Veröffentlichungen
März 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19234 Version datasets: 129305
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. März 2011
  The Legend of Edgar 0.80

The Legend of Edgar ist ein zweidimensionales Plattformspiel mit einer persistenten Welt. Nachdem Edgars Vater in einer dunklen und stürmischen Nacht nicht nach Hause zurückkehrt, befürchtet Edgar das Schlimmste: Er wurde von einem bösen Zauberer gefangen, der in einer Festung über dem verbotenen Sumpf lebt. In The Legend of Edgar übernimmt man die Rolle von Edgar, der durch die Welt zieht, fürchterliche Kreaturen bekämpft und Rätsel löst, um seinen Vater zu finden und zu retten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  nss-pam-ldapd 0.8.2

nss-pam-ldapd ist ein Modul für den Name Service Switch (NSS) und ein Modul für Pluggable Authentication Modules (PAM), das einen LDAP-Server verwendet. Es ermöglicht dem LDAP-Server, Benutzerkonten, Gruppen, Hostnamen, Aliase, Netgroups und nahezu jede andere Information bereitzustellen, die man normalerweise aus Dateien in /etc oder NIS beziehen würde, und ermöglicht die Authentifikation am LDAP-Server.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Razer device configuration tool 0.13

Razercfg ist ein Programm zur Konfiguration eines Razer-Gerätes, das deathaddercfg ersetzen soll. Es beruht auf razerd, einem Daemon, der den privilegierten Hardware-Zugriff ausführt. Die Bedienoberfläche besteht aus razercfg, einem Kommandozeilenprogramm, und qrazercfg, einem auf Qt beruhenden grafischen Konfigurationsprogramm. Unterstützte Geräte sind die Maus Razer DeathAdder, die Maus Razer Krait und die Maus Razer Lachesis.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Stabie Rand Editor 3

Stabie Rand Editor ist eine Neuimplementierung des Texteditors RAND, eines Vollbildschirm-Editors, der in den 1970ern geschrieben wurde und fortgeschrittene Fähigkeiten wie mehrere Fenster und rechteckige Markierungen besaß. Die Tastaturbelegung ist nicht konfigurierbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  py-setproctitle 1.1.2

py-setproctitle ist eine Bibliothek, die es einem Python-Prozess ermöglicht, seinen Titel zu ändern, wie er von Systemprogrammen wie ps und top angezeigt wird. Sie beruht auf der Implementation von PostgreSQL.

Lizenz: BSD-Lizenz
Rating:

  Blink 26mar11

Blink ist eine kleine Blog-Engine, die mehrere Blogs unterstützt. Sie zeigt eine Hauptseite und Links zum Zugriff auf ältere Einträge an. Sie bietet auch eine Suche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  weborf 0.13

Weborf ist ein schlanker Webserver, der in C geschrieben ist. Er unterstützt IPv6 und Basic-Authentifikation. Er implementiert nicht die vollständige HTTP-Spezifikation, kann aber benutzt werden, um auf einfache Weise Verzeichnisse und Dateien für andere zugänglich zu machen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  The Two-Layered GUI Toolkit 0.1.5

The Two-Layered GUI Toolkit ist eine Bibliothek von GUI-Hilfsklassen, die die Entwicklung von austauschbaren Frontends vereinfachen soll. Für jeden unterstützten Typ von Dialogboxen gibt es eine Einstellungs-Klasse (unabhängig von einem GUI-Toolkit), deren Optionen von jeder Implementierung für ein spezifisches GUI-Toolkit genutzt werden kann. Die Dialog-Definition kann also von der Kernkomponente der Anwendung erzeugt und an das Frontend übergeben werden, das es verwendet, um die Dialogbox mit dem passenden Toolkit zu erzeugen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  TbsZip 2.4

TbsZip ist eine PHP-Klasse, die es möglich macht, Zip-Archive zu lesen und zu schreiben. Die Klasse benötigt keine PHP-Erweiterungen oder temporäre Dateien. TbsZip kann Dateien, die im Archiv gespeichert sind, lesen, hinzufügen, schreiben, löschen und ändern. Es kann auch mit einem leeren Archiv beginnen. Das Originalarchiv wird nicht verändert. Das neue Archiv kann als neue Datei gespeichert, direkt als HTTP-Download bereitgestellt oder als binärer String ausgegeben werden. Wenn die Zlib-Erweiterung in PHP vorhanden ist, dann kann TbsZip die Dateien im Archiv automatisch komprimieren und dekomprimieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MSR Tools 0.2.1

MSR Tools berechnet Code-Metriken, erzeugt Statistiken und enthält ein Framework zum Analysieren von Software-Repositorien.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  dCache DSS 1.9.11

dCache ist eine verteilte Speicherungslösung. Es organisiert den Speicher zwischen Rechnern, so dass der kombinierte Speicher genutzt werden kann, ohne dass die Endanwender wissen müssen, auf welchem Rechner ihre Daten liegen. Sie sehen einfach einen großen Speicher. Daher können die Daten jederzeit ohne Unterbrechung des Dienstes von einem Rechner auf einen anderen migriert werden. Das macht es möglich, dCache-Rechner zu ersetzen oder neue hinzuzufügen.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  sous-marin tools 26mar11

Sous-marin tools sind Bash-Skripte zum Analysieren und Verwalten einer minimierten Slackware-Installation. Sie können alle auch auf normalen Slackware-Installationen verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Compiler Collection 4.6.0

GCC, die GNU Compiler Collection, enthält Compiler und Laufzeit-Bibliotheken für C++, C, Objective C, Fortran, Java und Ada. Sie unterstützt hunderte von Kombinationen von Prozessor, Rechnerarchitektur und Betriebssystem, darunter alle von Linux und den BSD-Systemen unterstützte Architekturen. Auch Cross-Compilierung zwischen beliebigen Plattformen ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ImageMagick 6.6.8-8

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz
Rating:

  coreboot 6460

coreboot (vormals LinuxBIOS) ist ein Projekt, das das normale BIOS eines PCs durch ein wenig Hardware-Initialisierung und einen komprimierten Linux-Kernel ersetzt, der beim Kaltstart gebootet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyGTK 2.23.2

PyGTK ist ein Satz von Python-Bindungen für die Widget-Bibliothek GTK. Es stellt eine objektorientierte Schnittstelle bereit, die auf etwas höherer Ebene als die von C liegt. Es erledigt automatisch alle Typumwandlungen und das Referenzählen, das man normalerweise in der C-API tun muss.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nautilus file manager and desktop 2.91.93

Der Nachfolger des ehrenwerten gmc glänzt durch eine Fülle an Funktionen und eine hohe Stabilität. Dabei ist Nautilus mehr als ein einfacher Dateimanager. So kann das Programm wie der Konqueror von KDE Webseiten darstellen, und somit als Webbrowser genutzt werden. Weiter ist es möglich Dateien inline, also direkt in Nautilus anzuzeigen. Egal ob es sich um Textdukumente, Audio-Formate oder Bilder handelt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  collectd 4.10.3

collectd ist ein kleiner Daemon, der alle 10 Sekunden Systeminformationen sammelt und die Ergebnisse in eine RRD-Datei schreibt. Die gesammelten Statistiken enthalten CPU- und Speicherauslastung, Traffic der Netzwerkschnittstellen und Systemtemperaturen (unter Verwendung von lm-sensors).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  monotone 1.0

Monotone ist ein verteiltes Versionsverwaltungssystem mit einem »flachen« Partnermodell, kryptografischer Benennung der Versionen, Zertifikaten für Metadaten, dezentraler Autorisierung und überlappenden Zweigen. Es verwendet eine transaktionale Datenbank, die in einer normalen Datei gespeichert ist, und ein eigenes Netzprotokoll zur effizienten Synchronisation der Datenbank.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XINS 3.0 Alpha2

XINS ist eine Technologie, mit der man APIs auf entfernten Rechnern definiert, erstellt und aufruft. XINS orientiert sich an Spezifikationen. API-Spezifikationen werden in XML geschrieben. XINS transformiert sie in HTML-formatierte Dokumentation und Java-Code für Client und Server. Die Kommunikation beruht auf HTTP. XINS ist ein Konkurrent für die komplexe SOAP-Technologie. Die hauptsächlichen Designziele sind Einfachheit, Skalierbarkeit und Testbarkeit. XINS ist nicht nur eine Spezifikationstechnologie, sondern auch ein Framework für die Anwendungsentwicklung. Es bietet Logging von Transaktionen, eine einzigartige Log-Dokumentation und Erzeugung von aktivem Code.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  VoiceOne 1.8.385

VoiceOne ist ein einfach zu benutzendes webbasiertes GUI für die Telefoniesoftware Asterisk. Es ermöglicht volle Kontrolle über die Einstellungen der Nebenstellenanlage über die Konfigurationsseite im Administrationsbereich. Man kann Durchwahlen, VoIP-Trunks, Warteschlangen und Regelsätze der Benutzer verwalten und dynamisch ein sprachgesteuertes System erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NOCC 1.9.1

NOCC ist ein einfaches und schnelles webbasiertes E-Mail-Programm, das mit POP3, SMTP und IMAP umgehen kann. Es ist mit PHP geschrieben, verwendet Sitzungen, hat niedrige Voraussetzungen (keine Datenbank, keine Frames) und ist einfach zu installieren. Es bietet außerdem Unterstützung für mehrere Sprachen, MIME-Anhänge und Anzeigen von HTML-Mails.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  W3Perl 3.114

W3Perl ist ein Programm zum Analysieren von Webserver-Logdateien. Alle wichtigen Web-Statistiken sind verfügbar (Referer, Browsertyp, Sitzungen, Fehler usw.). Die Berichte sind mit Konfigurationsdateien vollständig anpassbar, und eine Administrationsoberfläche ist verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  W3Perl 3.12

W3Perl ist ein Programm zum Analysieren von Webserver-Logdateien. Alle wichtigen Web-Statistiken sind verfügbar (Referer, Browsertyp, Sitzungen, Fehler usw.). Die Berichte sind mit Konfigurationsdateien vollständig anpassbar, und eine Administrationsoberfläche ist verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wview 5.18.4

wview ist ein Programm, das eine unterstützte Wetterstation steuert und Archiv-Datensätze sowie die aktuellen Wetterwerte liest. Archiv-Datensätze können optional in einer relationalen Datenbank (MySQL oder PostgreSQL) gespeichert werden. In einem benutzerdefinierten Intervall verwendet wview das Archiv und die aktuellen Bedingungen, um Wetterbilder (Eimer und Graphen) sowie Webseiten aus konfigurierbaren HTML-Templates zu erzeugen. Es unterstützt serielle und USB-Datenlogger und Verbindung mit einem Terminal-Server oder seriellen Server über TCP-Sockets.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Shed Skin 0.7.1

Shed Skin ist ein experimenteller Python-nach-C++-Compiler. Er akzeptiert reine, aber implizit statisch typisierte Python-Programme und generiert optimierten C++-Code. Das bedeutet, dass er in Kombination mit einem C++-Compiler die Übersetzung von reinen Python-Programmen in sehr effizienten Maschinencode ermöglicht. Für eine Sammlung von 16 nichttrivialen Testprogrammen zeigen Messungen eine Beschleunigung um Faktor 2-40 gegenüber Psyco, etwa 12 im Durchschnitt, und 2-220 gegenüber CPython, etwa 45 im Durchschnitt. Shed Skin gibt auch Quellcode mit Anmerkungen aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  remake 3.82+dbg-0.4

remake ist eine gepatchte und modernisierte Version von GNU make, die die Fehlermeldungen verbessert, das Tracen der Ausführung auf verständliche Weise ermöglicht und einen Debugger hinzufügt. Der Debugger erlaubt das Setzen von Breakpoints auf Targets, das Anzeigen und Ändern von Variablen, die Inspektion von Target-Beschreibungen und das Ansehen des Target-Aufrufstacks.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HelenOS 0.4.3

Das HelenOS-Projekt ist ein Versuch, ein funktionierendes Betriebssystem zu entwickeln. HelenOS unterstützt SMP, Multitasking und Multithreading auf 32- und 64-Bit-, Little-Endian- und Big-Endian-Prozessor-Architekturen, darunter AMD64/EM64T (x86-64), IA-32, IA-64 (Itanium), 32 Bit MIPS, 32 Bit PowerPC und SPARC V9. Der Grad der Unterstützung für die einzelnen Architekturen variiert. Einige laufen auf echter Hardware, andere nur in einem Simulator.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Term::Animation 2.5

Term::Animation stellt ein Framework zur Verfügung, mit dem man Sprite-Animationen mit ASCII-Grafik erstellen kann.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  MathGL 1.11.1.1

MathGL ist eine Bibliothek zum Erzeugen von wissenschaftlichen Graphen hoher Qualität unter Linux und Windows, schnellem Handhaben und Plotten von großen Datenmengen, Arbeiten im Grafik- und im Konsolenmodus und einfachen Einbetten in andere Programme. Sie besitzt mehr als 40 allgemeine Typen von Grafik für ein-, zwei- und dreidimensionale Daten. Sie kann Grafiken in Raster- und Vektor (EPS- oder SVG)-Formate exportieren. Sie besitzt eine OpenGL-Schnittstelle, kann von Konsolenprogrammen verwendet werden und besitzt Funktionen zum Handhaben von Daten und Skripten in der Sprache MGL zur Vereinfachung des Plottens von Daten. Sie besitzt mehrere Arten von Transparenz und geglättete Beleuchtung, Vektorschriften und TeX-artiges Zeichnen von Formeln, ein beliebiges kurvilineares Koordinatensystem und viele andere nützliche Dinge.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Common Data Format 3.3.1 Beta

Das Common Data Format (CDF) des National Space Science Data Center (NSSDC) ist eine selbstbeschreibende Datenabstraktion für die Speicherung und Bearbeitung von mehrdimensionalen Daten auf Plattform- und Disziplins-unabhängige Weise. Es besteht aus einem wissenschaftlichen Datenverwaltungspaket (als »CDF Library« bekannt), das es Programmierern ermöglicht, skalare, Vektor- und mehrdimensionale Datenreihen zu verwalten und zu bearbeiten.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  UDAV 0.7.1.1

UDAV ist ein plattformübergreifendes Programm für die Visualisierung von Datenreihen, das auf der Bibliothek MathGL beruht. Es unterstützt ein breites Spektrum von Grafiken, eine einfache Skript-Sprache und das visuelle Bearbeiten von Daten. Es besitzt eine Oberfläche mit Fenstern für die Ansicht, Änderung und grafische Darstellung von Daten. Es kann MGL-Skripte ausführen, Grafiken einrichten und rotieren, in Bitmap- oder Vektordateien (EPS oder SVG) exportieren, TeX-ähnliche Formeln zeichnen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DAKOTA 5.1

DAKOTA (Design Analysis Kit for Optimization and Terascale Applications) ist ein Allzweck-Software-Toolkit für Systemanalyse und Design auf Hochkeistungsrechnern. Es stellt Algorithmen für Design-Optimierung, Unsicherheits-Quantifizierung, Parameter-Schätzung, Design von Experimenten und Sensitivitätsanalyse sowie eine Auswahl von Diensten zum Interagieren mit Parallelberechnung und Simulation zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenFabrics Enterprise Distribution 1.5.3.1

OFED ist ein Transport-unabhängiger Software-Stack für Hochleistungsrechner und Rechenzentren.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  SDL Game Engine 0.9.1

sge2d, auch als SDL Game Engine bekannt, ist ein platformunabhängiges 2D-Spieleprogrammierungs-Framework für C-Programmierer mit den geringstmöglichen Abhängigkeiten für einfache Portierung und mit einem Schwerpunkt auf einfachen API-Aufrufen und den Anforderungen kommerzieller Programmierer. Zu den wichtigsten Features zählen animierte Sprites mit exakter Pixel-Kollisionserkennung, A*-Pfadsuche, verschlüsselte Dateien und einiges mehr.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  MSS Code Factory 1.7.1092

MSS Code Factory ist ein hochgradig konfigurierbares Werkzeug zur Code-Erstellung. Es liest ein XML-Datenmodell ein und wendet XML-Regelsätze darauf an, um es in Programmcode umzusetzen. Zur Zeit ist das Ziel XDoclet2/Hibernate3 mit Unterstützung für die relationalen Datenbanken Oracle, PostgreSQL, MS SQL Server Express, Sybase und DB/2 UDB.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TextTest 3.21

TextTest ist ein Tool für automatisches textbasiertes funktionales Testen. Das bedeutet, dass ein Programm im Batch-Modus auf viele verschiedene Arten von der Kommandozeile ausgeführt wird und die erzeugte Textausgabe verwendet wird, um das Verhalten des Programms zu überprüfen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: