Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. September 2017, 15:00

FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Abkömmling außergewöhnlicher Auferstehung

Im letzten Artikel dieser kleinen Serie werden einige weitere Updates vorgenommen, um den Endstand zu erreichen, der mit einem so alten System gerade noch möglich ist.

So sieht das System paketmäßig am Anfang von Teil 5 aus

Michael Reim

So sieht das System paketmäßig am Anfang von Teil 5 aus

Dies ist Teil fünf und der letzte Artikel dieser kleinen Serie. Hier werden einige weitere Updates vorgenommen, um den Endstand zu erreichen, der mit einem so alten System gerade noch möglich ist (ohne zu extremen Maßnahmen zu greifen). Im ersten Teil ging es um Legacy-Systeme, eine kurze Geschichte der BSDs und besonders von FreeBSD Version 4.11. Teil zwei stellte dann mit vielen Bildern die Installation von 4.11 der eines modernen FreeBSD 11.0 gegenüber. In Teil drei wurde ein frisch installiertes 4.11 konfiguriert, Pkgsrc eingerichtet und das System auf den -STABLE-Zweig aktualisiert. Im vorigen Artikel, Teil vier, wurde neuere Software installiert - insbesondere zwei neuere Generationen des Compiliers. Alle Teile dieser Artikelserie können Sie über das Inhaltsverzeichnis finden.

Pflanzen eines neuen Baumes

Bisher haben wir Pakete von 2013 und davor gebaut. Ein aktueller Pkgsrc-Baum funktioniert nicht, die verschiedenen Werkzeuge von Pkgsrc, die auf unserem System installiert sind, sind zu alt. Es mag kein riesiger Schritt sein, aber ein Baum aus der zweiten Hälfte 2014 kommt in Frage. Natürlich ist das neuere SSH, das wir vorher gebaut haben, nicht mehr im Pfad, so dass wir einen temporären Symlink setzen müssen, damit CVS wieder funktioniert:

# ln -s /usr/local/temp/bin/ssh /usr/local/pkgsrc/bin/ssh
# rehash
# cd /usr/pkgsrc
# cvs -danoncvs@anoncvs.netbsd.org:/cvsroot get -rpkgsrc-2014Q3 -P pkgsrc
# mv pkgsrc 14
# rm /usr/local/pkgsrc/bin/ssh

Die meisten Werkzeuge von Pkgsrc nutzen die NetBSD-Kompatibilitätsbibliothek. Leider lässt sich die Version, die mit dem neuen Pkgsrc-Baum kommt, nicht mehr auf einem so alten System wie FreeBSD 4.11 bauen. Das gleiche gilt für Libfetch. Aber die neuren Werkzeuge können gegen ältere Versionen der Bibliothenken gebaut werden. Also bereiten wir die beiden mal vor - Libfetch braucht dazu noch etwas zusätzliche Aufmerksamkeit:

# cd /usr/pkgsrc/13/pkgtools/libnbcompat
# bmake
# cd /usr/pkgsrc/13/net/libfetch
# cp Makefile Makefile.bak
# sed '14i\\
CFLAGS=         -Wno-error' Makefile.bak > Makefile
# bmake

Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Danke! (Lanzi, Sa, 23. September 2017)
Sinn? (George99, Sa, 23. September 2017)
Urheberschaft und Rückmeldung (kraileth, Fr, 22. September 2017)
Re: Off topic: Namensnennung (hjb, Fr, 22. September 2017)
Re: Danke! (Holger W., Do, 21. September 2017)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung