Veröffentlichungen
September 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19318 Version datasets: 129687
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 17. September 2014
  pretty Easy privacy 0.1

pretty Easy privacy ist ein Paket von Lösungen, die auf einfache Weise in Kommunikationsprogramme integriert werden können. Es verschlüsselt Nachrichten dort, wo sie erstellt werden, z.B. SMS, E-Mail, Whatsapp, Facebook und Jabber.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  HumHub 0.9.1

HumHub ist ein Portal-Skript und Framework für soziale Vernetzung. Es ist benutzerfreundlich und flexibel. Es stellt Benachrichtigungen, Aktivitätsströme, Übersichten, Benutzerprofile, soziale Werkzeuge, Gruppen, Verzeichnisse, gemeinsame Dateinutzung und Suchfunktionen bereit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  PyUPC-EAN 2.6.2

PyUPC-EAN ist eine Barcode-Bibliothek für Python. Es unterstützt die Formate upc-e, upc-a, ean-13, ean-8, ean-2, ean-5, itf14, codabar, code11, code39, code93 und msi.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  Proxmox VE 3.3

Proxmox Virtual Environment (Proxmox VE) ist eine Virtualisierungsplattform, die die Linux-Hypervisor-Technologie KVM und die virtuelle Container-Technologie OpenVZ miteinander kombiniert und die Bildung von hochverfügbaren Clustern ermöglicht. Sie beruht auf Debian und enthält eine webbasierte Verwaltungsoberfläche. Sie unterstützt jede Hardware, die der Linux-Kernel unterstützt, und ermöglicht die Live-Migration von laufenden virtuellen Maschinen in Konfigurationen mit gemeinsamem Speicher (DRBD, CIFS, NFS u.a.). Sie enthält eine Reihe von Templates für virtuelle Appliances (Drupal, Moodle, FreePBX usw.) und generische Betriebssystem-Appliances (Fedora, Debian, Ubuntu) sowie eine Funktion zum Erstellen von beliebigen Linux-basierten Appliances.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Enlightenment 0.19

Enlightenment ist ein grafisch sehr ansprechender und flexibler Fenstermanger. "E" unterstützt Themes und wird of zusammen mit GNOME eingesetzt. Vor allem für Grafikfans interessant.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  hasciicam 1.3

Dieses Programm überwacht den Output von TV-Karten bzw. Webcams und wandelt ihn in Ascii um. Optional kann man den Output auch auf Webseiten darstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  schily 2014-09-17

Die Toolbox »Schily« ist eine Sammlung von Tools, die von Jörg Schilling geschrieben wurden oder gewartet werden. Sie enthält Programme wie cdrecord, cdda2wav, readcd, mkisofs, smake, btcflash, calc, calltree, change, compare, count, devdump, hdump, isodebug, isodump, isoinfo, isovfy, label, mt, p, scgcheck, scpio, sdd, sfind, sformat, smake, star, star_sym, suntar, gnutar, tartest und ved.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Npgsql 2.2.0 (2.x)

Npgsql ist ein .NET Data Provider für PostgreSQL. Es implementiert Version 2.0 des PostgreSQL-Protokolls, und Version 3.0 ist in Arbeit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Dr Geo 14.10

Dr Geo ist ein interaktives Geometrieprogramm, das als universelle portable Anwendung verteilt wird. Es ermöglicht, eine geometrische Skizze zu zeichnen und sie ihm Rahmen ihrer Beschränkungen zu bearbeiten. Es ist zuhause und in der Schule einsetzbar. Es ist einfach und effektiv mit erweiterten Features wie z.B. Skriptfähigkeit und Programmierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Ansifilter 1.10

Ansifilter verarbeitet Textdateien, die Escape-Codes für ANSI-Terminals enthalten. Die Kommandosequenzen können ausgefiltert oder interpretiert werden, um formatierte Ausgabe (HTML oder RTF) zu generieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  OpenCSG 1.4.0

OpenCSG ist eine Bibliothek, die bildbasiertes CSG-Rendering mit OpenGL ermöglicht. CSG steht für »Constructive Solid Geometry« und stellt eine Modelliertechnik dar, um Formen aus 3D-Primitiven zu konstruieren, die mit volumetrischen Booleschen Operationen kombiniert werden. Bildbasiertes CSG-Rendering bedeutet, CSG-Formen zu rendern, ohne ihre Oberfläche im Objektraum zu berechnen. Stattdessen wird das Bild einer CSG-Form direkt im Framebuffer der Grafik-Hardware mit ziemlich ausgefeilten Stift- und Z-Buffer-Operationen aufgebaut.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: