Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 22. November 1999, 00:00

gzip/gunzip

Von ScouT

%%%PBREAK%%%
Option Beschreibung
-r Anstelle einer Datei kann man auch ein Verzeichnis angeben. Gzip wird dann alle Dateien im Verzeichnis (de-) komprimieren (rekursiv).
-S: Endung Hiermit kann man eine andere Endung anstatt .gz, angeben (Suffix).
-f Es wird auch dann (de-) komprimiert, wenn der Ziel-Dateiname bereits vorhanden ist (wenn also zwei Dateien Test und Test.gz existieren).
-c Damit bleibt die ursprüngliche Datei erhalten. Um z.B. eine Datei zu komprimieren und die Ausgangsdatei zu behalten, kann man einen Aufruf der Form verwenden.
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung