Veröffentlichungen
April 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20258 Version datasets: 140546
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. April 2015
  CLion 1.0

CLion ist eine plattformübergreifende C/C++-Entwicklungsumgebung mit intelligentem Editor. Sie unterstützt mehrere Toolchains, darunter GCC, Cygwin und MingW, Code-Erzeugung, Refaktorisierung, Code-Analysen, Versionsverwaltungssysteme und CMake und enthält einen integrierten Debugger. Da die Umgebung auf IntelliJ Idea beruht, unterstützt sie auch JavaScript, XML, HTML und CSS.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  pyOpenSSL 0.15.1

pyOpenSSL ist eine Python-Schnittstelle zur OpenSSL-Bibliothek.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  PyDev 4.0.0

PyDev ist eine freie integrierte Python-Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse. Sie kann für die Entwicklung mit Python, Jython und IronPython verwendet werden. Sie bietet zahlreiche Funktionen, darunter Code-Ergänzung, Syntaxhervorhebung, Syntaxanalyse, Code-Analyse, Refaktorisierung, Debuggen, interaktive Konsole und vieles mehr.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Qactus 0.4.2

Qactus benachrichtigt bei Ereignissen vom Open Build Service (OBS).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  qomp 0.8.1

Qomp ist ein Qt-basierter einfacher Musik-Player, der zum Streamen von Online-Musik und zum Abspielen von lokalen Musikdateien gedacht ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Pukcab 1.4

Pukcab ist ein einfaches Backup-System, das deduplizierte, komprimierte und inkrementelle Backups über SSH auf einem anderen Rechner speichert.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  gnome-manual-duplex 0.63

gnome-manual-duplex ist ein Programm, das manuelles Duplex zum Druckmenü hinzufügt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Atom 0.191.0

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Q Light Controller plus 4.8.5

QLC+, der Q Light Controller Plus, wird verwendet, um DMX- und analoges Beleuchtungs-Equipment wie Scanner, Dimmer und andere Effekte zu steuern. Das Ziel ist es, freie Software zu erstellen, die Hardware-Beleuchtungssteuerpulte ersetzt. Er ist der Nachfolger des eingestellten QLC.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Babel 5.1.10

Babel ist ein JavaScript-Compiler, der die nächste Generation von EcmaScript in aktuell in Browsern unterstütztes JavaScript übersetzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Universal Media Server 5.1.2

Universal Media Server ist ein DLNA-konformer UPnP-Medien-Server, der in Java implementiert ist und damit nahezu überall läuft. Er kann jedes Medien-Dateiformat konvertieren und es zu einer Vielzahl von verschiedenen Geräten streamen, darunter Fernseher und Medienzentren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Chromium 42

Chromium ist ein freier Webbrowser, der die Basis für Google Chrome, Opera, Vivaldi und Yandex bildet. Er verwendet die Rendering-Engine Webkit. Binärpakete für Linux gibt es u.a. im Opensuse-Build-Service.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Chrome 42

Chrome ist ein von Google entwickelter Webbrowser mit vielen Funktionen, Unterstützung für moderne Web-Technologien, eingebautem Flash-Player und Erweiterungen. Er beruht auf der Rendering-Engine WebKit bzw. deren Fork Blink.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  GNU nano 2.4.1

Ein freier Klon des Editors pico, der über das Vorbild hinausgehende Features besitzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QEMU 2.3.0-rc3 (Entwicklungszweig)

Qemu ist ein Prozessor-Emulator für verschiedene Architekturen. Im Gegensatz zu Xen oder VMWare stellt Qemu keine virtuelle Maschine, sondern einen reinen Emulator dar. Qemu übersetzt dazu jede CPU-Instruktion in die Instruktionen des Host-Systems und emuliert damit alle unterstützten Architekturen. Dadurch ist es dem Emulator möglich, verschiedene Architekturen auf ein und demselben System zu starten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Oddjob 1.5.0

Oddjob ist ein Jobplaner und ein Toolkit, die in Java implementiert sind. Es benutzt eine XML-Konfigurationsdatei, um einen hierarchisch sortierten Baum von Jobs zu verwalten. Unter Jobs werden hier Batchdateien und Cronjobs verstanden, die zu bestimmten Zeiten ausgeführt werden. Oddjob kann eigenständig laufen oder in Client-Code eingebettet werden. Es stellt eine GUI zum Beobachten zur Verfügung und kann sich mit Hilfe von RMI zu einer Instanz auf einem anderen Rechner verbinden. Erweiterung um eigene Jobs ist einfach, es ist nur ein wenig Programmierung dazu nötig.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Puppet 4.0.0

Puppet erlaubt es, jeden wichtigen Aspekt eines Systems zentral zu verwalten. Es verwendet eine plattformunabhängige Spezifikationssprache, die all die verschiedenen Elemente verwaltet, die normalerweise in verschiedenen Dateien zu finden sind, darunter Benutzer, Cron-Jobs und Hosts, zusammen mit offensichlich diskreten Elementen wie Pakete, Dienste und Dateien. Seine einfache deklarative Spezifikationssprache stellt leistungsfähige Möglichkeiten zur Klasseneinteilung bereit, mit denen man die Ähnlichkeiten verschiedener Hosts herausstellen und sie zugleich so spezifisch wie nötig konfigurieren kann. Es handhabt Abhängigkeiten und Voraussetzungen zwischen Objekten deutlich und explizit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: