Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. Juli 2000, 00:00

Webcam von Mobotix

Von none

Die deutsche Startup-Firma Mobotix bietet eine intelligente Webcam an, die ein Embedded-Linux-System enthält. Auf Stand 6.0.12 in Halle 6.0 wird diese live demonstriert.

Die Kamera enthält einen Rechner mit 32-bit ARM-CPU und 8 MB RAM. Das darauf laufende Linux-System liest die Bilder von der Kamera und wandelt sie in das JPEG-Format um. In diesem Format können sie über den eingebauten Webserver ebenso wie über das eingebaute FTP abgerufen werden. Auch die Konfiguration der Kamera erfolgt über den Web-Browser. Bilder können auch als Push von der Kamera übertragen werden.

Die Kamera kommuniziert mit ihrer Umwelt über Ethernet oder ISDN. Durch die clevere Bauweise benötigt sie keine externe Stromversorgung. Der Leistungsverbrauch liegt bei nur etwa 1 Watt.

Die Firma, die derzeit über zehn Mitarbeiter hat, wurde vor etwa einem Jahr gegründet. Sie sucht dringend weitere qualifizierte Mitarbeiter zur Verstärkung des Teams. Der Firmenstandort ist in der Nähe von Kaiserslautern.

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung