Veröffentlichungen
November 2009
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19314 Version datasets: 129662
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 10. November 2009
  nanoserv 2.0.1

Nanoserv ist ein Socket-Daemon-Toolkit für PHP ab 5.1. Es ist objektorientiert und besitzt native Unterstützung für TCP mit SSL/TLS- und UDP-Verbindungen, Prozesse, die mehrere Verbindungen handhaben oder forken, Handler für Raw-Verbindungen, zeilenweise Eingabe, HTTP, SMTP, XML-RPC, Syslog, transparente Inter-Process-Communication (IPC) und einiges mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pf-kernel 2.6.31-pf8

pf ist eine Sammlung von Patches für den Linux-Kernel. Sie stellt nützliche Patches bereit, die nicht im offiziellen Kernel zu finden sind, darunter die Scheduler bfs und bfq sowie tuxonice.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  tesseract-ocr 2.04

Die OCR-Engine Tesseract, eine HP-Entwicklung, war einer der drei am besten bewerteten Schrifterkennungs-Algorithmen im UNLV Accuracy Test 1995. Das Programm wird nun auf Google Code weiterentwickelt. Es liest binäre, graustufige oder farbige Bilder und wandelt diese in Text um. Ein TIFF-Leser für unkomprimierte TIFF Bilder ist integriert, mit libtiff können auch komprimierte TIFF-Bilder gelesen werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  TeX Live 2009

TeX Live ist eine einfache Art, mit TeX zu starten. Es stellt ein umfangreiches TeX-System mit Binärpaketen für die meisten Unix-Varianten, Linux und Windows bereit. Es enthält alle zu TeX gehörenden Programme, Makropakete und Schriften, die freie Software sind, darunter Unterstützung für viele Sprachen der Welt.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  vvvP 0.85

vvvP (Virtual Volumes View Photo Edition) katalogisiert Fotos auf Wechselmedien und Festplatten. Bilder können auch in einem einzelnen virtuellen Dateisystem angeordnet werden. Jeder Ordner dieses Dateisystems kann Bilder von vielen Medien enthalten. Das Programm ermöglicht es, Vorschau- und vollständige Bilder anzusehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  raw2tiff 0.1.0

raw2tiff ist ein Skript, das Bilder im Raw-Format in TIFF-Dateien konvertiert. Das Skript kann konfiguriert werden, das Rauschen zu reduzieren, die Bildqualität zu ändern, das Bild zu schärfen, 8- oder 16-Bit-Bilder zu erzeugen und die Sättigung zu erhöhen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  HDT 0.3.5

HDT (Hardware Detection Tool) ist ein Syslinux-Com32-Modul, das Hardware-Informationen über x86-kompatible Systeme anzeigt. Es benötigt kein Betriebssystem. Es erkennt CPU (über cpuid), PCI-Geräte, DMI (Speicher, BIOS, Mainboard, IPMI-Basisboard, Chassis, Akkus, CPU), Festplatten (Größe, Partitionen), PXE-Umgebung, VESA-Modi und VPD. Es kann die Linux-Kernel-Module angeben, die der Rechner benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ipe 7.0.8

Ipe ist ein Zeichnungs-Editor zum Erzeugen von Diagrammen im PDF oder (Encapsulated-) Postscript-Format. Er kann kleine Diagramme zum Verwenden in LaTeX-Dokumenten oder mehrseitigen PDF-Präsentationen erzeugen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BitNami Redmine Stack 0.8.6-0

BitNami Redmine Stack ist eine einfach zu installierende Distribution von Redmine, einer flexiblen Web-Anwendung zur Projektverwaltung. Sie enthält vorkonfigurierte, startbereite Versionen von Apache, MySQL, Ruby On Rails und Subversion, so dass die Benutzer eine Redmine-Installation in wenigen Minuten eingerichtet haben. Linux, Windows und Mac OS X werden unterstützt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  netatalk 2.0.5

netatalk ist eine freie Implementation der AppleTalk-Protokoll-Suite für Unix-Systeme. Sie unterstützt EtherTalk Phase I und II, AppleShare über IP, DDP, RTMP, NBP, ZIP, AEP, ATP, PAP, ASP und AFP. Sie stellt Datei-, Druck- und Routing-Dienste über Appletalk bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ImageMagick 6.5.7.6

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz
Rating:

  Group-Office 3.2.45

Group-Office ist eine webbasierte Suite. Sie ist durch Module beliebig erweiterbar. Derzeit besteht sie aus den Komponenten Email-Client, Dateimanager, Kalender, Projektverwaltung, Webseitenverwaltung und CRM. Obligatorisch ist die Verwaltung von Benutzern und Modulen. Weiter kann die Applikation die Daten mit PDAs und Outlook synchronisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Common UNIX Printing System 1.4.2

Das Common UNIX Printing System (CUPS) wurde vom Unternehmen Easy Software Products entwickelt und ist ein moderner Ersatz für lpd. Das Drucksystem etablierte sich mittlerweile zum Standard bei vielen Linux-Distributionen und einigen UNIX-Systemen, da es unter anderem das Internet Printing Protocol (IPP) unterstützt und viele Fähigkeiten der Drucker nutzen kann. CUPS besteht aus einer Client-Server-Architektur. Das Programm ist aufgeteilt in einen Druck-Client, der die Druckaufträge schickt, und einen Druck-Server, der das Drucken auf einem entfernten oder lokalen Rechner, an dem der Drucker angeschlossen ist, ermöglicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpMyFAQ 2.5.4

phpMyFAQ ist ein mehrsprachiges, komplett datenbankgestütztes FAQ-System. Neben MySQL kann PostgreSQL, MS SQL, Sybase, SQLite, IBM DB2 oder MaxDB zusammen mit PHP4 oder PHP5 genutzt werden. phpMyFAQ bietet ein Content Management System, eine umfangreiche Benutzerverwaltung, ein Newssystem, UserTracking, Sprachmodule, Template-System, umfangreiche XML-Unterstützung, PDF-Support, ein Backup-System und ein Installationsskript.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  LyX 1.6.4.2

Dokumentenprozessor mit grafischer Oberfläche mit WYSIWYM (what you see is what you mean). Verwendet im Hintergrund LaTeX zur Erzeugung optimal aussehender Dokumente.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dovecot 1.2.7

Dovecot ist ein sicherer und schneller IMAP/POP3 Server, der sowohl mbox als auch Maildir unterstützt. TLS/SSL Unterstützung sorgt für Sicherheit während der Datenübertragung. Dovecot ist eine vollfunktionale Alternative zu Courier-IMAP, die auch deutlich resourcenfreundlicher ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CorneliOS 0.9.11r10

CorneliOS ist ein webbasiertes virtuelles Betriebssystem, das auf einem Hostsystem läuft und Dienste über HTML oder XHTML über das Web anbietet. Es bietet eine sichere Umgebung, die mehrere Benutzer, große Datenmengen und Timesharing unterstützt. Es besitzt eine Bedienoberfläche, die vertraut aussieht und einfach zu handhaben und zu lernen ist, dabei aber neue Konzepte einführt. Sie agiert als Software-Integrationssystem (speziell für Webanwendungen) und ermöglicht Benutzern und Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und sie gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DocBook Doclet 5.2.2

DocBook Doclet erzeugt DocBook XML von Java-Quellcode-Dokumentation oder HTML-Dateien. Es ist nützlich, wenn man Referenzhandbücher der API erstellen will. Normalerweise wird es mit Javadoc verwendet, kann aber auch eigenständig benutzt werden, um HTML nach DocBook zu konvertieren. Zusätzlich enthält es eine Swing-Anwendung zum Verwalten von Dokumentationsprojekten und zur Transformation der resultierenden DocBook-Dateien nach PDF, Postscript, HTML oder JavaHelp.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Apache Cayenne 3.0 Beta1

Apache Cayenne ist ein freies objektrelationales Persistenz-Framework in Java. Sein Ziel ist es, die Entwicklung von Datenbank-Java-Anwendungen schneller und konsistenter mit dem objektorientierten Programmierungs-Konzept zu machen. Einige der Ideen in Cayenne wurden durch den Persistenz-Mechanismus des Anwendungsservers WebObjects von NeXT (nun Apple) inspiriert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  TCExam 9.0.035

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  The Hoard Scalable Memory Allocator 3.8

Hoard ist ein skalierbarer Speicherallokator (als Ersatz für malloc) für Anwendungen mit mehreren Threads. Hoard kann auch auf Mehrprozessor-Rechnern die Systemleistung dramatisch verbessern. Es sind keine Änderungen am Quellcode nötig. Hoard skaliert linear bis zu mindestens 14 Prozessoren. Die unterstützten Plattformen sind Linux, Solaris Windows NT/2000/XP und andere.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GiNaC 1.5.5

GiNaC (GiNaC is Not a CAS (Computer Algebra System)) ist eine C++-Bibliothek für symbolische Berechnungen. Sie erlabut das Erstellen von integrierten Systemen, die symbolische Manipulationen zusammen mit besser bekannten Errungenschaften der Informatik (wie berechnungsintensive numerische Anwendungen oder grafische Bedienoberflächen) einbetten. Anders als andere Computer-Algebrasysteme versucht es nicht, weitreichende algebraische Fähigkeiten und eine einfache Programmiersprache bereitzustellen, sondern arbeitet mit einer vorhandenen Sprache (C++) und erweitert sie um algebraische Fähigkeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MatrixSSL 1.8.8

PeerSec MatrixSSL ist eine eingebettete SSL-Implementation, die für Geräte mit wenig Speicher und Anwendungen, die wenig Overhead pro Verbindung benötigen, entwickelt wurde. Die Bibliothek ist mit den Verschlüsselungsalgorithmen auf der Platte weniger als 50 K groß. Sie enthält Unterstützung für SSL-Clients und -Server, Wiederaufnahme von Sitzungen und Implementationen von RSA, 3DES, ARC4, SHA1 und MD5. Der Quellcode ist gut dokumentiert und enthält Portabilitätsschichten für zusätzliche Betriebssysteme, Verschlüsselungsalgorithmen und Verschlüsselungs-Module.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Genius 1.0.8

Genius ist ein Rechner, der ganzzahlige Werte beliebiger Größe und Gleitkommawerte mit mehrfacher Genauigkeit berechnen kann. Er enthält seine eigene Programmiersprache, die in einigen Aspekten ähnlich wie C, bc oder Pascal ist. Er kann mit rationalen und komplexen Zahlen rechnen und unterstützt auch Matrizen. Er verwendet die Bibliothek gmp, so dass er sehr schnell ist bei der Berechnung von großen Zahlen. Er besitzt eine Kommandozeilen- und eine GNOME-Oberfläche. Die GNOME-Oberfläche unterstützt Plot-Funktionen und 3D-Oberflächen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gedit 2.28.1

Ein Text-Editor, der alle Standardfeatures bietet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sciret 2.1.0-rc1

Sciret ist ein fortgeschrittenes wissensbasiertes System. In Zukunft wird es zu einem vollständigen Helpdesk-System erweitert, das Dokumenten- und Lesezeichenverwaltung und einiges mehr enthält.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  Jailer 3.2

Jailer ist ein Programm für modellbasierten Daten-Export, Durchstöbern von Schemata und Darstellung. Es exportiert konsistente Datensatzmengen mit intakten Referenzen von relationalen Datenbanken. Es entfernt veraltete Daten, ohne die Integrität zu verletzen. Es ist datenbankunabhängig (durch die Verwendung von JDBC), plattformunabhängig und generiert topologisch sortierte SQL-DML-Anweisungen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ServoMaster 0.8.1

ServoMaster stellt eine konsistente, Hardware-unabhängige Art, R/C-Servos mit dem Computer zu steuern, bereit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  wcd 5.1.1 Beta2

Mit wcd kann man besonders schnell zwischen den Verzeichnissen wechseln. Man gibt nur die ersten Buchstaben eines beliebigen Unterverzeichnisses ein und das Programm wechselt dorthin. Sollte es mehrere Verzeichnisse mit dem selben Anfang geben, werden sie aufgelistet und durchgezählt. Dann kann man durch Druck des entsprechenden Buchstabens sofort in das Verzeichnis wechseln. So spart man vor allem beim Navigieren in tief verschachtelten Verzeichnissen Zeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyLucene 2.9.1

PyLucene ist eine mit GCJ compilierte Version von Lucene, integriert mit Python via SWIG. Lucene ist eine Suchmaschine, die als Java-Bibliothek des Apache-Projekts verfügbar ist. PyLucene macht die Index- und Suchmöglichkeiten von Lucene in Python verfügbar. Es ist API-kompatibel mit der aktuellen Version von Java Lucene.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  schily 2009-11-01

Die Toolbox »Schily« ist eine Sammlung von Tools, die von Jörg Schilling geschrieben wurden oder gewartet werden. Sie enthält Programme wie cdrecord, cdda2wav, readcd, mkisofs, smake, btcflash, calc, calltree, change, compare, count, devdump, hdump, isodebug, isodump, isoinfo, isovfy, label, mt, p, scgcheck, scpio, sdd, sfind, sformat, smake, star, star_sym, suntar, gnutar, tartest und ved.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  VTE 0.22.4

Die Bibliothek VTE fügt Strings mit Terminal-Fähigkeiten in einen Baum von Tabellen ein und verwendet diesen, um zu bestimmen, ob die von einem Pseudo-Terminal empfangenen Daten eine Steuersequenz oder normale Daten darstellen. Das Beispielprogramm »interpret« verdeutlicht mehr oder weniger, was das Widget sieht, nachdem es die ankommenden Daten gefiltert hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Stunnix C and C++ Obfuscator 3.4

Stunnix C and C++ Obfuscator dient zum Unleserlichmachen von C- und C++-Code. Durch das Umschreiben in eine kaum lesbare Form und das anschließende Codieren soll es Kunden oder Konkurrenten schwer gemacht werden, den Code zu analysieren oder irgendeinen Nutzen daraus zu ziehen. Sämtliche Funktionalität des Original-Codes bleibt dabei erhalten.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  GeoQO 1.11

GeoQO ist eine Wegpunkt-, Geocaching- und Wegmarkierungs-Datenbank. Es ist extrem schnell und bietet eine breite Auswahl an Hilfsprogrammen zum Manipulieren von Wegpunkten. Obwohl es für Geocaching und Wegmarkierungen entworfen wurde, sollte es für jede Wegpunkt-Verwaltung brauchbar sein. Es ist hochgradig erweiterbar. Neue Import-, Export-, Such-, Anzeige- und andere Plugins sind einfach zu schreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Apache Solr 1.4

Solr ist ein Such-Server mit hoher Leistung, der auf Lucene beruht. Er bietet XML/HTTP- sowie JSON-APIs, Hervorhebung von Suchtreffern, Facettensuche, einen Cache, Replikation und eine Web-Administrations-Oberfläche.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  GeoWebCache 1.2.0

GeoWebCache ist ein WMS-Kachel-Cache, der als Java-HttpServlet implementiert ist. Er sucht automatisch die am besten passende verfügbare Kachel und unterstützt JCS- und Datei-Speicherung. Die Antwortzeit liegt normalerweise bei einigen Millisekunden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  The Appconf Library 1.2.2

Appconf ist eine Bibliothek, die zum Verwalten von Konfigurationsdaten von anderen Anwendungen dient. Sie kann Konfigurationsdateien lesen und stellt der Anwendung die benötigten Daten zur Verfügung. Die Bibliothek unterstützt das Speichern von Informationen in ini-ähnlichen Dateien und MySQL-Tabellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  iqr 2.0.0

iqr ist ein Simulationssystem zum grafischen Entwerfen und Steuern von großen neuronalen Modellen. Die Simulationen können reale Geräte in Echtzeit steuern. Es kann durch neue Neuronen- und Synapse-Typen und angepasste Schnittstellen zur Hardware erweitert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  The Open Toolkit 1.0 Beta1

The Open Toolkit ist eine strikt typisierte und plattformunabhängige Hülle um OpenGL und OpenAL für C# und andere Mono- oder .Net-Sprachen. Sie kann eigenständig verwendet werden wie GLFW oder SDL oder in GTK#- und WinForms-Anwendungen integriert werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Approximate Dictionaries 29

Approdictio stellt Implementationen von Wörterbüchern bereit, die das Nachschlagen von ungefähr passenden Einträgen ermöglichen. Die Definition von ungefähr gleich hängt von der Metrik ab, die bereitgestellt wird, um die Distanz zwischen zwei Wörtern zu ermitteln. Eine Implementation der Levensthein-Metrik mit anpassbaren Änderungskosten ist Teil des Pakets.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: