Veröffentlichungen
April 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19164 Version datasets: 128994
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 02. April 2011
  PAMI 1.10

PHP Asterisk Manager Interface (AMI) unterstützt synchrone Antworten auf Kommandos bzw. Aktionen und asynchrone Ereignisse mit dem Entwurfsmuster Observer-Listener. Es unterstützt Kommandos mit Antworten mit mehreren Ereignissen. Es ist geeignet für die Entwicklung von Operator-Konsolen und die Überwachung von Asterisk oder seiner Kanäle.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  musl 0.7.5

musl ist eine neue Implementation der C-Standardbibliothek für Linux-basierte Systeme. Sie ist schlank, schnell, einfach, frei, standardkonform und sicher. Ein wesentlicher Punkt ist die Lizenz, die auch die Verwendung in proprietärer Software erlaubt. Ihr Haupt-Einsatzgebiet sind eingebettete Systeme, Server und Desktops. Sie enthält einen Compiler-Wrapper, um Programme mit musl statt der System-Standardbibliothek zu compilieren. Damit wird es möglich, die Bibliothek unmittelbar zu evaluieren und kompakte statisch gelinkte Programme zu erstellen. Im Gegensazu zu glibc wird das statische Linken voll unterstüzt. Das erlaubt es, Programme zu erzeugen, die direkt auf jedem beliebigen Linux-Rechner gestartet werden können, ohne auf dynamische Bibliotheken in bestimmten Versionen angewiesen zu sein.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  aura 1.3

Aura dient zum Setzen von Desktop-Hintergrundbildern. Es wählt zufällige Bilder von angegebenen Pfaden aus und übergeht dabei solche, die zu klein sind, unpassende Seitenverhältnisse haben oder auf einer Ausschlussliste stehen. Es skaliert sie, indem es Ränder abschneidet, den Rest kubisch interpoliert und dann den Liquid-Rescale-Algorithmus anwendet, um sie an die Desktopgröße mit möglichst wenig Qualitätsverlust anzupassen. Die Bilder werden in der Ecke mit eingebetteten Tags beschriftet. Aura kann die Bilder periodisch oder durch das Senden eines SIGHUP-Signals wechseln.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  winetricks 20110402

Winetricks ist ein einfaches Shell-Skript, das fehlende Windows-DLLs für Wine aus legalen Quellen herunterladen kann, und sie problemlos installiert. Wenn es ohne Argumente aufgerufen wird, startet es eine einfache grafische Oberfläche, mit der man genau das auswählen kann, was man installieren will.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Burp 1.1.40

Burp ist ein Programm, um Daten zu sichern und wieder herzustellen. Es verwendet librsync, um für ein Backup möglichst wenig Speicher zu benötigen. Es benutzt auch VSS (Volume Shadow Copy Service), um Schnappschüsse für das Sichern von Windows-Rechnern zu machen.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Prudence 1.1-rc4

Prudence ist eine Plattform zum Erstellen von skalierbaren Web-Anwendungen und Netzwerkdiensten, die dynamische Skriptsprachen und bewährte REST-Prinzipien verwendet. Die Anwendung kann Thin Clients (HTML) und andere (AJAX) unterstützen. Man kann auch reine REST-Dienste ohne Benutzerinteraktion schreiben. Unterstützte Sprachen sind Python, Ruby, Groovy, Clojure, JavaScript, PHP, Succinct, Velocity und alle weiteren, die vom Projekt Scripturian unterstützt werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Gtk+ 2.24.3

Das GIMP-Toolkit (GTK+) ist ein durch GIMP und GNOME bekanntgewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Anbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für GIMP entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an GNOME gekoppelt. Das Aussehen des Toolkits ist zum größten Teil durch den Benutzer konfigurierbar. Dazu stehen verschiedene Themes zur Auswahl. GTK+ ist in C geschrieben worden und bietet Anbindungen an viele Programmiersprachen, darunter C++, Java, Perl, Python und PHP.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Gtk+ 3.0.7

Das GIMP-Toolkit (GTK+) ist ein durch GIMP und GNOME bekanntgewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Anbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für GIMP entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an GNOME gekoppelt. Das Aussehen des Toolkits ist zum größten Teil durch den Benutzer konfigurierbar. Dazu stehen verschiedene Themes zur Auswahl. GTK+ ist in C geschrieben worden und bietet Anbindungen an viele Programmiersprachen, darunter C++, Java, Perl, Python und PHP.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GLib 2.28.5

GLib ist eine Sammlung häufig benötigter Datentypen und Routinen für C-Programmierer. Ursprünglich Teil von GTK+, ist sie seit GTK+ 1.1 eine eigenständige Bibliothek, die auch ohne GDK/GTK+ genutzt werden kann. Sie ist auf viele Systeme portiert worden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Zabbix 1.8.5-rc1

Zabbix überwacht Server und Anwendungen durch abfragende und Trap-Techniken. Es hat einen einfachen, aber sehr flexiblen Notifizierungsmechanismus und eine webbasierte Bedienoberfläche, die die schnelle und einfache Administration erlaubt. Es kann für Loggen, Überwachung, Kapazitätsplanung, Messung von Verfügbarkeit und Leistung und zum Bereitstellen der aktuellen Daten für ein Helpdesk verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  GNU ed 1.6-rc1

GNU ed ist ein zeilen-orientierter Texteditor. Er wird verwendet, um Textdateien zu erzeugen und zu ändern, sowohl interaktiv als auch mit Shell-Skripten. Eine eingeschränkte Version von ed öffnet nur Dateien im aktuellen Verzeichnis und kann keine Shell-Kommandos ausführen. ed ist der »Standard«-Texteditor in dem Sinn, dass er der ursprüngliche Editor für UNIX und daher überall verfügbar war. Für die meisten Zwecke ist er obsolet.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating:

  Usermin 1.470

Usermin ist grob gesagt eine vereinfachte Version des genialen Webmin. Es ist eher für den normalen Benutzer als für Systemadministratoren gedacht. Bedient wird das Programm über eine Web-Oberfläche, wo man alle wichtigen Einstellungen vornehmen kann.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  PyGTK 2.24.0

PyGTK ist ein Satz von Python-Bindungen für die Widget-Bibliothek GTK. Es stellt eine objektorientierte Schnittstelle bereit, die auf etwas höherer Ebene als die von C liegt. Es erledigt automatisch alle Typumwandlungen und das Referenzählen, das man normalerweise in der C-API tun muss.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  eric 4.4.13

Eric ist eine in Python geschriebene Python- und Ruby-Entwicklungsumgebung mit integrierten Projektverwaltungs-Fähigkeiten und Funktionen zum Browsen von Klassen. Sie beruht auf dem plattformübergreifenden GUI-Toolkit Qt und dem sehr flexiblen Editor Scintilla. Sie gibt Entwicklern eine unbegrenzte Anzahl von Editoren mit Syntax-Hervorhebung und Code-Zusammenklappen, eine integrierte Python-Shell, einen integrierten Python-Debugger, integrierte Schnittstellen zu Mercurial und Subversion, integriertes Unit-Testen und einiges mehr. Sie besitzt ein Plugin-System. Eric4 beruht auf Qt4 und Python 2, Eric5 auf Qt4 und Python 3.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  eric 5.1.1

Eric ist eine in Python geschriebene Python- und Ruby-Entwicklungsumgebung mit integrierten Projektverwaltungs-Fähigkeiten und Funktionen zum Browsen von Klassen. Sie beruht auf dem plattformübergreifenden GUI-Toolkit Qt und dem sehr flexiblen Editor Scintilla. Sie gibt Entwicklern eine unbegrenzte Anzahl von Editoren mit Syntax-Hervorhebung und Code-Zusammenklappen, eine integrierte Python-Shell, einen integrierten Python-Debugger, integrierte Schnittstellen zu Mercurial und Subversion, integriertes Unit-Testen und einiges mehr. Sie besitzt ein Plugin-System. Eric4 beruht auf Qt4 und Python 2, Eric5 auf Qt4 und Python 3.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  FrontAccounting 2.3.3

FrontAccounting ist ein benutzerfreundliches, webbasiertes Buchhaltungssystem für die gesamte Warenwirtschaft. FrontAccounting ist eine Weiterentwicklung des sehr fähigen OpenAccounting von KylieTech. OpenAccounting selbst war ein Fork von Web-ERP.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Paludis 0.60.3

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Paludis 0.60.2

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  cego 2.8.1

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License (GPL)
Rating:

  Usermin For Webmail 1.470

Usermin For Webmail ist eine modifizierte Version des Usermin-Paketes, die für die Verwendung als webbasierter E-Mail-Client vorkonfiguriert ist. Sie soll auf Systemen laufen, die einen lokalen IMAP-Server wie Dovecot besitzen. Standardmäßig können die Anwender E-Mail lesen, automatische Antworten und Weiterleitung mit Procmail einrichten, Mail mit einfachen Regeln filtern, ihr Passwort ändern und Ordner verwalten.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  nginx 0.9.6

nginx ist ein HTTP-Server und Mail-Proxyserver. Er läuft bereits über zwei Jahre auf vielen stark beanspruchten russischen Webseiten, darunter Rambler (RamblerMedia.com). Im März 2007 wurden rund 20% aller russischen virtuellen Hosts mit nginx als Server oder Proxy betrieben.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  MeTA1 1.0. Alpha.0

MeTA1 ist ein modularer Message Transfer Agent (MTA), der aus fünf (oder mehr) persistenten Prozessen besteht, von denen vier mit mehreren Threads arbeiten. Ein Queue Manager steuert SMTP-Server und SMTP-Clients, um Emails zu empfangen und zu senden. Ein Adress-Auflöser erledigt das Nachschlagen in verschiedenen Tabellen (einschließlich DNS) zum Routen der Mail, und ein Haupt-Steuerungsprogramm startet die anderen Prozesse und überwacht ihre Ausführung. Der Queue Manager organisiert den Nachrichtenfluss durch das System und stellt Maßnahmen bereit, um eine Überlastung des lokalen oder der verbundenen Systeme zu vermeiden, indem er eine zentrale Steuerinstanz implementiert. Meta1 ist einfach zu konfigurieren mit einer C-ähnlichen Syntax, sicher und effizient.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  Remuco 0.9.5

Remuco ist ein System, um Musikabspielsoftware mit Bluetooth-fähigen Mobilgeräten fernzusteuern. Es ermöglicht, verschiedene Musikabspieler zu steuern und Zustandsinformationen von ihnen zu lesen (welches Stück läuft gerade, welche Playlist wird verwendet). Man kann Remuco gleichzeitig mit zwei oder mehr Mobilgeräten verwenden. Remuco kann mit allen Mobilgeräten mit Bluetooth-Adapter und Java Micro Editon (JavaME) eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3
Rating: