Veröffentlichungen
Juni 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage
Gestern
- Skulpt 0.9.3
- HandBrake 0.9.9
- Camlistore 0.7
- phpEinkaufsplaner 3.2
- Linux Test Project 20140422
- List My Apps 3.3
- queXF 1.14.0
- NanoHttpd 2.1.0
- Frosted 1.4.1
- GNU Parallel 20140422
- MeTA1 1.0. Beta1.0
- Alaya Webdav Server 1.3.1
- Fresh IDE 2.1.10
- MDIUtilities 0.7.17
- MDIFramework 0.7
- Virtualmin 4.07
- LinkChecker 9.2
- Hiawatha Monitor 0.7
- Hiawatha 9.5
- prodatum 2.0.0
- husk-scheme 3.17
- Mnemosyne Project 2.3
- g7ctrl 2.1.6
- Concurrency Kit 0.4.2
- Embedthis Appweb 4.5.4
- RPL/2 4.1.17
- The ACE ORB from the doc group 2.2.6
- TemplateFx 2.35
- EUGene 2.8
- webon 1.15
- Open MPI 1.8.1
- radeontop 0.8
- ncdc 1.19.1
- BakAndImgCD 8.2
- Lynis 1.5.1
- XRoar 0.32
- BugHotel Reservation System 5.5.520
- Cerb 6.7
- HAproxy 1.5-dev23
- DbWrench 3.1.1
- Seafile 3.0.0
- TCPDF 6.0.068
- libx1f4l2 1.20140420
- sql2o 1.4.1
- LimeSurvey 2.05+ Build 140422
- Liferea 1.10.9
- ToPIA 3.0 Beta3
- License4J 4.3.5
- schily 2014-04-22
- Expect-lite 4.7.0
- OpenNMS 1.13.1
 
Vorgestern
- Bokeh 0.4.4
- PorDB 6.0.4
- PorDB3 1.0.0
 
Vor drei Tagen
- Query Interface 1.1
- FBReader for Android 1.10.0.5
- COPS 1.0.0 RC1
- remoteEncFs 0.1.0
- Sigil 0.7.4
- Aspose.Imaging for .NET 2.3.0
- ZXTune b3040
- Micro Tetris 1.2.1
- Evo/Lution 0.9-12a
- PHPlist 3.0.6
- BlueMind 3.0.5
- gzochi 0.6
- Expense Submittal System 8.10
- ChaosEsque Anthology 25
- FLOM 0.5.0
- Lernstick Exam Environment 2014-04-21
- OpenNMS 1.12.6
- launch4j 3.4
- Phototonic 0.98
- Java Algebra System 2.5.4821
- Lilith Logback event viewer 0.9.44
- h264enc 10.0.1
 

Application datasets: 18970 Version datasets: 127509
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. Juni 2009
  FBReader for Android 0.5.3

FBReader for Android (vormals FBReaderJ) ist ein Programm zum Lesen von e-Books für die Android-Plattform. Es ist ein Klon von FBReader von den gleichen Autoren, der in Java geschrieben ist. FBReader for Android unterstützt mehrere e-Book-Formate: oeb, epub und fb2. Direktes Lesen von Zip-, Tar und gzip-Archiven wird unterstützt. FBreader for Android kann mit einem Plugin auf OPDS (Open Publication Distribution System)-Kataloge zugreifen, z.B. arbeitet das Programm mit Calibre-Servern.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  cron4j 2.0.1

cron4j ist ei Cron für die Java-Plattform. cron4j ermöglicht das Starten von beliebigen Programmen aus einer Java-Anwendung heraus zum richtigen Zeitpunkt, der durch einfache Regeln definiert wird.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  wscltest 0.4

wscltest ist ein einfach zu benutzendes Tool, um Web-Services zu testen. Es ist ein Kommandozeilenprogramm, das man in einem Verzeichnis ausführt, das eine Konfigurationsdatei und einige SOAP-Anfragen enthält. Die Anfragen werden der Reihe nach an den Web-Dienst gesendet und die Antworten werden im gleichen Verzeichnis abgespeichert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  justniffer 0.5.1

justniffer zeichnet TCP-Pakete auf, setzt sie in der richtigen Reihenfolge zusammen, defragmentiert die IP-Pakete und zeigt den TCP-Fluss auf der Standardausgabe an. Es ist nützlich zum Aufzeichnen des Netz-Traffics auf »Standard«-Art (wie bei einem Webserver) oder auf selbstdefinierte Weise. Es kann die Zeiten (z.B. die Antwortzeit) aufzeichnen, was nützlich für die Geschwindigkeitsmessung der Netzwerkdienste ist. Der Hauptunterschied zu anderen Sniffern ist, dass es TCP/IP-Traffic aufzeichnet, alle TCP/IP-Aspekte behandelt (Wiederholungen, Defragmentierung usw.) und Zeitmessungen liefert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  Gtk+ 2.16.2

Das GIMP-Toolkit (GTK+) ist ein durch GIMP und GNOME bekanntgewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Anbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für GIMP entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an GNOME gekoppelt. Das Aussehen des Toolkits ist zum größten Teil durch den Benutzer konfigurierbar. Dazu stehen verschiedene Themes zur Auswahl. GTK+ ist in C geschrieben worden und bietet Anbindungen an viele Programmiersprachen, darunter C++, Java, Perl, Python und PHP.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MailScanner 4.77.9

MailScanner ist ein Email-Virenscanner, ein Schutz vor Sicherheitslücken und ein Spamfilter. Er unterstützt die Mailer Postfix, Sendmail, Exim, Qmail und ZMailer. Eine Vielzahl von Virenscannern kann eingebunden werden, darunter Sophos, McAfee, F-Prot, F-Secure, CommandAV, InoculateIT, Inoculan, eTrust, Kaspersky, Nod32, AntiVir, BitDefender, RAV, Panda, DrWeb und ClamAV. Es nutzt SpamAssassin zum Identifizieren von Spam und kann Denial of Service-Angriffen widerstehen. Es erkennt paßwortgeschützte Zip-Dateien und prüft zumindest die Dateinamen in diesen Archiven. Er ist leicht zu installieren und benötigt wenig Ressourcen.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  phpBB 3.0.5

Bei phpBB handelt es sich um ein leistungsfähiges Forensystem ähnlich dem populären UBB von Infopop (Ultimate Bulletin Board). Es besitzt umfassende Kontrollinstrumente für den Administrator und viele Konfigurationsmöglichkeiten für jeden registrierten Benutzer. Durch die vollständige Trennung von Programmlogik und Layout lässt es sich leicht an das eigene Corporate Design anpassen. Eine sehr aktive Entwicklergemeinde kümmert sich ständig um Updates, und viele Entwickler bieten Mods an, um das Produkt weiter zu verbessern.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  ImageMagick 6.5.3.1

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz
Rating:

  LiVES 0.9.9.9

Lives (Linux Video Editing System) dient sowohl für Video-Aufführungen als auch zum nichtlinearen Editieren von Videos. Es unterstützt viele Videoformate, Größen und Frame-Raten. Clips können mit der Tastatur gemixt werden, es stehen Dutzende von Echtzeiteffekten zur Verfügung, und Videos können geschnitten, editiert und in der Mehrspur-Zeitleiste zusammengefügt werden. Auch Aufnahmen werden unterstützt. Die Genauigkeit reicht bis zu einzelnen Frames hinunter. Lives kann zudem über Skripte sowie von anderen Anwendungen aus gesteuert werden und damit auch als Video-Server dienen. Es unterstützt alle freien Standards.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  Asymptote 1.75

Asymptote ist eine leistungsfähige skriptbasierte Sprache für Vektorgrafiken für technische Zeichnungen. Sie wurde von MetaPost inspiriert, hat aber eine verbesserte Syntax ähnlich der von C++. Sie erreicht für Zeichnungen den gleichen Qualitätsstandard in Dokumenten wie LaTeX für wissenschaftlichen Text. Sie ist eine Programmiersprache, kein Grafikprogramm, was es ermöglicht, die besten Features von Skripten und grafischen Bedienoberflächen zu nutzen. Grafikkommandos auf hoher Ebene werden in der Sprache selbst implementiert, so daß sie einfach an spezifische Anwendungen angepaßt werden können.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  dovecot 1.1.16

Dovecot ist ein sicherer und schneller IMAP/POP3 Server, der sowohl mbox als auch Maildir unterstützt. TLS/SSL Unterstützung sorgt für Sicherheit während der Datenübertragung. Dovecot ist eine vollfunktionale Alternative zu Courier-IMAP, die auch deutlich resourcenfreundlicher ist.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Devil-Linux 1.4.-rc1

Devil-Linux ist eine Linux-Distribution, die auf Sicherheit spezialisiert ist.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  OpenAFS 1.5.60

AFS ist ein verteiltes Dateisystem nach dem Client-Server-Prinzip. Es wurde als Projekt an der Carnegie Mellon University begonnen, später durch Transarc Corp. vermarktet und einige Jahre nach dem Kauf durch IBM unter der IBM Public Licence als Open Source freigegeben.

Die Grundfuktionalität ähnelt NFS bzw. Samba. Weiterführende Fähigkeiten von AFS sind:


  • Transparente Migration von Daten zwischen Servern,

  • Access Control Lists für Verzeichnisse,

  • Quotas,

  • sichere Authentifizierung der Nutzer,

  • Replikation von Dateien auf mehrere Server,

  • aggresives Caching auf Clientseite.

AFS ist für eine Vielzahl von Betriebssystemen sowohl als Client als auch als Server verfügbar. Offiziell unterstützt werden: IBM AIX, Darwin, Linux, HP-UX, SGI-Irix, MacOS, Solaris und Windows. Dadurch eignet es sich besonders für größere und heterogene Installationen.

Lizenz: IBM Public License
Rating:

  Gestion Libre de Parc Informatique 0.72-rc3

GLPI verwaltet Informations-Ressourcen. Man kann es einsetzen, um eine Datenbank mit einem Inventar für eine Firma aufzubauen. Es hat Funkionen, die den Tagesablauf der Administratoren einfacher machen sollen, darunter Verwaltung von Aufgaben und Anforderungen mit Notifizierung per Email, und Methoden, um eine Datenbank mit grundlegenden Informationen zur Netztopologie zu erstellen. Neben den detaillierten Inventar bietet es auch Verwaltung und Historie aller Wartungsaktionen und den festgelegten Vorgehensweisen. Es ist dynamisch und direkt mit den Benutzern verbunden, die Service-Anforderungen an die Techniker eingeben können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Gestion Libre de Parc Informatique 0.71.6

GLPI verwaltet Informations-Ressourcen. Man kann es einsetzen, um eine Datenbank mit einem Inventar für eine Firma aufzubauen. Es hat Funkionen, die den Tagesablauf der Administratoren einfacher machen sollen, darunter Verwaltung von Aufgaben und Anforderungen mit Notifizierung per Email, und Methoden, um eine Datenbank mit grundlegenden Informationen zur Netztopologie zu erstellen. Neben den detaillierten Inventar bietet es auch Verwaltung und Historie aller Wartungsaktionen und den festgelegten Vorgehensweisen. Es ist dynamisch und direkt mit den Benutzern verbunden, die Service-Anforderungen an die Techniker eingeben können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  KRename 3.9.3

KRename ist ein mächtiges Programm zum massenhaften und automatisierten Umbenennen von Dateien für KDE.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  AgileWiki 15.8.0

AgileWiki ist ein Java-basiertes Wiki, das für jeden registrierten Benutzer ein virtuelles Wiki bereitstellt, das Zugriffskontrolle und Versionierung bietet. Das Backend enthält eine eingebaute Datenbank (die einfache Dateien benutzt) und kommuniziert über RMI entweder mit einem Servlet (verpackt als WAR-Datei) oder einem Swing-Client. AgileWiki ist ferner sowohl eine Anwendungsplattform als auch ein Wissensverwaltungssystem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Java SOS 6.35

Java SOS ist eine Sammlung von konfigurierbaren Java-Servlets zum schnellen Erstellen von Webseiten. Es enthält Foren, Chat, Kalender und anderes.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Code Browser 3.11

Code Browser ist ein Texteditor mit Folding und Gliederungs-Fähigkeiten. Er ist ein ressourcenschonendes, aber leistungsfähiges Werkzeug zum Strukturieren und Ansehen von Quellcode mit Ordnern und Links. Er ist besonders dafür geeignet, einen guten Überblick über den Code eines großen Projektes zu behalten.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  TEA 24.0.0

TEA ist ein einfach zu benutzender Editor, der über viele nützliche Features für das Editieren von HTML verfügt. Er ist genügsam an Ressourcen, verfügt über ein Layout mit Tabs und unterstützt verschiedene Zeichensätze, Code-Schnipsel, Templates und einstellbare Hotkeys. Für HTML bringt er verschiedene Tools mit, ferner Stringbearbeitung, Tools für Morse-Code, Lesezeichen, Syntax-Hervorhebung und Drag and Drop.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  EiffelStudio 6.4.7.8984

EiffelStudio ist eine vollständige Entwicklungsumgebung, die es Programmierern ermöglicht, Software von hoher Qualität für unternehmenskritische Anwendungen zu entwickeln. Sie kann robuste, wiederverwendbare Objekte und Bibliotheken erzeugen, die auf einer Vielzahl von Plattformen laufen können, darunter Linux, Unix, VMS, Windows und eingebettete Systeme.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  DBsight 2.1.4

DBSight ist eine J2EE-Suchplattform, mit der man schnell eine Suchmaschine auf jeder relationalen Datenbank aufbauen kann. Sie ist skalierbar, die Entwicklung geht schnell und die Suche ist ebenso schnell. Sie läuft auf jeder relationalen Datenbank, die JDBC unterstützt. Sie läuft auf jedem neuen System oder Legacy-System, das eine Volltextsuche benötigt, ohne vorhandene Systeme zu ändern. Sie hat eine webbasierte Bedienoberfläche zur Konfiguration des Datenbankzugriffs, zum Indizieren der Inhalte und zum Anzeigen von Templates.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Retro 10.1

Freie Implementierung der einer Variante der Programmiersprache Forth für viele Betriebssysteme.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  iFreeBudget 2.0.9

iFreeBudget ist ein Programm zum Aufzeichnen von Finanzen für Anwender mit wenig oder keinen Kenntnissen in Buchführung. Man kann es verwenden, um Ausgaben zu verwalten, Kontenstände aufzuzeichnen, Berichte zu erzeugen, komplexe Filter zu erzeugen und zu speichern, die Transaktions-Historie zu durchsuchen, Diagramme für Vermögen und Verbindlichkeiten zu erzeugen, Aktienpreise zu sehen, Kontakte, E-Mail und Telefonnummern zu speichern und OFX-Daten für Banken und Kreditkarten zu importieren. Es unterstützt das neueste Quicken-Format und auch das Herunterladen der Kontoauszüge für Bankkonten und Kreditkarten.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  glom 1.10.1

Glom dient zum Entwerfen von Tabellendefinitionen in Datenbanken und den Beziehungen zwischen ihnen. Mit Glom kann man auch die Daten in den Tabellen editieren und nach Daten suchen.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Racket 4.2

Racket (früher PLT Scheme) ist eine Programmiersprache, die für Implementationsaufgaben von Skripten bis zu Anwendungen, einschließlich grafischer Oberflächen, Webdiensten usw. reicht. Sie enthält die Programmierumgebung DrScheme, eine virtuelle Maschine mit einem Just-in-Time-Compiler, Tools zum Erzeugen von eigenständig lauffähigen Programmen, den PLT Scheme Webserver, umfangreiche Bibliotheken, Dokumentation für Anfänger und Experten und einiges mehr. Sie unterstützt die Erzeugung von neuen Programmiersprachen mittels eines umfassenden Syntax-Systems. Beispielsprachen sind Typed Scheme, ACL2, FrTime, Lazy Scheme und ProfessorJ (ein pädagogischer Dialekt von Java).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  cb2Bib 1.3.0

cb2Bib extrahiert unformatierte bibliografische Referenzen von Email-Ankündigungen, Webseiten von Journalen und PDF-Dateien. Es ermöglicht es, einzelne Referenzen von unformatierten Quellen zu sammeln. Die Referenzen werden im BibTeX-Format gespeichert. Eine PDF-Datei mit dem Artikeltext kann, falls verfügbar, einfach damit verbunden und umbenannt werden, indem man sie in das Fenster von cb2Bib zieht. Referenzverwaltungsprogramme können später die BibTeX-Referenzen lesen, importieren und anzeigen.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  FET 5.9.4

FET plant automatisch den Veranstaltungsplan einer Schule (bzw. Fakultät oder Hochschule). Es kann dabei alle wichtigen Einschränkungen beachten (z.B. maximale Stundenzahl von Lehrern und Schülern, Schüler haben keine Freistunden, Lehrer haben möglichst wenig Freistunden, Lehrer haben einen Tag frei, ...). Auch die Belegung von Fachräumen kann beachtet werden. Die Qualität der erstellten Pläne ist mindestens genau so gut wie die von kommerziellen Programmen. Der Software liegen auch Beispieldateien bei, sodass unter anderem auch ein realer Plan einer vierzügigen Realschule mit Kurssystem berechnet werden kann.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  GWintree 0.9.9-11

GWintree zeichnet genealogische Diagramme. Es erzeugt zwei Arten von kompakten vollständigen Diagrammen aus GEDCOM-Daten, die alle Blutsverwandten zeigen. Es gibt Optionen, um nur Vorfahren oder nur Nachkommen zu zeigen. Die Diagramme können über mehrere Seiten gedruckt oder als Bilddateien gespeichert werden. Sie können über tausend Familien mit allen Verbindungen und optional mit Farben zeigen, und die Formatierung kann so erfolgen, daß Familien auf einer einzigen Seite stehen. Es produziert auch Stammbaum-Diagramme und Diagramme ausgewählter Vorfahren. Es enthält eine einfache Oberfläche zur Eingabe von Daten und zum Erstellen, Ändern und Ansehen von GEDCOM-Dateien.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  pulse 2.0.31

Pulse ist ein Server für automatisierte Generierung (oder kontinuierliche Integration), der helfen soll, die Integrität des Codes sicherzustellen. Pulse checkt regelmäßig den Quellcode aus dem Versionskontrollsystem aus, generiert die Projekte und benachrichtigt die Benutzer über die Ergebnisse.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  gPodder 0.16.0

gPodder ist ein in Podcast-Empfänger für Gnome. In gPodder lassen sich beliebig viele Feeds verwalten, von denen gPodder dann sämtliche Podcasts herunterlädt. Sobald neue Episoden verfügbar sind, werden diese automatisch geladen. Zusätzlich unterstützt es gPodder angefangene Downloads fortzusetzten, sofern der Server diese Möglichkeit bietet.

Podcasting ist eine Verteilungsmethode für selbstproduzierte Audio- und Videodateien über RSS-Feeds. Diese kann man abonnieren, so dass neue Dateien automatisch heruntergeladen werden.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Parabuild 4.0.0

Parabuild is ein Server für die Verwaltung von automatischen Software-Builds. Er hilft Software-Entwicklerteams und Organisationen jeder Größe, das Risiko eines Fehlschlags des Projektes zu reduzieren und die Produktivität zu erhöhen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  JOpt.SDK 2.3.3

JOpt.SDK ist eine Komponente für Java/J2SE und .NET, die die Planung für Lieferungen automatisiert. Sie kann die Probleme des Travelling Salesman (TSP) und Fahrzeugsteuerung mit Kapazitäten und Zeitfenstern (CVRP,VRPTW) lösen. Sie optimiert Routen und Transport unter Berücksichtigung verschiedener Einschränkungen. Sie beruht auf genetischen Algorithmen und ermittelt automatisch eine optimierte Zuweisung von Fahrzeugen zu einer beliebigen Menge von Aufträgen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Yabause 0.9.10

Yabause ist ein Emulator der Spielekonsole Sega Saturn.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Expense Submittal System 6.2.0

Das Expense Submittal System (ESS) ist eine webbasierte Lösung für das Erstellen von Ausgabenberichten, deren Genehmigung, Zahlung und Kontoführung. Der ganze Prozess der Ausgaben-Aufzeichnung wird abgedeckt. ESS stellt das Eintragen in Berichte, Routing der Genehmigung, Prüfung der Firemrichtlinien, Import von Kreditkartendaten und Zahlung der Auslagen bereit. Es benötigt einen Anwendungsserver wie Tomcat und eine Datenbank wie MySQL.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Quadra 1.2.0

Ein sehr nettes Actionspiel der besonderen Art. Bei Quadra handelt es sich um ein Multiplayer Tetris-Clone, in dem mehrere Spieler gegeneinander spielen können. Es gibt eine weltweite Bestenliste. Man kann in Teams über das Internet gegeneinander spielen. Man sollte allerdings vorher gut üben, um eine Chance zu haben. Es gibt einige aufgezeichnete Spiele, die man sich anschauen kann, um zu staunen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Reverse Snowflake Joins 0.28

Reverse Snowflake Joins ist ein Tool, das SQL-Select-Anweisungen analysiert und ein Diagramm generiert. Neben Join-Operationen zeigt das Diagramm Teile der zugrundeliegenden SQL-Abfrage direkt. Beispielsweise x=30, GROUP BY (year), SUM(profit), HAVING MIN(age) > 18.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  Google Gadgets for Linux 0.11.0

Google Gadgets for Linux stellt eine Plattform bereit, um Google Gadgets unter Linux laufen zu lassen, und ist an die speziellen Anforderungen von Linux-Anwendern angepasst. Es ist kompatibel mit den Gadgets, die für Google Desktop für Windows geschrieben wurden, und den universellen Gadgets auf iGoogle. Das Paket besteht aus zwei Hauptkomponenten: der gemeinsamen Gadget-Bibliothek zum Ausführen und Darstellen eines Gadgets und einem Host-Programm, das es ermöglicht, Gadgets auszuwählen und auf dem Desktop laufen zu lassen. Zur Zeit besitzt es Hosts für GTK+ und Qt. Der GTK+-Host bietet eine Seitenleiste ähnlich der des Google Desktop für Windows.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Parrot 1.2.0

Parrot ist eine virtuelle Machine, konzipiert, um Bytecode von Interpreter-Sprachen effizient auszuführen. Parrot wird in erster Linie für das kommende Perl 6, aber auch für viele andere Sprachen entwickelt. Ursprünglich war Parrot ein aufwendiger Scherz zum 1. April 2001. Es steht unter der GPL und der Artistic License.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  Subversion Repository Search Engine 0.6.0

Subversion Repository Search Engine (SupoSE) durchläuft ein ganzes Subversion-Repositorum und erzeugt einen suchbaren Index. Es durchsucht Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dateien sowie alle Arten von textbasierten Daten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  NullLogic Embedded Scripting Language 0.9.3

Optisch sieht Nesla-Code sehr wie PHP aus (gleiche grundlegende C-Operatoren, Syntax und Ablaufsteuerung), nur enthält sie viel weniger Dollarzeichen. Intern besitzt Nesla eine sehr saubere API, die es für C-Programme einfach macht, ihre Funktionen und Daten vollständig zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  grml 2009.05

grml ist eine Live-CD, die auf Knoppix und Debian beruht. Sie enthält eine Sammlung von Linux-Software speziell für Anwender von Texttools und Systemverwaltern. Sie stellt automatische Hardwareerkennung zur Verfügung und ihre Standardshell ist zsh. Man kann sie z.B. als Rettungssystem, zur Analyse von Systemen und Netzen oder als Arbeitsumgebung nutzen. Es ist nicht nötig, irgendetwas auf die Festplatte zu installieren, man benötigt nicht einmal eine Festplatte. Wegen der Kompression enthält die CD rund 2 GB an Software und Dokumentation.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  iodine 0.5.2

iodine ist ein Programm, das das Tunneln von IPv4-Daten durch einen DNS-Server ermöglicht. Das kann nützlich sein in Situationen, in denen der Zugriff auf das Internet durch Firewalls eingeschränkt ist, aber DNS-Abfragen erlaubt sind. Es benötigt ein TUN/TAP-Device. Die Bandbreite ist asymmetrisch mit begrenztem Upstream und bis zu 1 Mbit/s Downstream.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  Fachwerk 0.3.2

Fachwerk soll Bauingenieuren im Betonbau die Anwendung von Spannungsfeldern und Fachwerkmodellen erleichtern. Es ist ein einfaches Fachwerkprogramm, welches (im Unterschied zu den gängigen Programmen) einzig die Gleichgewichtsbedingungen anwendet.

Bei statisch unbestimmten Systemen berechnet das Programm die durch das Gleichgewicht bestimmten Stäbe. Den vorerst unbestimmten Stäben können Stabkräfte zugewiesen werden. Werden mehr Stabkräfte zugewiesen als zur statischen Bestimmtheit erforderlich, meldet das Programm den Widerspruch (ausser das Gleichgewicht ist trotzdem genau eingehalten).

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  NOAH Document Management System 3.2.6

NOAH ist ein webbasiertes Dokumentenverwaltungssystem, das viele Features bietet, einfach zu benutzen und einfach zu installieren ist. Durch eine Browser-Oberfläche können die Benutzer auf einfache Weise Dokumente erzeugen, aktualisieren, sperren, durchsuchen und Revisionen verwalten. Mehrere Benutzer können gleichzeitig auf das System zugreifen. NOAH enthält viele leistungsfähige Features wie Skripte für die Clients, hierarchische Kontrolle des Dokumentzugriffs und Notifikation per Email. Die Administratoren können Benutzer und Archive verwalten und die Datenbank-Aktivität mit einer umfangreichen Sammlung von Werkzeugen beobachten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  Fachwerk3D 0.3.2

Fachwerk3D berechnet dreidimensionale Fachwerk-Modelle, die von Bauingenieuren benutzt werden, um verstärkte Betonstrukturen zu analysieren und zu entwerfen. Das Programm verwendet nur die Gleichgewichts-Bedingungen, es geht also nicht von elastischem Verhalten aus.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  TaskForest 1.33

TaskForest ist ein einfacher, aber vielseitiger Job-Planer, der es ermöglicht, Jobs nacheinander auszuführen und zeitliche Abhängigkeiten zu definieren. Er verwendet Konfigurationsdateien, um die Abhängigkeiten zu definieren. Er ist für den Einsatz auf einem einzelnen Rechner gedacht.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  tinyHeb 1.2.1

tinyHeb ist eine Web-Anwendung für Hebammen in Deutschland, um die Abrechung mit den Krankenversicherungen abzuwickeln. tinyHeb kann elektronische und ausgedruckte Rechnungen erstellen und entspricht den Anforderungen von §301a, §302 SGB V und. tinyHeb ist vom AOK Rheinland bereits zertifiziert, was bedeutet, dass die Hebamme nach einer sehr kurzen Testphase (drei Rechnungen) elektronische Rechnungen an alle AOKs senden darf. Rechnungen auf Papier können an Versicherungen gesandt werden, die zur Zeit nicht unterstützt werden.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  jslibs 0.95 r2572

jslibs ist eine eigenständige JavaScript-Entwicklungsumgebung zur Verwendung von JavaScript als Allzweck-Skriptsprache. jslibs stellt eine Sammlung von nativen Modulen bereit, die verschiedene Allzweck-Klassen und -funktionen enthält. Einige dieser Module sind einfache Wrapper zu bekannten Bibliotheken wie zlib, SQLite und NSPR. Andere Module stellen Werkzeuge zur Verbesserung der JavaScript-Programmierung bereit. Die jslibs-Distribution kommt mit einem kleinen eigenständigen Kommandozeilen-Zugriffsprogramm (jshost), das verwendet werden kann, um JavaScript-Dateien auszuführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Virtual MIDI Piano Keyboard 0.2.5

Virtual MIDI Piano Keyboard ist ein MIDI-Ereignis-Generator und -Empfänger. Es produziert selbst keinen Sound, aber es kann verwendet werden, um einen MIDI-Synthesizer zu steuern (entweder Hardware oder Software, intern oder extern). Man kann die Tastatur verwenden, um MIDI-Noten zu spielen. Man kann das Virtual MIDI Piano Keyboard auch verwenden, um die abgespielten MIDI-Noten von einem anderen Instrument oder einem MIDI-Abspieler anzuzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  rsvndump 0.5

rsvndump ist ein Kommandozeilenprogramm, das ein Subversion-Repositorium als Dump ausgeben kann, das auf einem anderen Rechner liegt. Alle Daten werden in dem Format ausgegeben, das von svnadmin benutzt wird. So können die Daten, die rsvndump erzeugt, auf einfache Weise in ein neues Subversion-Repositorium importiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  WireframeSketcher 1.4.0

WireframeSketcher ist ein Eclipse-Plugin zum Erzeugen von Drahtmodellen, Bildschirmentwürfen und Prototypen von Bedienoberflächen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  bnIRC 1.1.2

bnIRC ist ein NCurses-IRC-Client und ein Framework für Programmierer. Es verwendet Plugins für den Großteil seiner Funktionalität und unterstützt Skripte in Python.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  gtkaml 0.2.7

gtkaml ist eine XML-Syntax und ein XML-Parser, die Vala.Parser erweitern und alle definierten XML-Tags in eine gültige grafische GTK+-Klasse transformieren. Es besitzt eine kompakte XML-Syntax zum Beschreiben des Layouts der GTK+-Widgets in einem neuen angepassten Widget, das man erstellt. Code-»Inseln«, die in Vala geschrieben sind, werden für die Signalverarbeitung der Widgets und andere Methoden, Eigenschaften oder Signale verwendet, die man definiert. Es hängt nicht von einer externen Bibliothek zur Laufzeit ab und ist viel besser lesbar als der übliche GUI-Code.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  BpmDj 4.0

BpmDj ist ein Programm, das von einem DJ verwendet werden kann. Es spielt MP3- und Ogg-Dateien ab und besitzt einen vollautomatischen BPM-Zähler. Es kann die Soundfarbe bestimmen und bietet eine vollständig grafische Oberfläche auf Qt-Basis. Es kann eine große Zahl von Songs verwalten und Playlisten erzeugen. Es ermöglicht auch das automatische Mixen vor dem Abspielen und enthält ein auf Wavelets beruhendes Beat-Graph-Analysemodul, um die Songs zu visualisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  AntiWM 0.0.5

AntiWM ist ein minimaler, tastaturgesteuerter Window-Manager für X. Er wurde von Ratpoison inspiriert. Alle Fenster werden im Vollbild-Modus dargestellt, und die Bedienung mittels der Tastatur macht es möglich, die Maus wenig oder gar nicht zu benutzen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Minirok 2.0

Minirok ist ein kleiner Musik-Player für KDE. Wie sein Name bereits andeutet, ist er Amarok nachempfunden, enthält aber weniger Features. Insbesondere soll er die Anforderungen des Autors erfüllen und alles andere beiseite lassen. Die Bedienung ist weitgehend identisch zu Amarok. Der Hauptbildschirm ist eine Baumansicht des Dateisystems mit einer Playliste, die nur mit Drag und Drop gefüllt werden kann. Es gibt keine Sammlung, die aus Tags erstellt wird. Die Zielgruppe sind daher Benutzer, deren Sammlungen bereits in einem Baum auf Dateisystem-Ebene strukturiert sind. Suchen können sowohl im der Baumansicht als auch in der Playliste durchgeführt werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Event and Task Manager 277

etm stellt ein Format zum Benutzen von einfachen Textdateien für Termine und Aufgaben bereit. Mit der Kommandozeile oder einem Curses-Programm kann man Termine und Aufgaben ansehen, anlegen und ändern. Für Termine werden Alarme unterstützt. Termine und Aufgaben können wiederholt auftreten.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  newLISP 10.0.7

newLISP ist eine Lisp-ähnliche Allzweck-Skriptsprache. Sie besitzt die Magie des traditionellen Lisp, ist aber einfacher zu erlernen und zu benutzen. newLISP ist freundlich, schnell und klein. Die meisten Funktionen, die man jemals braucht, sind bereits eingebaut.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating: