Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Massenspeicherbelegung ermitteln

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Martin Steigerwald am So, 28. Mai 2017 um 12:34 #

Oder so:

du -sch /PFAD/* | sort -rh | head -20

und dann wie gewünscht durch Angabe von Unterverzeichnissen weiter auflösen. Das entspricht am ehesten dem Vorgehen in Filelight oder Baobab aka Klicken in Kuchendiagramm.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung