Veröffentlichungen
Dezember 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19553 Version datasets: 130770
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 21. Dezember 2014
  fpm 1.3.3

fpm (Effing Package Management) ist ein Programm, das aus Quellcodepaketen Binärpakete in mehreren Formaten erstellen kann. Es ähnelt damit checkinstall. Unterstützte Paketformate sind RPM, DEB, tar.gz, Solaris-Pakete und Mac OS X-Pakete. Sollte die automatische Generierung fehlerhafte Resultate liefern, kann man mit Kommandozeilenoptionen eingreifen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Android Studio 1.0.1

Android Studio ist die offizielle IDE und SDK für die Android-Entwicklung. Sie baut auf IntelliJ IDEA auf. Sie stellt verschiedene Build-Methoden, Erstellung und Signieren von APK-Paketen, kontextsensitives Editieren, Refaktorisierung, GitHub-Integration, Emulation mobiler Geräte, Gradle-Unterstützung, eine flexible Oberfläche, Google-Dienste und Cloud-Integration bereit.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  frigcal 1.3

frigcal ist ein einfacher Kalender für private Termine. Er nutzt portable iCalendar-Dateien zur Speicherung, kann meherer Dateien nutzen, macht automatische Sicherungen und erlaubt die farbliche Unterscheidung von Kategorien.

Lizenz: Open Source
Rating:

  XDecorations 0.1.7

XDecorations dekoriert den Desktop für bestimmte Feiertage. Es ist ähnlich wie das nicht mehr funktionierende xsnow. Momentan erlaubt es die Auswahl zwischen Halloween- und Weihnachts-Themes. Man kann auch eigene Themes hinzufügen. Es funktioniert mit jedem Desktopsystem.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LibreOffice 4.3.5

LibreOffice ist eine komplette Office-Suite, die auf mehreren Plattformen läuft. Sie ist ein Fork von OpenOffice.org und enthält alle wichtigen Komponenten wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware und ein Zeichenprogramm. Das Programm unterstützt unterschiedliche Dateiformate, darunter auch die von Microsoft Office erzeugten Dateien. LibreOffice ist in zahlreichen Sprachen erhältlich, unter anderem auch in Deutsch. Seit der Version 2.0 besitzt LibreOffice ein Datenbank-Modul, das das Erstellen einer Datenbank ähnlich wie bei MS Access ermöglicht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FLOM 0.9.1

FLOM ist ein einfacher Sperren-Manager, der verwendet werden kann, um Shell-Tricks zu vermeiden und auf sichere Weise verschiedene Programme ausführen kann, die nicht gleichzeitig laufen dürfen. Er serialisiert Prozesse auf die gleiche Weise, wie »nice« Prozessprioritäten verwaltet. Sein Ziel ist es, ohne große Konfiguration zu funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  phpMyAdmin 4.3.3.0

phpMyAdmin ist ein in PHP geschriebenes Tool, das zur Administration von MySQL-Datenbanken über das Web entwickelt wurde. Die Applikation glänzt durch eine Vielzahl von Funktionen. Zur Zeit kann phpMyAdmin Datenbanken erzeugen und löschen, Tabellen erzeugen, löschen und bearbeiten, Felder löschen, bearbeiten und hinzufügen, jedes SQL-Kommando ausführen, Schlüssel auf Feldern verwalten, Rechte verwalten und Daten in verschiedenste Formate exportieren. Außerdem ist es in 47 Sprachen verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lynx 2.8.9dev.2

Ein sehr schnelles und ASCII-basierendes Hypertext und Hypermedia basiertes Informationssytem. Das besser unter dem Namen »WWW-Client« bekannte System ist vor allem für Modembenutzer und »Konsolen-Freunde« besonders geeignet. Lynx unterstützt Links auf das lokalen System, wie aber auch Datenübertragung über HTTP, gopher, FTP, WAIS, NNTP, finger, cso/ph/qi und telnet, tn3270 oder rlogin Accounts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zeroinstall 2.8

Zero Install ist ein dezentrales Plattform-übergreifendes Software-Installationssystem unter der LGPL. Es erlaubt Softwareentwicklern, Programme direkt auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen und bietet dabei Funktionen, die man von zentralen Repositorien gewöhnt ist, wie z.B. gemeinsam genutzte Bibliotheken, automatische Updates und digitale Signaturen. Es ist als Ergänzung und nicht als Ersatz zur Paketverwaltung des Betriebssystems gedacht. Zero Install-Pakete verursachen nie Konflikte mit Paketen, die von der Distribution zur Verfügung gestellt werden.

Zero Install definiert kein neues Paketformat; unveränderte Tar- oder ZIP-Archive können verwendet werden. Stattdessen definiert es ein XML Metadaten-Format, um diese Pakete und die Abhängigkeiten zwischen ihnen zu beschreiben. Eine einzelne Metadaten-Datei kann auf mehreren Plattformen verwendet werden (z.B. MS-Windows, Ubuntu, Debian, Fedora, openSUSE, FreeBSD und Mac OS X).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Elm Millennium Edition 2.5 PL Alpha37 (Elm ME+ 2.5)

Elm 2.4ME+ beruht auf Elm 2.4. Es verbessert die Unterstützung von MIME und Zeichensätzen. Es kann Mail von POP- oder IMAP-Servern lesen und Mail an die Programme PGP oder GPG weitergeben. Es kann Digests als eine Mailbox präsentieren und fragmentierte Mails vom Typ "message/partial" wieder zusammensetzen. Es enthält Module für TLS/SSL, iconv und SMTP.

Lizenz: Open Source
Rating:

  MikeOS 4.5

MikeOS ist ein Betriebssystem für x86-PCs, das vollständig in Assembler geschrieben ist. Es will kein vollständiges Allzweck-Betriebssystem werden. Stattdessen wurde es zum Lernen der Grundlagen des OS-Designs und der x86-Assemblersprache entworfen. Deshalb läuft es im 16-Bit-Modus (für den Zugriff aufs BIOS) und stellt sehr geringe Systemanforderungen. Es besitzt rudimentäre Kompatibilität zu DOS.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating: