Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Observer - ein außergewöhnliches Adventure-Horror-Spiel

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von bibiblock am Do, 14. Dezember 2017 um 16:59 #

Leute ich hab da mal eine Frage: Warum laufen einige Spiele mit Unity auf Linux und andere nicht?
7 Days to Die (Alle Plattformen, ausser Nintendo)
Subnautica (Windows, Mac, vielleicht bald PS4)
Batttle Chaser (Windows, Linuxversion zurückgezogen)
Alles Unity.
Ist das so schwer, zu großer Aufwand?
Bei 7 Days to Die hats doch auch geklappt. Verstehe ich nicht. Subnautica ist eines der besten Survivalspiele überhaupt. Es gibt ungefähr 100.000.000 Millionen Linuxnutzer, davon sind 1% locker bereit auchmal 60€ für Spiele zu investieren. Haben oder nicht haben oder? Ich kapier das nicht. Ob GoG oder Steam, alle Linuxversionen laufen ohne Probleme und richtig gut.
:(

  • 0
    Von HINZUFÜGER am Do, 14. Dezember 2017 um 17:57 #

    Nicht zu vergessen "Cities: Skylines". Das verwendet auch die Unity Engine und läuft ziemlich gut.

    0
    Von comrad am Do, 14. Dezember 2017 um 23:05 #

    Die Liste ist sogar noch länger: https://www.holarse-linuxgaming.de/category/freie_stichworte/unity

    Aber der Entwickler muss das auch unterstützen - und insofern ist es besser, wenn er es lieber bleiben lässt, anstatt eine nicht funktionierende und unterstützte Linux-Version rauszugeben. Viele machen das ja schon!

    0
    Von aföfjsld am Fr, 15. Dezember 2017 um 00:29 #

    Es ist halt nicht kein Aufwand.
    Besonders das Testen und Deployment auf verschiedenen Distributionen die man selber nicht benutzt könnte es kleineren Teams vermiesen.
    Diverse ABIs sind nicht immer 100% vorwärts/rückwärtskompatibel.

    Und wenn dann der erste Debian/Archlinux/Gentoo-Nutzer ankommt und sich beschwert, dass das Spiel nicht ootb läuft, überdenkt man sich die Linuxunterstützung vielleicht...
    Immerhin kann man zahlenden Kunden schlecht sagen: Ist nicht auf deiner Meme-Distribution.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung