Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 24. August 2017, 15:00

FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Des Trampels tölpelhafte Totenbeschwörung

Der BASH-Port von 2013 würde eine neuere Version von Gettext anziehen, die nicht gebaut werden kann. Aber BASH kann tatsächlich auch einfach mit dem alten Gettext gebaut werden. Daher ist eine einfache Änderung in der buildlink-Datei für Gettext im 2013er Pkgsrc-Baum nötig:

# cd /usr/pkgsrc/13/devel/gettext-lib
# cp buildlink3.mk buildlink3.mk.bak
# sed 's/0.18/0.14/g' buildlink3.mk.bak > buildlink3.mk

Danach lässt sich dann der nächste Port bauen:

# cd /usr/pkgsrc/13/shells/bash
# bmake install clean clean-depends

Als nächstes ist Perl dran. Der 2013er Port will es jedoch unter FreeBSD standardmäßig mit DTrace-Unterstützung bauen - was unter 4.11 eine eher schlechte Idee ist. Daher muss die entsprechende Option über die Pkgsrc-Konfigurationsdatei abgeschaltet werden:

# vi /usr/local/pkgsrc/etc/mk.conf

Dazu wird dort die folgende Zeile am Ende der Datei (aber noch über dem .endif) hinzugefügt:

PKG_OPTIONS.perl=       -dtrace

Nun nur noch schnell die letzten paar Abhängigkeiten bauen:

# cd /usr/pkgsrc/13/lang/perl5
# bmake install clean clean-depends
# cd /usr/pkgsrc/13/archivers/xz
# bmake install clean clean-depends
# cd /usr/pkgsrc/09/devel/autoconf
# bmake install clean clean-depends

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung