Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Dokumente digitalisieren und zukunftssicher aufbewahren

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von RalphRalph am Fr, 21. Juli 2017 um 18:12 #

Deshalb der Hinweis auf die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Das im Artikel beschriebene Vorgehen ist eher für Privatpersonen gedacht - bei Unternehmen muss hier natürlich noch mehr aufgepasst werden. Nach meinem Kenntnissstand dürfte es im privaten Umfeld nur eine Aufbewahrungspflicht für Handwerkerrechnungen geben. Ob ich die 4 Jahre alte Rechnung für meinen Staubsauger noch aufhebe, der nach 2 Jahren aus der Gewährleistung ist ... eher nicht.

Beim Backup stimme ich dir natürlich absolut zu - erst wenn dieses sichergestellt ist (und zwar bombensicher), sollte man die Originale vernichten. Das Thema Backup wird im dritten Teil des Artikels noch etwas näher beleuchtet.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung