Login


 
Newsletter
Werbung
So, 1. Mai 2005, 00:00

SUSE Linux Professional 9.3

Ein Test von SUSE Linux Professional 9.3 in einer produktiven Umgebung.

Lieferumfang

SUSE Linux Professional 9.3

Mirko Lindner (demon)

SUSE Linux Professional 9.3

Sechs Monate sind seit SUSE Linux Professional 9.2 vergangen. Nun liefert der Nürnberger Distributor Version 9.3. Nach Aussagen des Herstellers bietet die neue SUSE Linux Professional 9.3 alles, was zeitgemäße Linux-Benutzer für zuhause und unterwegs benötigen. Das System umfasst demnach »ein stabiles und zuverlässiges Linux-Betriebssystem sowie eine umfassende Auswahl an Desktopanwendungen wie eine Office-Suite, Webbrowser, Instant Messaging Clients, Multimedia-Betrachter und Grafiksoftware«. Pro-Linux schaute sich die Distribution eine Zeitlang an und testete sie in einer produktiven Umgebung.

SUSE liefert auch mit SUSE Linux Professional 9.3 den gewohnten Maximallumfang. Das Paket kommt mit drei DVDs und fünf CD-ROMs. Wie bereits in der Vorgängerversion unterstützt das Produkt neben x86-Prozessoren auch AMD Athlon 64 und die Intel Extended Memory 64-Technologie. Eine umfangreiche Dokumentation bestehend aus einem knapp 770 Seiten starken »Administrationshandbuch« und einem 330 Seiten starken »Benutzerhandbuch« runden den Lieferumfang ab.

Wie bereits in den Vorgänger-Versionen offerieren die Nürnberger mit SUSE LINUX 9.3 auch diesmal ein weitgehend aktuelles System. Das System basiert auf dem Kernel 2.6.11, KDE 3.4, GNOME 2.10, X.Org 6.8.2 und glibc 2.3.4. Zu den weiteren neuen Anwendungen gehören zudem OpenOffice.org 2.0 Beta, Novell Evolution 2.2.1 samt Ximian Connector, GIMP 2.2, Inkscape 0.41 sowie Nvu 0.80. Entfernt wurden dagegen der OLVWM (OpenLook Virtual Window Manager) und Xview.

Ein Schmankerl für alle SUSE-Nutzer dürfte die Beigabe weiterer kommerzieller Software sein. Exklusiv in SUSE Linux Professional 9.3 lizenzierte der Distributor auch diesmal das komfortable und einfach zu bedienende Homebankingprogramm Moneyplex 5 von Matrica. Ferner enthält SUSE Linux eine kostenlose Version der Textverarbeitung Textmaker sowie eine Version von Planmaker, einer Tabellenkalkulation aus dem Hause Softmaker. Zu den weiteren Beigaben der Distribution zählen weiterhin eine Demo-Version des Schnittstudios MainActor 5.0 von MainConcept, die Backup-Lösung SEP sesam sowie die Antivirus-Lösung »antivir« des deutschen Anbieters H+B EDV Datentechnik GmbH.

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung