Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Streifzug durch Ubuntu 17.10

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von #! am Do, 9. November 2017 um 21:07 #

Wenn gksu nautilus funktioniert, kann es so weit ich weiß nicht die Wayland-Session sein.
Wayland hin oder her, eine GUI sollte man niemals mit root-Privilegien laufen lassen, sondern nur die als root von dort zu tätigen Aktionen. gksu war schon immer hemdsärmelig.

Als Musikspieler kann ich Lollypop empfehlen.

  • 0
    Von mosu am Fr, 10. November 2017 um 16:32 #

    ich muss mich korrigieren. Ich hatte irgendwann mal die x-Session gewählt und es anscheinend dabei belassen. Dass GUI-Programme niemals mit root-Rechten laufen sollten, ist sicher richtig, ganz bestimmt, nur, so lange sie es tun, und so lange ich mir nicht merken kann, wie ich bestimmte Aktionen auf der Kommandozeile sicherer erledigen kann, werde ich wohl dabei bleiben.
    Also ganz richtig beobachtet. Synaptic läuft unter Wayland nicht, und damit ist die Default-Einstellung in der Tat auch aus meiner Sicht Blödsinn, ich würde es dann eher als vielversprechende Vorschau betrachten.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung