod u+x script2.el

ausführbar und kann es im folgenden dann mit

$ ./script2.el

ausführen.

Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Remacs (ShalokShalom, Fr, 13. Januar 2017)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung