Veröffentlichungen
Mai 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20299 Version datasets: 141231
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. Mai 2004
  GNUnet 0.6.2

GNUnet ist ein Framework für sichere Peer-to-Peer-Netzwerke, das keine zentralisierten oder anderweitig vertrauten Dienste verwendet. Alle Teilnehmer agieren als Router (Weiterleitungen) und nutzen für die Kommunikation verschlüsselte Verbindungen mit stabiler Bandbreiten-Nutzung. GNUnet benutzt ein einfaches, Überschuss-basierendes Modell, um Ressourcen bereitzustellen. Teilnehmer des GNUnet überwachen das Verhalten der anderen in Bezug auf Ressourcengebrauch; Teilnehmer, die zum Netzwerk beitragen, werden mit besseren Dienstleistungen belohnt.

Inzwischen ist GNUnet kein reines Filesharing-Programm mehr, es deckt auch andere Dienste wie z.B. den VPN-Dienst über p2p ab. GNUnet erlaubt jetzt auch verschlüsselten, aber nicht-anonymisierten Datenverkehr (wie z.B. VPN) oder direkte Verbindungen zwischen den Knoten für unkritische Daten. Zur Zeit bietet GUnet folgende Funktionen:

  • anonymes Filesharing
  • Der VPN-Dienst ermöglicht es, versteckte Dienste innerhalb von GNUnet anzubieten und kann als Tunnel für IPv4- und IPv6-Datenverkehr über das P2P-Netzwerk verwendet werden.
  • P2P-Kommunikation via TCP, UDP, HTTP (IPv4 oder IPv6), POP3, SMTP oder direkt über WLAN ganz ohne Internet.
  • Kommunikation kann nur auf Freunde (F2F-Modus) beschränkt werden
  • Enthält eine für mehrere Zwecke geeignete und sicher verteilte Hash-Tabelle
  • NAT-Traversal mit UPnP, ICMP oder durch manuelles »hole punching«
  • Geringer Speicherbedarf – abhängig von der Konfiguration

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Waimea 0.5.0

Ein schneller Windowmanager, der auch recht gut aussieht. Er ist recht einfach über ein konfigurierbares Menü zu bedienen. Dank des mitgelieferten Konfigurationstools soll Waimea sogar der am besten zu konfigurierenden Windowmanager, den es gibt, sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Arianne 0.08.4

Ein Massivly multiplayer online RPG, bei dem man gerne mitspielen kann, genauso wie eine Massivly multiplayer engine, mit der man sein eigenes Spiel aufsetzen kann (können soll).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  References for TeX and Friends 0.3.5

TeX-Referenzen Helpfiles etc.

Lizenz: GNU Free Documentation License (FDL)
Rating:

  mlmmj 0.3.4

Wer gerne eine Mailingliste managen würde, kann das mit dem Mailinglist-Manager MMJ tun. Er ist eine vom Mailserver unabhängige Variante des ezmlm Managers.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ne 1.33

ne (Nice Editor) ist ein kleiner Editor, der sowohl einfach zu benutzen als auch leistungsfähig ist. Er unterstützt UTF8, Syntaxhervorhebung, einfache Skripte, Suche mit regulären Ausdrücken, Menüs und Steuertasten, Editieren von Binärdateien und unbegrenztes Rückgängigmachen und Wiederholen. Er läuft im Textmodus und ist damit auch remote gut verwendbar. Er kann auch sehr große Textdateien effizient editieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KolourPaint 1.0.2

KolourPaint ist ein einfaches Malprogramm für KDE. Zu seinen Features zählen Rückgangig und Wiederholung, mehr als ein Dutzend Werkzeuge, Auswahlen, Editieren von transparenten Bildern und Zoom (mit optionalem Raster und Vorschaubild).

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: