Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 30. Juli 2008, 00:00

KDE 4.1 in Screenshots

Vorwort

Viel ist geschrieben worden über das Release von KDE 4.0, positiv wie negativ. Sicherlich war KDE 4.0 nicht für den Endanwender geeignet. Version 4.1 von KDE soll das ändern: Mit soliden und stabilen Bibliotheken als Grundlage soll sich KDE 4.1 als erstes Release der 4er-Reihe auch im alltäglichen Gebrauch bewähren.

Mit dem Release Candidate 1 (RC1) von KDE 4.1 habe ich den Umstieg gewagt. Das bewährte KDE 3.5.9 ist immer noch als Rückversicherung installiert, für die tägliche Arbeit benutze ich aber nur noch das mittels KDE4-Factory-Repository (die eingesetzte Distribution ist OpenSuse 11) bereit gestellte KDE 4.1 bzw. dessen Vorläufer.

Eines vorweg: Der Desktop läuft bei mir stabil und schnell, außer einem einmaligen Crash von Dolphin hatte ich bis jetzt keinerlei Ausfälle zu beklagen. Und: Mit Version 4 ziehen so viele - sichtbare wie nicht sichtbare - Neuerungen in KDE ein, dass die folgenden Screenshots nur einen kleinen Teil davon abdecken können.

Übersicht

Der Dateimanager Dolphin, Konsole, ein FolderView sowie einige weitere Plasmoids

Thomas Zastrow

Der Dateimanager Dolphin, Konsole, ein FolderView sowie einige weitere Plasmoids

Das Panel

[Panel]

Thomas Zastrow

[Panel]

Das Panel in KDE 4.1 bietet die gewohnten Funktionalitäten. Innovativ ist die Konfiguration: Ein Klick auf die Cashew-Nuss ganz rechts öffnet ein weiteres Panel über dem eigentlichen. Hier lässt sich beispielsweise die Größe des Panels durch einfaches Ziehen an den kleinen Dreiecken einstellen.

OpenSuse-Anwender sind ähnliches bereits seit einigen Versionen gewöhnt: Das neue Menü von KDE 4. Hier überzeugt vor allem die Such-Funktionalität, mit der sich ein bekanntes Programm sehr schnell auffinden lässt oder eine Suche im Internet gestartet werden kann. Wem es nicht gefällt, der kann mit einem Mausklick wieder zum alten Menü wechseln:

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung