Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: OpenSuse Leap 42.3

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von André Ramnitz am Fr, 18. August 2017 um 05:19 #

Wenn der Einsatzzweck der Desktop ist, dann imho opensuse. Die Software in Debian ist ziemlich altbacken und wird i.d.R. nicht mehr aktualisiert, sofern es sich nicht um Sicherheits-Updates dreht. Bestehende Bugs, die nicht als kritisch kategorisiert werden, bleiben im schlimmsten Fall einfach unangetestet bis zum EOL der Distribution.
Debian auf dem Desktop würde ich mir nur als Rolling Release gönnen und das ist während der Freeze-Phase auch nicht unbedingt aktuell.

Hat alles seine Vor- u. Nachteile. Muss man sich überlegen, welchen Kompromiss man eingehen möchte.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung