Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. November 1999, 00:00

Internes Treffen von Pro-Linux 1999

In der Anfangsphase gab es sporadische Treffen des Teams. Auch wenn nie alle da sein konnten, war es doch immer lustig und produktiv. Ein Bericht.

HJB, Wolfgang und Pawel (von links nach rechts) schaffen, schaffen, schaffen

Pro-Linux

HJB, Wolfgang und Pawel (von links nach rechts) schaffen, schaffen, schaffen

Auch wenn wir als GNU/Linux-Benutzer zivilisierte Menschen sind, die ohne zu flamen Dinge per E-Mail diskutieren können, war es von großem Nutzen, dass wir uns persönlich getroffen haben, um Dinge zu besprechen, die wir über die Mailingliste noch nicht geregelt hatten (nein, nicht weil die Diskussionen zu Flamewars wurden).

Bei diesem internen Treffen haben wir in der Tat viele Entschlüsse auf DEMON-demokratische Weise gefasst. Nur eine kritische Phase gab es: Bei der Diskussion über die zu bestellenden Pizzen wären wir beinahe gescheitert.

Doch letztlich konnte sich HJB, der auch den Pizza-Distributor ausgewählt hatte, durchsetzen. Da Pizza für einen echten Hacker ein Grundnahrungsmittel ist, haben wir die Pizza-Distribution »4 Jahreszeiten« des Distributors »Pizzeria Al Capone« für unsere Leser getestet und bewertet [Dieser vollmundig angekündigte Artikel ist leider verschollen - Ed.].

Linuxer können mit Messer und Gabel essen (RvB, Stephan)

Pro-Linux

Linuxer können mit Messer und Gabel essen (RvB, Stephan)

Auf den Bildern erkennen Sie, dass wir tatsächlich zivilisiert sind und es beherrschen, mit Messer und Gabel zu essen (naja, zumindest einige von uns).

Wie Sie sehen, wollen wir Ihnen absolut keine Pro-Linux-Interna vorenthalten, daher werde ich im Folgenden auch einige der von uns (resp. Demon) gefassten Entscheidungen bekanntgeben, zumindest die nicht internen.

Das bisher verwendete Bewertungs-System für Distributionen war so gut, dass es uns kaum möglich war, es zu verbessern. Dennoch haben wir keine Mühe gescheut und es nun perfektioniert. Eine genauere Beschreibung lesen Sie hier. [Inzwischen verwenden wir es nicht mehr. - Ed.]

DEMON demonstriert den neuen Pro-Linux-Slogan ('Hier wird geschafft!')

Pro-Linux

DEMON demonstriert den neuen Pro-Linux-Slogan ('Hier wird geschafft!')

Um unsere Effizienz zu steigern, haben wir uns außerdem darauf geeinigt, wer sich auf welche Distribution spezialisieren wird. Dadurch wird es uns z.B. eher möglich sein, bei distributionsspezifischen Fragen im Forum zu helfen. Der Hauptgrund dafür war aber, dass jemand die Änderungen in einer neuen Version besser einschätzen kann.

Einig waren wir uns alle beim Thema Kommerz: Pro-Linux wird keine kommerzielle Seite mit Werbebannern und dem ganzen furchtbaren Zeug werden. Zwar ist das Schreiben von Artikeln und das Suchen von News mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, doch wir machen dies, weil es uns Spaß macht (Wobei ich an dieser Stelle an unsere Leser appellieren möchte, auch mal einen Artikel für uns zu schreiben oder uns mal eine interessante Newsmeldung zu schicken :-))

RvB und die PIZZA!!!

Pro-Linux

RvB und die PIZZA!!!

Wir hatten aber auch eine ganze Menge Rechner zur Verfügung, weshalb wir auch ein wenig produktiv waren: Wir haben in der Nacht alle Artikel, Berichte und Workshops in das neue Layout umgeändert, welches irgendwann in nächster Zeit unsere Seite auch optisch zur besten Webseite des Internets machen wird (inhaltlich sind wir das ja schon lange). Neben den normalen Versionen wird Ihnen in Zukunft auch eine druckerfreundliche Version zur Verfügung stehen (einige Leser meinten, bei weißer Schrift auf schwarzem Grund wäre das Papier dann immer gewellt oder so. Aber das verstehe ich nicht. Vielleicht weil ich keinen Drucker habe :)).

Das Umstellen des Layouts nahm mehr Zeit in Anspruch als Demon erwartet hatte, was wohl auch mit daran lag, dass einige Leute des öfteren eine Zigarettenpause einlegten (dennoch ist es unwahr, dass Programmierer sich nur von Kaffee und Zigaretten ernähren. Ich z.B. ernährte mich in dieser Nacht nur von Cola, Chips und Erdnüssen :)).

Demon und Pawel zeigen, was sie können ;-)

Pro-Linux

Demon und Pawel zeigen, was sie können ;-)

So, das war es, was mir so zum Treffen einfällt (einen Teil dieses Textes habe ich irgendwann in der Nacht beim Treffen geschrieben, den anderen Teil irgendwann in einer anderen Nacht).

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung