Veröffentlichungen
Dezember 2012
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20299 Version datasets: 141220
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 27. Dezember 2012
  csv2xls 0.3.2

csv2xls (csv to xls) ist ein Kommandozeilenprogramm, das CSV-Dateien in eine (bzw. mehrere, wenn zerlegt) Excel-Datei konvertiert. Es kennt die Formate Excel 97/2000/XP/2003.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  PalindromicPrimeFinder 1.0.2

PalindromicPrimeFinder ist ein kleines Programn, das relativ große (1000-2000 Ziffern) palindromische Zahlen finden kann, die wahrscheinlich prim sind. Es erzeugt zufällige palindromische Zahlen und testet ihre Primalität mit einem probabilistischen Algorithmus. Es verwendet mehrere Threads und hält nach einer bestimmten Zeit an, wenn keine palindromische Primzahl gefunden wurde.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Dough 0.9.9

Dough ist ein Programm zur Verwalten der privaten Finanzen, das einfach und attraktiv ist. Es besitzt viele Optionen zum Filtern und Suchen von Transaktionen, kann Kontoauszüge importieren, und man kann sich vieles als Graphen anzeigen lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  jOOQ 2.6.1

jOOQ kombiniert komplexes SQL, Typsicherheit, Quellcode-Generierung, aktive Datensätze, gespeicherte Prozeduren, fortgeschrittene Datentypen und Java effektiv in einer intuitiven domänenspezifischen Sprache.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  French Word Searches 0.4b

French Word Searches ist ein Wörter-Suchspiel, das sich an Anwender wendet, die Französisch lernen, beispielsweise die, die das GCSE-Französisch-Examen in Großbritannien ablegen wollen. Es ermöglicht Suchen auf Basis der 1200 wichtigsten französischen Vokabeln. Die Suchen können an die bevorzugten Themen des Benutzers angepasst werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  O2OO 0.5

O2OO liest die Sensordaten eines Fahrzeugs in eine Sqlite-Datenbank und erzeugt Graphen der Daten, so dass man das Verhalten des Fahrzeugs analysieren kann. Es kann auch den Ort von einem GPS-Modul auslesen und ihn in der gleichen Datenbank speichern. Daraus kann es eine KML-Datei für Google Maps erstellen, bei der die Route abhängig von den Sensordaten gefärbt ist.

Lizenz: Open Source
Rating:

  awlsim 0.6

Awlsim ist ein Step 7 AWL (STL)-Simulator, der in Python 3 geschrieben ist. Er kann zehntausende AWL-Instruktionen pro Sekunde ausführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Sally 0.8.1

Sally ist ein Werkzeug, um eine Menge von Strings auf eine Menge von Vektoren abzubilden. Diese Abbildung wird als Einbettung bezeichnet und ermöglicht es, Techniken von maschinellem Lernen und Data-Mining auf die Analyse von String-Daten anzuwenden. Sie kann mit Daten wie Textdokumenten, DNA-Sequenzen oder Logdateien angewandt werden. Es wird das Vektorraum- oder das Bag-of-Words-Modell verwendet. Strings werden durch eine Menge von Features charakterisiert, wobei jedes Feature mit einer Dimension des Vektorraums assoziiert ist. Die Vorkommen der Features in jedem String können gezählt werden. Alternativ können binäre oder TF-IDF-Werte berechnet werden. Vektoren können in einfachem Text, LibSVM- oder Matlab-Format ausgegeben werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Malheur 0.5.3

Malheur dient zur automatischen Analyse von Programm-Verhalten, das von Malware aufgezeichnet wurde. Es unterstützt die regelmäßige Analyse von bösartiger Software und die Entwicklung ihrer Erkennung und Abwehr. Es ermöglicht, neuartige Klassen von Malware mit ähnlichem Verhalten zu identifizieren und unbekannte Malware den erkannten Klassen zuzuweisen. Es kann auf aufgezeichnetes Programmverhalten in verschiedenen Formaten angewandt werden, sofern die aufgezeichneten Ereignisse mit bestimmten Symbolen getrennt sind, z.B. in den Berichten, die von den populären Malware-Sandboxen CWSandbox, Anubis, Norman Sandbox und Joebox erzeugt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Phoebetria 1.3.1

Phoebetria ermöglicht es, einen BitFenix Recon-Lüfter unter mehr Betriebssystemen als die offizielle Software zu steuern. Es bietet die gleichen Features mit der Ausnahme von Remote-Zugriff.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Tiny BASIC for Curses 0.8.0

Tiny BASIC for Curses (tinybc) ist ein BASIC-Interpreter für die Curses-Bibliothek, der vollständig zur Tiny-BASIC-Spezifikation konform ist. Die Engine ist Thread-sicher und kann in anderen Code eingebettet werden. Sie kann als Spiel oder Wettbewerb für Minimalisten verwendet werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  4MLinux 5.0 Server Edition

4MLinux ist eine Mini-Linux-Distribution. Die Live-CD enthält eine Sammlung von Programmen zur Systemverwaltung und Wiederherstellung: cfdisk und GNU parted, um Partitionen zu verwalten, testdisk, um Partitionen wieder herzustellen, photorec, um Dateien wieder herzustellen, und ntfs3g, um auf NTFS-Dateisysteme zuzugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Slackware 14.0

Slackware ist die älteste noch aktiv gepflegte Linux-Distribution. Slackware bietet eine stabile und sichere Version von Linux, die perfekt für Heim, Büro und Ausbildung geeignet ist. Slackware ist für Anfänger einfach zu installieren, enthält aber alle fortgeschrittenen Features, die von erfahrenen Anwendern benötigt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  web2ldap 1.1.28

web2ldap ist ein allgemeiner Client für LDAPv3, der keine Annahmen über die Baumstruktur oder LDAP-Schemata macht. Er ermöglicht den Zugriff auf LDAP-Server ohne jede Konfiguration. Er kann auch LDAPv3-Schemata anzeigen und Referenzen und Abhängigkeiten darstellen. Er implementiert modernste LDAP-Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  UnrealIRCd 3.2.10

Ein Internet Relay Chat Daemon mit vielen Extrafunktionen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XWiki 4.4-rc-1

XWiki ist ein WikiWiki-Klone in Java, der viele populäre Features anderer Wikis unterstützt, beispielsweise die Wiki-Syntax, Versionskontrolle, Anhänge, Sicherheit und Suche. Er bietet aber auch viele fortgeschrittene Features wie Templates, Datenbank, dynamische Entwicklung mit den Skriptsprachen Velocity oder Groovy, ein Plugin-System und Skins, die Skalierbarkeit von J2EE, eine XML/RPC API, die übers Netz nutzbar ist, Portlet-Integration, Statistik, ein RSS-Feed, PDF-Export und WYSIWYG-Editieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DVDstyler 2.3.5

DVDStyler ist ein plattformunabhängiges GUI-Frontend für die DVD-Autor- und Brennprogramme dvdauthor und growisofs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FreeCol 0.10.6

FreeCol ist ein Spiel, das Colonization nachempfunden ist, das seinerseits wiederum auf Civilization beruht. Der Spieler muß darin die Neue Welt erobern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Xtables-addons 2.1

Xtables-addons ist ein Paket, das weitgehend das alte patch-o-matic-Repositorium für den Linux-Kernel und iptables ersetzt. Anstatt die Kernelquellen zu patchen, werden die Erweiterungen als Module generiert und ermöglichen es so, den Kernel ohne Neucompilierung zu erweitern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cego 2.15.2

Cego ist die vollständige Implementierung eines relationalen und transaktionalen Datenbanksystems auf Basis eines objektorientierten Designs. Die Architektur verwendet Threads und ist für hohe Anforderungen in Bezug auf Leisung und Verfügbarkeit konzipiert. Cego unterstützt als Abfragesprache SQL mit den üblichen Programmierschnittstellen (C, C++, DBD, Java, PHP). Um Hochverfügbarkeitsanforderungen abzudecken unterstützt Cego die Funktionalität einer Schattendatenbank. Diese kann im laufenden Betrieb aufgebaut und synchronisiert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qtractor 0.5.7

Qtractor ist ein Audio/MIDI-Multitrack-Sequenzer. Die anfängliche Zielplattform ist Linux. Die Infrastruktur des Jack Audio Connection Kit (JACK) wird für Audio und die Advanced Linux Sound Architecture (ALSA) für MIDI verwendet. Es soll eine grafische Audio-Workstation für Linux-Desktops mit vielen Features werden, speziell für ein Heimstudio.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kite 0.2.0

Kite ist eine Programmiersprache, die die Programmierarbeit so weit wie möglich reduzieren will. Sie will schnelle Entwicklungs- und Laufzeiten erreichen und dabei wenig CPU und Speicher verbrauchen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  SendmailAnalyzer 8.6

Sendmail Analyzer ist ein Perl-Skript, das vollständige Sendmail-Benutzungsstatistiken in HTML mit Graphen erzeugt. Es meldet Statistiken zu eingehenden, ausgehenden und größten Mails, Sendern und Empfängern, Relays, Domains und vollständige Mailbox-Benutzungsdaten. Die Statistiken werden pro Stunde, Tag, Monat und Jahr generiert. Graphen sind im PNG-Format. Es kann auch Viren- und Spamzahlen melden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  amforth 5.0

amforth ist eine Forth-Distribution für den Microcontroller AVR ATmega. Sobald er im Flash liegt, benötigt er nur eine serielle Verbindung zum Host. Neue Worte werden direkt ins Flash compiliert und erweitern das Dictionary so unmittelbar. Es ist an ANS94 Forth orientiert mit einigen kleineren Auslassungen und einigen Worten von den Erweiterungsmengen. Es ist in Assember und Forth geschrieben. Die Hauptentwicklung verwendet Controller vom Typ ATmega8 und ATmega32. Andere ATmega-Controller sollten mit kleinen Anpassungen funktionieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  RedNotebook 1.6.5

RedNotebook ist ein Desktop-Tagebuch, das es sehr einfach macht, aufzuzeichnen, was man tut und welche Ideen man hat. Diese Tagebuch-Software hilft dabei, ganze Passagen oder einfache Fakten zu schreiben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gjrand 4.0.0

gjrand ist eine Bibliothek für Pseudo-Zufallszahlen. Sie enthält Code zum Testen von Zufallsgeneratoren und ist für Simulation, Spiele und »Monte-Carlo«-Algorithmen gedacht. Sie erzeugt Pseudo-Zufallszahlen als gleichverteilte Ganzzahlen, gleichverteilte Gleitkommazahlen, normalverteilte Gleitkommazahlen, Binomial, Poisson, Integer-Permutation, Chi-Quadrat-Verteilung und sphärische Verteilung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CyaSSL 2.4.6

Das Paket CyaSSL ist eine schnelle dual lizenzierte Implementation von SSL für eingebettete Geräte und solche mit wenig Speicher. Es enthält SSL-Client-Bibliotheken und eine SSL-Server-Implementation. Es unterstützt mehrere APIs, darunter eine Kompatibilitäts-Schnittstelle für OpenSSL. TLS 1.1 wird unterstützt, ebenso wie die Verschlüsselungs-Verfahren AES, 3DES und RC4.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: