Veröffentlichungen
September 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20285 Version datasets: 141063
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 04. September 2015
  Krita 2.9.7

Krita ist Mal- und Zeichenprogramm mit vielen Funktionen, das sich anders als Gimp besonders an Künstler richtet und mehr Funktionen aufweist als einfachere Malprogramme. Einige seiner Funktionen möglichst echt wirkende Pinsel, nichtdestruktive Filterebenen, Filterpinsel, Kombination von Bitmap- und Vektorgrafik, hochgradig konfigurierbare Oberfläche, Farbmodi wie CMYK und LAB und eine sehr flexible Pinsel-Engine. Krita verwendet Bibliotheken von KDE und Calligra.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Natron 1.2.1

Natron ist ein freier knotenbasierter Kompositor, der OpenColorIO für die Farbverwaltung, OpenImageIO zum Lesen und Schreiben von Dateien in verschiedenen Formaten und Qt für die Benutzeroberfläche nutzt. Er arbeitet mit 32 Bit-Gleitkommazahlen pro Farbkanal und unterstützt OpenFX-Plugins, sowohl freie als auch proprietäre. Er ist schnell und hat relativ niedrige Speicheranforderungen. Er besitzt einen eingebauten interaktiven Betrachter und kann die Frames in Echteit abspielen.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  TXR 114

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Qt5 Configuration Tool 0.14

Qt5 Configuration Tool ermöglicht es, Qt5-Einstellungen wie Theme, Schriften, Icons usw. unter Desktops vorzunehmen, die keine Qt-Integration aufweisen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Qmmp 0.9.0

Qmmp (Qt-based Multimedia Player) ist ein Audio-Player mit einer Oberfläche, die Xmms ähnelt. Alternative Oberflächen sind verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Delta Reporting 3.2

Delta Reporting ermöglicht es, Berichte und Audits von Konfigurationen, die von CFEngine verwaltet werden, zu erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  etcd 2.1.3

etcd ist ein verteilter, konsistenter Speicher für Schlüssel-Wert-Paare. Er ist in Go geschrieben und besitzt ein einfaches, mit HTTP und JSON implementiertes API. Seine Ziele sind Sicherheit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Es kann für gemeinsame Konfiguration und Entdeckung von Diensten in Clustern genutzt werden.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  CMOC 0.1.14

CMOC ist ein Cross-Compiler für eine Teilmenge von C, der Code für den 8-Bit-Prozessor 6809 generiert. Er erzeugt Assembler-Code im Intel HEX-Format oder im ausführbaren .BIN-Format des Color Computers. Er läuft unter Linux und wahrscheinlich auch unter anderen Unix-ähnlichen Umgebungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Twisted 15.4.0

Twisted ist ein Event-basiertes Framework für Internet-Anwendungen. Es enthält einen Webserver, einen SMTP/POP3-Server, einen Telnet-Server, einen SSH-Server, einen IRC-Server, einen DNS-Server, ein generisches Client/Server-Paar zum Zugriff auf Objekte auf anderen Rechnern (Perspective Broker) und APIs zum Erstellen von neuen Protokollen. Es unterstützt die Integration mit Ereignis-Eingabeschleifen von GTK+, GTK+ 2, Qt, Tkinter, wxPython, Mac OS X (PyObjC) und Win32. Es unterstützt auch TCP, SSL und TLS, UDP, Unix-Sockets, Multicast und serielle Schnittstellen. Die unterstützten Protokolle sind unter anderem HTTP, FTP, SMTP, POP3, IMAP, TOC, OSCAR (AIM und ICQ), SSH, DNS, IRC, NNTP, Jabber, SOCKSv4, Telnet, SIP (für VoIP) sowie XML-RPC und SOAP mit externen Paketen. Die meisten Protokolle werden als Server und Clients unterstützt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Linux Test Project 20150903

Das Linux Test Project ist ein gemeinsames Projekt mit SGI, IBM, OSDL, Bull und Wipro Technologies mit dem Ziel, Testsammlungen an die Open-Source-Gemeinschaft zu liefern, die die Zuverlässigkeit, Robustheit und Stabilität von Linux zeigen. Das Projekt besteht aus über 2000 individuellen Testfällen und einem Testtreiber zum automatischen Ausführen der Tests.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zsh 5.1

Zsh ist ein UNIX-Kommando-Interpreter (Shell), der von den Standard-Shells am meisten der Korn Shell (ksh) ähnelt. Er enthält Verbesserungen vielerlei Art, besonders im Kommandozeilen-Editor. Ferner besitzt zsh Optionen zum Anpassen seines Verhaltens, Dateinamens-Globbing, Features, um C-Shell (csh)-Benutzern entgegenzukommen, und zusätzliche Features, die von tcsh stammen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Kexi 2.9.7

Kexi ist eine freie integrierte Datenbankanwendung als Teil von Calligra, die die Lücke zwischen Tabellen (Calc) und professionellen Datenbanklösungen schließen soll. Das Programm ähnelt in Bedienung und Verhalten sehr stark Microsoft Access und liefert auch ohne professionelle Datenbank-Kenntnisse schnell ansehnliche Ergebnisse.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LinuxCNC 2.6.9

LinuxCNC (ehemals EMC) ist eine freie Soft-CNC, die die Steuerung von Werkzeugmaschinen mit handelsüblicher PC-Hardware und Linux als Betriebssystem ermöglicht. Das Vorläuferprojekt EMC wurde vom Mitarbeitern des NIST (National Institute of Standards and Technology) geschrieben. Die Weiterentwicklung LinuxCNC unterscheidet sich durch die erweiterte Funktionalität deutlich vom ursprünglichen NIST-EMC: Hardware-Abstraktionsebene, Software-PLC-Steuerung, verschiedene Bedieneroberflächen und einfache Installation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GeoToad 3.24.0

GeoToad ist ein Geocaching-Abfrageprogramm, das helfen soll, den langweiligen Teil von Geocaching zu beschleunigen: Den Cache zu wählen und die Daten zu sammeln. Es ermöglicht, beliebig komplexe Abfragen zu generieren und das Resultat in beliebigem Format auszugeben. Die Geocache-Informationen können direkt zu einem GPS-Gerät, iPod, PDA oder Handy in über 20 verschiedenen Formaten transferiert werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  bashstyle-ng 9.0

BashStyle-NG ist ein grafisches Programm zum Ändern des Verhaltens und Aussehens von Bash. Es kann auch Readline, Nano und Vim konfigurieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: