Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. Juni 2017, 15:01

Ruby-Versionen verwalten mit rbenv

Nun kann man rbenv initialisieren:

rbenv init

Nach einer schnellen Verifikation, dass ruby-build funktioniert, kann man sich eine Liste aller installierbaren Ruby-Version anzeigen lassen:

rbenv install help
rbenv install -l

Das liefert eine lange Liste:

Available versions:
  1.8.5-p52
  1.8.5-p113
...
  2.4.1
...
  ree-1.8.7-2012.02
  topaz-dev

So einfach wird nun Ruby 2.4.1 installiert:

rbenv install 2.4.1

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung