Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 22. August 2004, 00:00

C-Programmierung unter Linux

Vorwort

Cover von C-Programmierung unter Linux

Bruno Hopp

Cover von C-Programmierung unter Linux

Programmierung mit C - das ist unter Linux zum Einen eine geradezu "natürliche" Angelegenheit und zum Anderen (leider) eine allzu oft (meist von Einsteigern) ängstlich gemiedene Angelegenheit. Helmut Herold und Jörg Arndt zeigen in diesem zugegeben umfangreichen Band viel von der Schönheit, der Logik und Leistungsfähigkeit von C auf, was bei einem Betriebssystem wie Linux natürlich naheliegt :-)

Das Buch

Geschrieben ist das Buch weniger für Einsteiger, sondern für diejenigen mit Programmiererfahrung, vorzugsweise in C - der Hinweis auf dem Buchumschlag »Experte« zeigt es deutlich.

So geht es los mit den elementaren Datentypen von C (char, int, float, double usw.), mit den grundlegenden (logischen, arithmetischen) Operatoren. Es werden Zählervariablen inkrementiert und wieder verkleinert, ganz wie das manch anderes gute C-Lehrbuch auch macht. Aber: Herold und Arndt verlieren sich nicht in der Theorie, bieten dem Leser leicht erkennbare Blöcke mit Quellcode schön abgesetzt von den sehr verständlichen Ausführungen im Text.

Nach den Ausführungen zum Umgang mit Zufallszahlen geht es mit der Behandlung von Schleifenkonstrukten dann schon in die höheren Gefilde: Überlegungen zu geeigneten Programmiertechniken führen den Leser behutsam und zielsicher dahin, seine eigenen Probleme als Algorithmen zu begreifen und zu formulieren. Spätestens bei der Formulierung anspruchsvoller grafischer Ausgaberoutinen - etwa Funktionsplots oder Fraktale, wird dem Leser der Wert systematischer, effektiver Programmiertechniken vor Augen geführt.

Zahlreiche Tips und Hinweise weisen den Leser auf zahlreiche Fehlerquellen hin, wie sie oft von Anfängern in der Programmierung (z.B. bei der Zeigerarithmetik) immer wieder realisiert werden. Recht anspruchsvoll wird es dann mit der Vorstellung der LCGI (Linux C Graphics Interface), einer eigens im Rahmen dieses Buches entwickelten Bibliothek für grafische Arbeiten.

Fazit

Helmut Herold und Jörg Arndt haben mit dem vorliegenden Band zur Programmierung in C unter Linux tatsächlich so etwas wie eine herausragende Referenz geschaffen: geschrieben für all jene, die schon die Anfangsgründe kennen und nun ernsthaft die Tiefen des C-Compilers unter Linux ausloten wollen. Systemnahe Programmierung, effiziente Algorithmen - das Buch vereint klarste Sprache, verständliche Darstellung und das pädagogische Geschick von Autoren, die wissen, was in der Praxis wirklich zählt! Ein Muss für engagierte Entwickler unter Linux.

Fakten

Jahr: 2004
Autor: Dr. Helmut Herold/Jörg Arndt
Preis: 51 EUR
Umfang: 1085 Seiten
Verlag: SuSE Press
ISBN: 3-89990-123-1

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung