Veröffentlichungen
Mai 2012
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19503 Version datasets: 130427
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. Mai 2012
  AtHomeBills 1.0.10.1

AtHomeBills ermöglicht es, mit dem Webbrowser persönliche Rechnungen zu verwalten und zu überwachen. Es enthält seinen eigenen Webserver und benutzt SQLite als Datenbank.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Path Defense Framework 0.9.5

Path Defense Framework ist eine .NET/Mono-Bibliothek, um Spiele mit Verteidigungsaufgaben zu programmieren. Die Spieler müssen dabei Türme an Wegen entlang bauen, um Kreaturen zu bekämpfen, die sich auf den Wegen bewegen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  libmnl 1.0.3

libmnl ist eine minimalistische Bibliothek für Netlink-Entwickler. Es gibt eine Menge von immer wiederkehrenden Aufgaben beim Parsen, Validieren und Konstruieren des Netlink-Headers und der Daten, die zudem fehleranfällig sind. Diese Bibliothek stellt dafür einfache Hilfen zur Verfügung, um auf bewährten Code aufzubauen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SysMT 4.0.0

SysMT implementiert ein webbasiertes Kalendersystem, um Einträge zu verwalten. Diese Anwendung wurde ursprünglich als Beispiel einer Cego-Datenbankanwendung geschrieben. Sie verwendet die Perl-DBD-Schnittstelle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  aletheia 0.0.9

Aletheia ist eine Browser-ähnliche Anwendung, um HTTP-Anfragen zu senden. Es ist zum Debuggen und Finden von Sicherheitslücken in Webanwendungen gedacht. Es ist möglich, Filter auf jede Anfrage und Antwort anzuwenden, die den Inhalt verändern oder einfache Basic Authentication oder OAuth-Anfragen machen können. Da jedes einzelne Bit der Anfrage verändert werden kann, ist es einfach, Lücken in Webanwendungen auszunutzen. Man kann beispielsweise eigene Cookies setzen oder Dateien zum Server hochladen. Man kann auch fehlerhafte Anfragen senden und die Reaktion des Servers beobachten. Das Programm hilft auch zu verstehen, wie das HTTP-Protokoll funktioniert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  qx11grab 0.4.4.-rc3

qx11grab ist ein Programm für die Systemleiste, das ffmpeg benutzt, um X11-Desktop-Fenster aufzuzeichnen. Dieses Programm liest die Fenstergröße mit xevent und stellt die Kommandozeile für ffmpeg mit den Konfigurationsoptionen zusammen. Es sendet die generierte Parameterliste an einen neuen ffmpeg-Prozess.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  FusionInventory Agent 2.2.1

FusionInventory Agent ist ein Agent für OCS-Inventarisierung und GLPI. Er ist offen und einfach zu erweitern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  JFile 1.0.0 final

JFile ist eine Dateipersistenzkomponente für JActor und ein zuverlässiger Transaktionslogger für hohen Durchsatz. Transaktionen werden als Teil der Schreiboperation auf die Festplatte geschrieben.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Barry 0.18.3

Barry ist ein plattformunabhängiges Programm und eine Bibliothek, die Synchronisation, Backup, Restore und Programmverwaltung für BlackBerry-Geräte bereitstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ClamTk 4.40

ClamTk ist ein GUI-Frontend für ClamAV. Es ist ein ressourcenschonender, einfach zu verwendender Virenscanner für Fedora Core, der aber auch auf anderen Distributionen läuft.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Boehm-Demers-Weiser Conservative Garbage Collector 7.2b

Der »konservative Garbage-Collector« Boehm-Demers-Weiser kann als ein Ersatz für malloc und new in C und C++ verwendet werden, womit man automatisch Garbage-Collection bekommt. Er wird auch von einer Reihe von Programmiersprachen-Implementierungen verwendet, die C als Zwischencode verwenden. Alternativ kann er zum Entdecken von Speicherlecks in C- oder C++-Programmen verwendet werden. Eine geringfügig ältere Version des Garbage-Collectors ist auch in der GNU Compiler (gcc)-Distribution enthalten.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  OpenEMR 4.1

OpenEMR ist eine medizinische Praxisverwaltung mit elektronischen Patientenakten, Rezepterstellung und Abrechung. Es ist ein Ersatz für medizinische Programme wie Medical Manager, Health Pro und Misys. Es kann EDI-Rechnungen erstellen für Rechnungsstellen wie MedAvant und ZirMED unter Verwendung von ANSI X12. Rechnungen und Forderungen werden mit einer angepassten Version von SQL-Ledger verwaltet. Es gibt einen Kalender für Termine mit Kategorien, Farben je nach Typ des Termins, wiederholte Termine und der Möglichkeit, Termine je nach Typ zu beschränken. Viele weitere Features runden das Programm ab.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cego 2.13.1

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mirmon 2.6

Viele Projekte werden weltweit gespiegelt. Mirmon hilft, diese Mirror-Server zu überwachen. In einem exakten Grafikformat zeigt Mirmon die Historie jedes Servers in den letzten zwei Wochen. So lassen sich veraltete oder tote Mirror-Server einfach finden. Mirmon testet im Hintergrund eine Teilmenge der Server in einer gegebenen Liste, schreibt die Ergebnisse in eine Statusdatei und generiert eine Webseite mit den Ergebnissen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Tine 2.0 Milan (2012/03) Build 3

Tine20 ist ein webbasiertes freies Projekt, das auf Web-2.0-Technologien beruht und Groupware, CRM und ERP in einem System vereint. Dadurch wird es zu einer zentralen Anwendung für das ganze Unternehmen. Zur Syncronisation mit Mobilgeräten steht ein optionales ActiveSync Modul zur Verfügung.

Bisher sind die folgenden Module integriert: Kalender, Adressbuch, CRM, Webmail, VoIP, Sales, Aufgaben, Zeiterfassung.

Lizenz: Affero General Public License
Rating: