Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 21. Mai 2002, 00:00

SQL in a Nutshell

Vorwort

Cover von SQL in a Nutshell

Bruno Hopp

Cover von SQL in a Nutshell

Der hier vorliegende Band mit dem freundlichen Chamäleon auf dem Titel ist die deutsche Übersetzung des gleichnamigen englischen Titels und geht auf den Umgang mit relationalen Datenbanksystemen mit Hilfe des Sprachenstandards SQL (Structured Query Language) ein. Nun mag mancher Computerneuling denken: "Wird doch als Standard bezeichnet, warum noch ein Buch dazu?"

Das Buch

Standards sind so beliebt,weil man davon sehr viele haben kann! In diesem Buch geht es, wie im Untertitel schon genannt, um teils kommerzielle Datenbankmanagement-Systeme (etwa SQL Server, Oracle) und gleichzeitig um frei verfügbare, die teilweise vergleichbare oder gar bessere Performance bieten. SQL ist ein Sprachenstandard, dessen Definition vom ANSI Committee festgelegt wurde und wird, so gibt es mehrere unterschiedliche Definitionen aus unterschiedlichen Jahren.

So verwundert es nicht, daß zahlreiche käufliche und frei erhältliche Datenbanksysteme eben sehr unterschiedlich funktionieren. Hier setzt dieses Buch an: angefangen von den elementaren Statements (z.B. select) über bedingte Abfragen mit if geht es bis hin zu den laut Standard vorgesehenen, aber bislang noch nicht implementierten SQL-99-Befehlen.

Grob teilt sich das Buch in vier Bereiche: ein kurzer geschichtlicher Überblick über die Entwicklung der Datenbanken, Teil zwei thematisiert die grundlegenden Konzepte (z.B. Relationen und Normalisierungstheorie), der umfangreiche Teil 3 listet systematisch einzelne Anweisungen, Teil 4 geht auf die Funktionen ein.

SQL in a Nutshell - hier spricht die Kompetenz der beiden Autoren aus jeder Zeile: beinahe auf jeder Seite wird anhand von Beispielen geklärt, wie der gerade vorgestellte Befehl vom Hersteller X in der Variante Y realisiert wurde... Ein enormes Detailwissen, verpackt in eine leicht verständliche, systematische Darstellung, kombiniert mit hervorragenden Layout. Genau so, wie man die Nutshell-Serie schon kennt. Zahlreiche Tabellen lassen Gesuchtes schnell finden. Dieses Buch ist jedoch keine Einführung: wer also erst lernen möchte, wie Datenbanken funktionieren, sollte noch andere Literatur um Rat fragen.

Fazit

Absolut empfehlenswert für alle, die ernsthaft an Computerdingen Interessiert sind, für die wachsende Gruppe der Datenbankschaffenden und -betreuer mit Computererfahrung: 'SQL in a Nutshell' ist eine unverzichtbare Darstellung zum Datenbankstandard schlechthin.

Fakten

Jahr: 2001
Autor: Kevin Kline, Daniel Kline
Preis: 30 EUR
Umfang: 247 Seiten
Verlag: O'Reilly
ISBN: 3-89721-197-1

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung