Veröffentlichungen
April 2011
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19433 Version datasets: 130116
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 07. April 2011
  GNOME Accessibility Toolkit 2.0.0

GNOME Accessibility ist eine Sammlung von Diensten und Bibliotheken für GNOME, die es Benutzern mit Behinderungen möglich macht, die ganze Funktionalität von GNOME zu nutzen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pfstools 1.8.3

pfstools ist eine Sammlung von Kommandozeilenprogrammen und einem grafischen Programm zum Lesen, Schreiben, Bearbeiten und Ansehen von High Dynamic Range (HDR)-Bildern und Video-Frames. Alle Programme in dem Paket tauschen Daten mit Unix-Pipes in einem einfachen generischen HDR-Bildformat (pfs) aus, ähnlich wie es die netpbm-Programme für normale Bilder machen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Redo Backup and Recovery 0.9.8

Redo Backup and Recovery ist ein extrem einfach zu benutzendes Backup-System, das ein Abbild der gesamten Festplatte speichert. Es kann von CD oder USB booten. Es findet lokale, USB- und Netzlaufwerke automatisch. Die menügesteuerte Oberfläche enthält einen Webbrowser zum Herunterladen von Treibern sowie einen Partitions-Editor, ein Programm zum Wiederherstellen gelöschter Dateien und ein Programm zum Rücksetzen von Laufwerken.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mahotas 0.6.4

Mahotas ist eine Bildbearbeitungs-Bibliothek für Python. Sie enthält einige Algorithmen, die wegen der Geschwindigkeit in C++ implementiert wurden und mit numpy-Arrays arbeiten. Die Haupt-Algorithmen sind Wasserscheide und Otsu-Schwellenwertbildung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Blink 07apr11

Blink ist eine kleine Blog-Engine, die mehrere Blogs unterstützt. Sie zeigt eine Hauptseite und Links zum Zugriff auf ältere Einträge an. Sie bietet auch eine Suche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Prosody IM Server 0.8.0

Prosody ist ein Server für Jabber/XMPP, der in Lua geschrieben ist. Er ist einfach und schlank. Für Entwickler ist er ein flexibles System, auf dem man schnell zusätzliche Funktionalität entwickeln oder neue Protokolle testen kann.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Orchestra 4.7.1

Orchestra ist eine vollständige Lösung, um lang laufende Dienste laufen zu lassen. Es stellt Funktionen bereit, um komplexe Unternehmensabläufe zu koordinieren. Es beruht auf dem OASIS-Standard BPEL (Business Process Execution Language). Seine Ziele sind die Verbesserung und Steuerung der Vorgänge, Interaktion der Dienste und Verbesserung der Prodiktivität und Flexibilität in Unternehmen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Eero 2011-04-06

Eero ist eine binärkompatible Variante von Objective-C 2.0, die mit einer gepatchten Version des Compilers Clang/LLVM implementiert wurde. Features sind eine klarere Syntax mit verbesserter Lesbarkeit, Python-ähnliche Einrückung und eine begrenzte Form von Operator-Überladung. Sie ist von Sprachen wie Smalltalk und Ruby inspiriert.

Lizenz: Open Source
Rating:

  StepSim 0.4.0

StepSim ist ein schlankes schrittbasiertes Simulationsmodul, das in Python geschrieben ist. Es kann einfache Echtzeitsimulationen diskreter Systeme ausführen. Es unterstützt die schrittweise Simulation und kann auch laufen, bis eine Unterbrechungsbedingung eintritt. Simulationen bestehen aus Containern und Konvertern. Ein Container speichert eine Anzahl von Einheiten eines bestimmten Typs. Ein Konverter zieht Einheiten von einem oder mehreren Containern und liefert das Ergebnis an einen anderen Container. StepSim führt keine Parallelverarbeitung aus. Es verarbeitet die Konverter nacheinander in fester Reihenfolge.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FireBreath 1.4.3

FireBreath ist eine plattformübergreifende Plugin-Architektur, die NPAPI-Browser unter Linux, Windows und Mac OS X (Gecko/Firefox, Google Chrome, Apple Safari, Opera) und ActiveX-Hosts unterstützt. Es macht das Entwickeln einfacher, als ein NPAPI-Plugin von Hand zu schreiben. Ein Python-Programm generiert ein Template, mit dem man in kurzer Zeit ein funktionierendes Browser-Plugin erstellen kann.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  din 1.5.7

din ist ein Software-Musikinstrument und ein Audio-Synthesizer. Man kann mehrere Bezier-Kurven verwenden, um Wellenformen zu zeichnen und zu formen, Gatter- und Modulationsmuster (Frequenz und Amplitude) zu erzeugen und Delay-Feedback und Lautstärke muster zu erzeugen. Man kann auch eine unbegrenzte Zahl von Dronen erzeugen und ihre Wellenformen definieren. Es verwendet JACK für die Audio-Ausgabe, unterstützt MIDI und OSC als Eingabe und kann sogar von einem IRC-Bot gesteuert werden. Es unterstützt zudem Skripte in Tcl/Tk.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Blink 06apr11

Blink ist eine kleine Blog-Engine, die mehrere Blogs unterstützt. Sie zeigt eine Hauptseite und Links zum Zugriff auf ältere Einträge an. Sie bietet auch eine Suche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNOME 3.0.0

GNOME stellt eine freie und leicht zu bedienende Desktop-Umgebung für Linux und andere UNIX-Derivate dar. Die Desktop-Umgebung kombiniert dabei eine flexible, graphisch anspruchsvolle Arbeitsumgebung mit den technischen Vorteilen eines UNIX-Systems. So beinhaltet GNOME eine Fülle von Software-Bibliotheken und Werkzeugen, die die Entwicklung von Software oder die Bedienung des Systems stark vereinfachen, teilweise drastisch beschleunigen und zusätzlich für Plattformunabhängigkeit sorgen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ImageMagick 6.6.9-4

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz
Rating:

  Snort 2.9.0.5

Das System stellt ein NIDS (Network Intrusion Detection System) mit der Möglichkeit dar, in Echtzeit Traffic-Analyse und Paket-Logging von IP-Netzen durchzuführen. Es kann in drei Modi betrieben werden: Im Sniffer-Modus gibt Snort Pakete auf der Konsole aus, im Paket-Logger-Modus speichert es Netz-Pakete auf der Festplatte und im Network Intrusion Detection-Modus können Pakete analysiert werden. Es ist in der Lage, eine Vielzahl von Angriffen zu erkennen, unter anderem Pufferüberläufe, Port-Scans, CGI-Attacken, Suche nach SMB-Shares und OS Fingerprinting.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Apache Tomcat 7.0.12

Das Ziel des Apache Tomcat-Projektes ist es, Serverlösungen von kommerzieller Qualität zur Verfügung zu stellen, die auf der Java-Plattform beruhen und in einer offenen und kooperativen Art und Weise entwickelt werden. Tomcat 3.x ist eine Implementation der Spezifikationen Java Servlet 2.2 und JavaServer Pages 1.1. Tomcat 4.x ist eine Implementation der Spezifikationen Java Servlet 2.3 und JavaServer Pages 1.2 und ist eine von Grund auf neue Implementation der Tomcat-Servlet-Engine. Der aktuelle Zweig Tomcat 5.x ist eine Implementation der Spezifikationen Java Servlet 2.4 und JavaServer Pages 2.0, die sich verstärkt der Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Verwaltungsfunktionalität widmet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 7.1

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  pam_mount module 2.9

pam_mount ist ein Pluggable Authentication Module (PAM), das Volumes für eine Sitzung eines Benutzers bei erfolgreichem Login mounten kann. Es benutzt dafür das gleiche Paßwort wie das Login. Es unterstützt jedes Dateisystem, das der Kernel unterstützt, drunter tmpfs, FUSE, smbfs, cryptoloop, LUKS mounts, --bind und andere mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LilyPond 2.13.58

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TEA 29.0.1

TEA ist ein einfach zu benutzender Editor, der über viele nützliche Features für das Editieren von HTML verfügt. Er ist genügsam an Ressourcen, verfügt über ein Layout mit Tabs und unterstützt verschiedene Zeichensätze, Code-Schnipsel, Templates und einstellbare Hotkeys. Für HTML bringt er verschiedene Tools mit, ferner Stringbearbeitung, Tools für Morse-Code, Lesezeichen, Syntax-Hervorhebung und Drag and Drop.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phlymail 4.00.58

phlymail ist ein PHP-basierter Webmailer. Zu seinen Features zählen Skins (Themes), Profile, Templates und Mehrsprachigkeit. Zum Senden von Mails kann entweder Sendmail oder SMTP verwendet werden. Er kann mit MIME-Nachrichten und IDN (Internationalized Domain Names) umgehen. Der »Community«-Entwicklungszweig kann SMS zu Mobiltelefonen senden. Das Programm läuft nur unter PHP 5.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  TCExam 11.1.027

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  qooxdoo 1.4

qooxdoo ist ein fortgeschrittenes JavaScript-basiertes GUI-Toolkit zum Erstellen von komplexen Bedienoberflächen für Webanwendungen. Es funktioniert in allen aktuellen Browsern.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PeaZip 3.7

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SFLphone 0.9.13

Das SFLphone-Projekt will ein plattformunabhängiges (Unix/Mac/Win32), Multiprotokoll (SIP/IAX2)- und Multi-GUI Desktop-VoIP-Telefon erstellen. Es unterstützt das SIP-Protokoll, G711-Codecs und einige schöne Features. Es richtet sich hauptsächlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und Call-Center, da sein Ziel ist, ein übliches Unternehmens-Telefon nachzuahmen (mehrere Anrufe, Halten, Wechseln zwischen Anrufen, Konferenz, Voicemail-Unterstützung usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Low-Level Virtual Machine 2.8

Low-Level Virtual Machine (LLVM) ist eine Compiler-Infrastruktur, die die Optimierung von Programmen beim Compilieren, Linken, Ablauf und in Wartezeiten beim Ablauf durchführen kann. Die Programmiersprache des Programms spielt dabei keine Rolle. Es unterstützt derzeit die Compilierung von C- und C++-Programmen mit Frontends, die von GCC 3.4 und 4.0.1 abgeleitet sind. Es gibt ein Demonstrations-Frontend, Stacker, das eine einfache Forth-ähnliche Sprache bereitstellt. Zur Zeit wird daran gearbeitet, ein Datei-Frontend für Java-Klassen zu schaffen sowie andere signifikante Verbesserungen zu implementieren.

Lizenz: Open Source
Rating:

  GIT 1.7.4.4

GIT ist ein »Verwaltungsprogramm für Verzeichnisinhalte«, das dafür ausgelegt ist, große Projekte wie den Linux-Kernel effizient zu handhaben. Es ist ein verteiltes Quellcode-Verwaltungssystem und hat Ähnlichkeiten mit GNU Arch, Monotone und BitKeeper. Jedes GIT-Arbeitsverzeichnis ist ein vollständiges Repositorium mit vollständigen Versionsverwaltungs-Fähigkeiten und ist unabhängig vom Netzwerk-Zugriff auf einen zentralen Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qsynth 0.3.6

Qsynth ist ein grafisches Frontend für Fluidsynth, einen exzellenten Kommandozeilen-Software-Synthesizer, der auf der Soundfont-Spezifikation beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TRIP 1.1.12

TRIP ist ein allgemeines Computer-Algebra-System, das auf Himmelsmechanik spezialisiert ist. Es enthält einen numerischen Kern und besitzt Schnittstellen zu Gnuplot und xmgrace. Die Berechnungen können mit doppelter, vierfacher oder noch höherer Genauigkeit ausgeführt werden. Die Benutzer können dynamisch externe Bibliotheken laden, die C, C++ oder Fortran geschrieben sind.

Lizenz: Frei für Ausbildungszwecke
Rating:

  Visualization Library 2011.04.1135

Visualization Library ist eine C++-Middleware für zwei- und dreidimensionale Grafikanwendungen, die auf dem Industriestandard OpenGL 2.1 beruht. Sie unterstützt fortgeschrittene Features wie die OpenGL Shading Language, Framebuffer-Objekte, mehrere Render-Ziele, Vertex- und Pixel-Pufferobjekte, eine mehrsprachige auf Unicode beruhende Text-Engine, fortgeschrittene Texturbehandlung, DDS-Cubemaps, Mipmaps, komprimierte Texturen und vieles mehr. Visualization Library kann besonders in Wissenschaft, virtueller Realität, visueller Simulation, Präsentationen, Multimedia, Spezialeffekten und Spielen von Nutzen sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SpatiaLite 2.3.1

SpatiaLite ist eine Bibliothek für geografische Informationssysteme (GIS), die die Kernspezifikation von OpenGIS implementiert. Sie erweitert SQLite um grundlegende Unterstützung für räumliche Daten und ist für schlanke GIS-Projekte gedacht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: