Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 28. November 2004, 00:00

Gebührenregeln für kppp

Von Pawel

Aktueller Hinweis

Die ursprünglich dem Artikel beigefügten Verweise auf diverse Regeln wurden entfernt, da sie allesamt nicht mehr aktuell waren. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass alle Angeben im Artikel bezüglich Verfügbarkeit, Preise und Umfang mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr aktuell sind.

Einführung

Heutzutage ändern sich die Tarife der Internet-Provider und der Telefonverbindungen im Schnitt alle 2-3 Monate. Um sich anzupassen und die Online-Kosten im Auge zu behalten, lohnt es sich, ab und zu die Tabelle der Regeln für kppp zu ändern. Das ist keine schwierige Aufgabe. Man muß nur wissen, wie es geht. Dazu muß man seine aktuellen Telefontarife und Providerkosten zu Rate ziehen und die aktuelle Tabelle der City-Verbindungen der Telekom. Aber zuerst sollte man überprüfen, ob die entsprechende Gebührendatei nicht schon existiert. Nach den neusten Regeln kann man auf der kppp-doc-Webseite suchen.

Tips

Als Ausgangspunkt für die neuen Gebühren nimmt man am besten eine der Tabellen, die in /opt/kde/share/apps/kppp/Rules/Germany liegen, oder den Ursprung für alle Regeln, die Datei /opt/kde/share/apps/kppp/Rules/TEMPLATE, und kopiert sie in $HOME/.kde/share/apps/kppp/Rules/NEUERNAME.rst.

Die Dateien, welche die Gebührenregeln beschreiben, haben immer die Endung .rst

Bemerkung: Dabei bitte beachten, daß man laut GPL die Datei ändern darf, aber die Angaben der Namen des ursprünglichen Autors und der Person, welche die Änderungen durchgeführt hat, hinzugefügt werden müssen.

Alle Angaben zu Telefontarifen ohne Gewähr.

Tarif Tag Freizeit Abend
Telekom Ortstarif Mo-Fr
9 - 18 Uhr
Mo-Fr
5 - 9 / 18 - 21 Uhr
Sa, So, Feiertage
Mo - So
21 - 5 Uhr
1 Takt in Minuten (Sek) 1.5 (90) 2.5 (150) 4 (240)
Preis pro min in Pf 8 4,8 3

Hier noch ein paar Variablenbeschreibungen, die notwendig sind, um die Regeln ändern zu können.

name - Name des Tarifs, der Regel
currency_symbol - Währungssymbol (default "$")
currency_position - definiert Position des Währungssymbols (default right)
currency_digits - Aufrunden bei der Berechnung der Gebühren (default = 2 Stellen nach der Komma)
per_connections - zusätzlicher Preis für die Verbindung
minimum_costs - Mindestgebühr pro Verbindung
flat_init_costs - Initialisierungsgebühren, die Variable steht über allen anderen Regeln und beschreibt, wie viel man beim Verbindungsaufbau bezahlt, und zwar unabhängig von der Zeit. z.B. flat_init_costs=(0.06,60) besagt, dasß der Verbindungsaufbau 6 Pf kostet, unabhängig ob die Verbindung 1 Sekunde oder 60 Sekunden dauerte.
easter - Ostersonntag, mit dieser Variable koennen wir die verschiebbaren Feiertage definieren (z.B. easter+50 = Pfingstmontag)
Feste Feiertage definiert man mit Monat und Tag, z.B. 12/24 - Heiligabend
Bedeutung und Beschreibung für Schemen:
default=(0.121, 90) - Standardkosten, das bedeutet das man 0.121 DM pro 90 Sekunden zahlen muss.
Formeln für Ausnahmen sehen so aus:
on (monday..friday) between (5:00..8:59) use (0.121, 150) - bedeutet: von Montag bis Freitag zwischen 5.00 und 8.59 Uhr pro angefangene 150 Sek. sind 0.121 DM zu zahlen.

Bundesweite Feiertage sind:

  • easter-2: Karfreitag
  • easter: Ostersonntag
  • easter+1: Ostermontag
  • easter+39: Christi Himmelfahrt
  • easter+49: Pfingstsonntag
  • easter+50: Pfingstmontag
  • 01/01: Neujahr
  • 05/01: Maifeiertag Tag der Arbeit
  • 10/03: Tag der Deutschen Einheit
  • 12/24: Heiligabend
  • 12/25: 1. Weihnachtstag
  • 12/26: 2. Weihnachtstag
  • 12/31: Silvester

Leider ist die Variable, die eine monatliche Grundgebühr berücksichtigt, noch nicht eingebaut. Diese muss man sich einfach zu den Kosten noch hinzuaddieren. Genauso ist es mit Freistunden.

Nun noch ein paar Beispiele zu den Regeln.

Beispiele

Gebührenregeln am Beispiel 1und1:

Hier können Sie die Regeln für 1und1 herunterladen

#===============================================
# 1und1.rst
#
# Provider: 1und1
# Verfasser: Pawel Deska (paweld@pro-linux.de)
# am: 23.05.1999
# Geändert:
# am:
#===============================================
#Name des Tarifs:
name=1und1.rst
#Vereinbarungen zur Waehrung:
currency_position=right
currency_symbol=DM
currency_digits=2
#Vereinbarung zur eigentlichen Verbingungsgebuehr:
per_connection=0.06
minmum_costs=0.0
default=(0.06,60)

Hoffentlich klappt es bei Ihnen auch. Als nächstes überprüfen wir, ob die Regeln, die wir geschrieben haben, in Ordnung sind. Das geschieht durch den Aufruf von kppp mit dem Schalter -r: kppp -r NEUENAME.rst

Die Regeln sind ganz einfach und für den Provider 1und1 vorgesehen. 1und1 verwendet ab dem 1. Mai 1999 einfache Verbindungsentgelte! Die Verbindung kostet rund um die Uhr 6 Pfennig pro Minute - inklusive Telefongebühren, ohne monatliche Grundgebühr. Zusätzlich zahlt man 6 Pf. zu jeder Verbindung.

Gebührenregeln am Beispiel knUUt

Hier können Sie die Regeln für knUUt herunterladen

#===============================================
# knUUt_Telekom.rst
#
# Telefongesellschaft: Telekom, CityCall
# Provider: UUNET Tarif knUUT
# Verfasser: Pawel Deska (paweld@pro-linux.de)
# am: 23.05.1999
#==============================================
#Name des Tarifs:
name=knUUt_Telekom.rst
#Vereinbarungen zur Währung:
currency_position=right
currency_symbol=DM
currency_digits=2
#Vereinbarung zur eigentlichen Verbingungsgebuehr:
per_connection=0.0
minimum_costs=0.0
default=(0.12,150)
# FREIZEIT- und ABEND-TARIF: es werden nur Telefongebühren berechnet.
on (monday..friday) between (5:00..7:59) use (0.12, 150)
on (monday..friday) between (20:00..20:59) use (0.12, 150)
on (monday..friday) between (21:00..4:59) use (0.12, 240)
on (saturday..sunday) between (5:00..20:59) use (0.12, 150)
on (saturday..sunday) between (21:00..4:59) use (0.12, 240)
#FEIERTAGE, es werden nur Telefongebühren berechnet.
on (easter-2, easter, easter+1, easter+39, easter+49, easter+50) between (5:00..20:59) use (0.12, 150)
on (01/01, 05/01, 10/03, 12/24, 12/25, 12/26, 12/31) between (5:00..20:59) use (0.12, 150)
on (easter-2, easter, easter+1, easter+39, easter+49, easter+50) between (21:00..4:59) use (0.12, 240)
on (01/01, 05/01, 10/03, 12/24, 12/25, 12/26, 12/31) between (21:00..4:59) use (0.12, 240)
#TAG-TARIF
#Weil der knUUt - Tarif sich besonders an Privatkunden richtet,
#wird es schwierig mit der genauen Berechnung in der Zeit zwischen
#8 Uhr morgens und 20 Uhr abends. In dieser Zeit sind die
#Gebührenregeln sehr ungenau, es gibt nur einen Richtwert.
#(Es wird nicht die Taktzeit bei der Telekom berücksichtigt,
#sondern eine Annäherung der Kosten pro Minute.)
on (monday..friday) between (8:00..8:59) use (0.148, 60)
on (monday..friday) between (9:00..17:59) use (0.18, 60)
on (monday..friday) between (18:00..19:59) use (0.148, 60)

Und wieder überprüfen wir, ob die Regeln, die wir geschrieben haben, in Ordnung sind.

Wenn alles OK ist, können Sie Ihre Regeln in Ruhe benutzen und auch zum allgemeinen Nutzen bereitstellen.

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung