Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 21. November 2004, 00:00

Sexy Desktop

Eine Anleitung für das Desktop-Tuning

Ein »normaler« KDE-Desktop nach der Installation sieht meiner Meinung nach ähnlich wie ein Windows-Desktop aus. Doch das muss nicht sein! Hier eine Schritt für Schritt-Anleitung, wie ihr aus dem Standard-KDE-Desktop einen »sexy« aussehenden Desktop macht und ihn nach euren Wünschen anpassen könnt.

Voraussetzungen

Markus Markert

  • Linux installiert ;-)
  • KDE 3.2 oder höher
  • KDE 3.2 Developer-Dateien
  • Qt 3.x Developer-Dateien

Der Standard-KDE-Desktop

Ein Standard-KDE-Desktop sieht nach der Installation etwa so aus.

Markus Markert

Selbstverständlich können distributionsspezifische Eigenheiten auftauchen, die uns aber in diesem Howto nicht interessieren.

Fensterdekoration

KDE bietet die Möglichkeit, dem Fensterrahmen und den Schaltflächen, Menus und allen anderen Elementen einen anderen Look zu verpassen. Dazu öffnen wir das KDE-Kontrollzentrum, indem wir auf das K-Menu in der Taskbar klicken (gleichzustellen mit dem Start-Menu von Windows) und danach SystemEinstellungenDen Desktop konfigurieren auswählen:

Markus Markert

Hier gehen wir in das Menü Look and Feel und wählen Fensterdekorationen aus. In dem rechten Abschnitt können wir nun aus dem Dropdown-Feld unsere bevorzugte Fensterdekoration auswählen. Hier in diesem Fall wählen wir, falls vorhanden, Plastik aus.

Markus Markert

Nach dem Klicken auf Anwenden sollte sich der Look der Fenster verändert haben.

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung