Veröffentlichungen
Februar 2013
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 19372 Version datasets: 129838
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 23. Februar 2013
  check_nwc_health 1.9.4

check_nwc_health ist ein Plugin für die Überwachungssysteme Shinken, Nagios und Icinga. Es wird verwendet, um den Zustand der Hardware, der Umgebung, der Schnittstellen und anderem in einer großen Zahl von Netzwerk-Komponenten wie Switchen, Routern, Firewalls, Proxys und Lastverteilern zu überwachen. Dazu zählen Cisco IOS, Cisco Nexus, F5 BIG-IP, CheckPoint Firewall1, Juniper NetScreen, HP Procurve, Nortel, Brocade 4100/4900, EMC DS 4700, EMC DS 24, Allied Telesyn und Blue Coat SG600.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ocserv 0.0.1

ocserv (OpenConnect VPN server) ist eine Implementation des AnyConnect SSL VPN-Protokolls, die mit dem OpenConnect VPN-Client kompatibel ist. Sie ist klein, sicher und konfigurierbar und baut auf Standard-Protokolle wie TLS 1.2 und Datagram TLS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  naken_asm 2013-02-21

naken_asm, ein Fork von naken430asm, kann Code für eine Anzahl von Mikrocontrollern assemblieren und disassemblieren, darunter MSP430/MSP430X, dsPIC, ARM, MIPS, STM8, 6502 und 8051/8052.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  fix8 0.7.0

Fix8 ist ein C++-Framework für das FIX-Protokoll. Es hilft dabei, einen FIX-Client oder -Server mit einem der Standard-FIX-Schemas aufzusetzen und FIX-XML-Schemas statisch zu compilieren. fix8 unterstützt alle FIX-Versionen. Es enthält Sitzungs- und Verbindungsklassen für Client und Server, die Standard-Feldtypen, einen FIX-Drucker und vieles mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Comal-Linux 04.34H

Comal-Linux ist eine Linux-Distribution, die von Slackware Linux abstammt. Sie wird als Live-CD angeboten und richtet sich an Desktop-Anwender, die Slackware Linux benutzen wollen, ohne es auf ihren Rechnern zu installieren. Comal-Linux wird aus dem reinen Slackware Linux erstellt und ist mit dem Original so kompatibel wie möglich, einschließlich der Anwendungen. Durch die Wahl von schlanker Desktop- und Anwendungs-Software kann die Distribution auf älteren Rechnern genutzt werden. Comal-Linux ist eine inoffizielle muslimische Edition von Slackware.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Exponent CMS 2.1.3

Exponent CMS ist ein Content Management System für Webseiten. Es ermöglicht, Webseiten einfach zu erstellen und zu verwalten, ohne sie direkt zu kodieren oder die Navigation zu verwalten. Exponent verwendet ein intuitives und flexibles System zum Editieren von Inhalten, das es ermöglicht, Webseiten direkt zu editieren, wo sie angezeigt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Observium 0.13.2.3623

Observium ist ein Netzwerküberwachungssystem, das sich hauptsächlich auf Cisco- und Linux-Netze konzentriert, aber auch viele andere Netzwerk-Hardware und Betriebssysteme unterstützt. Observium wurde geschaffen, weil ein leicht zu benutzendes Netzwerküerwachungssystem fehlte. Es stellt eine leichter zu navigierende Oberfläche für den Status und die Leistungsdaten des Netzes bereit. Seine Entwurfsziele sind, so viele historische Daten über die Geräte wie möglich zu sammeln und die Geräte automatisch oder mit wenigen Eingriffen zu entdecken.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GNU Parallel 20130222

GNU parallel ist ein Shell-Werkzeug zum parallelen Ausführen von lokalen Jobs oder Jobs auf anderen Rechnern. Ein Job ist normalerweise ein einzelnes Kommando oder ein kleines Skript. Die Ausgabe der Jobs ist so, wie wenn sie nacheinander ausgeführt worden wären.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  reposurgeon 2.21

Reposurgeon ermöglicht riskante Operationen, die von Versionsverwaltungssystemen normalerweise nicht erlaubt werden, beispielsweise das Editieren von früheren Kommentaren und Metadaten und das Entfernen von Commits. Es funktioniert mit jedem System, das git fast-import-Streams exportieren und importieren kann, darunter git, Mercurial und Bazaar.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  argparse4j 0.4.0

argparse4j ist eine Java-Portierung des Kommandozeilenargument-Parsers argparse von Python.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Gallery 3.0.5

Gallery ist ein Web-basiertes Fotoalbum, das in PHP geschrieben ist. Es ist einfach zu installieren, enthält einen Konfigurations-Wizard und gibt den Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Alben zu erzeugen und verwalten. Die Verwaltung der Fotos bietet automatische Erzeugung von Vorschaubildern, Größenanpassung von Bildern, Rotation, Sortierung, Beschreibung der Bilder und einiges mehr. Die Lese-, Änderungs- und Beschreibungsrechte jedes Albums können für jeden Benutzer individuell gesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fluxbox 1.3.5

Ein auf Blackbox basierender Windowmanager. Weitgehende Konfigurationsmöglichkeiten mittels Dotfiles . QT und GTK-Programme werden unterstützt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  TCPDF 5.9.206

TCPDF ist eine PHP-Klasse zum Generieren von PDF-Dateien bei Bedarf, die keine externen Erweiterungen benötigt. TCPDF ist eine Erweiterung und Verbesserung der FPDF-Klasse, die UTF-8, Unicode, HTML und Barcodes unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SQL Relay 0.50

SQL Relay ist ein System zum Pooling von persistenten Datenbank-Verbindungen, Proxying, und Load Balancing für Unix und Linux. Es unterstützt ODBC, Oracle, MySQL, mSQL, PostgreSQL, Sybase, MS SQL Server, IBM DB2, Interbase, Lago, SQLite und MS Access. Es verfügt über APIs für C, C++, Perl, Perl-DBD, Python, Python-DB, Zope, PHP, PHP Pear DB, Ruby, Ruby-DBD, Java und TCL. Darüber hinaus bietet es Bibliotheken, die als vollständig kompatibler Ersatz für die Bibliotheken von MySQL und PostgreSQL dienen können. Weitere Bestandteile des Paketes sind Kommandozeilen-Clients, ein grafisches Konfigurationstool und ausführliche Dokumentation. Die APIs unterstützen fortgeschrittene Datenbankoperationen wie das Binden von Variablen, Lesen von mehreren Zeilen in einer Operation, Caching der Resultate auf der Client-Seite und suspendierte Transaktionen. Es ist ideal, um datenbankgesteuerte Web-Applikationen zu beschleunigen, auf Datenbanken von nicht unterstützten Plattformen aus zuzugreifen, zwischen Datenbanken zu migrieren, den Zugriff auf replizierte Datenbanken zu verteilen, und den Datenbankzugriff zu beschränken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XINS 3.1

XINS ist eine Technologie, mit der man APIs auf entfernten Rechnern definiert, erstellt und aufruft. XINS orientiert sich an Spezifikationen. API-Spezifikationen werden in XML geschrieben. XINS transformiert sie in HTML-formatierte Dokumentation und Java-Code für Client und Server. Die Kommunikation beruht auf HTTP. XINS ist ein Konkurrent für die komplexe SOAP-Technologie. Die hauptsächlichen Designziele sind Einfachheit, Skalierbarkeit und Testbarkeit. XINS ist nicht nur eine Spezifikationstechnologie, sondern auch ein Framework für die Anwendungsentwicklung. Es bietet Logging von Transaktionen, eine einzigartige Log-Dokumentation und Erzeugung von aktivem Code.

Lizenz: BSD-Lizenz (geändert)
Rating:

  fio 2.0.14

fio ist ein I/O-Programm, das sowohl für Benchmarks als auch für Stresstests und Hardware-Verifikation gedacht ist. Es unterstützt vier verschiedene Typen von I/O-Engines (sync, mmap, libaio, posixaio), I/O-Prioritäten (für neuere Linux-Kernel), I/O-Raten, Prozesse und Threads und vieles mehr. Es kann mit Blockgeräten und mit Dateien arbeiten. Es nimmt Job-Beschreibungen in einem einfach zu verstehenden Textformat entgegen. Mehrere Beispiel-Jobdateien sind enthalten. fio zeigt alle Arten von I/O-Performance-Informationen, z.B. Latenzen bis zur vollständigen Bearbeitung und beim Absetzen eines Auftrags (Mittelwerte und Abweichung), Bandbreite, CPU- und Festplattenauslastung und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  le editor 1.14.8

LE hat viele Block-Operationen mit Stream- und rechteckigen Blöcken, kann Unix- und DOS-Dateien editieren, besitzt einen Hex-Modus, kann Text mit Zeichen aus mehreren Bytes editieren, hat vollständiges Rückgängigmachen und Wiederholen, kann Dateien und mmap-fähige Geräte im mmap-Shared-Modus (nur Ersetzung) editieren, besitzt anpassbare Syntax-Hervorhebung, anpassbare Farbschemata (kann auch Standardfarben verwenden) und eine anpassbare Tastenbelegung. Er ähnelt leicht dem Norton Editor, hat aber mehr Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Rudiments 0.41

Rudiments ist eine C++-Klassenbibliothek, die Basisklassen für Dinge wie Daemonen, Clients und Server sowie Wrapper-Klassen für die Standard-C-Funktionen für Dinge wie reguläre Ausdrücke, Semaphoren und Signalbehandlung bietet.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PoDoFo 0.9.2

PoDoFo ist eine C++-Bibliothek für das PDF-Dateiformat. Sie enthält einige Tools und Klassen zum Parsen einer PDF-Datei, Änderungen der Daten im Speicher, Zurückschreiben der Änderungen und Erzeugen neuer PDF-Dateien. Die PoDoFo-Tools sind einfache Programme, die auf die PoDoFo-Bibliothek aufbauen. Sie sind in erster Linie Beispiele, wie man die PoDoFo-Bibliothek in eigenen Projekten verwendet, obwohl sie nützliche Features zum Arbeiten mit PDF-Dateien anbieten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  jHepWork 3.8

jHepWork ist ein objektorientiertes Framework für Datenanalyse mit allen Features für Wissenschaftler. Jython-Makros werden zum Plotten von Daten, ein- und zweidimensionelen Histogrammen, zur Kurvenanpassung usw. benutzt. Das Programm enthält viele Tools für interaktive wissenschaftliche zwei- und dreidimensionale Plots. Die Datenstrukturen und Datenmanipulations-Methoden, die in die Java- und JAIDA-Klassen integriert sind, kombinieren bemerkenswerte Leistungsfähigkeit mit einer sehr klaren Syntax. Programme, die mit jHepWork geschrieben werden, sind üblicherweise kurz wegen der Konstrukte auf hoher Ebene.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  check_oracle_health 1.7.7.3

check_oracle_health ist ein Plugin für die Überwachungssoftware Nagios, das es ermöglicht, verschiedene Metriken einer Oracle-Datenbank zu beobachten. Es enthält die Verbindungszeit, Trefferrate der Caches und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  DjVuSmooth 0.2.14

DjVuSmooth ist ein grafischer Editor für DjVu-Dokumente.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MSS Code Factory 1.11.6160 Beta6

MSS Code Factory ist ein hochgradig konfigurierbares Werkzeug zur Code-Erstellung. Es liest ein XML-Datenmodell ein und wendet XML-Regelsätze darauf an, um es in Programmcode umzusetzen. Zur Zeit ist das Ziel XDoclet2/Hibernate3 mit Unterstützung für die relationalen Datenbanken Oracle, PostgreSQL, MS SQL Server Express, Sybase und DB/2 UDB.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: