Veröffentlichungen
Juli 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20285 Version datasets: 141073
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 05. Juli 2017
  Kube 0.3.1

Kube ist ein Personal Information Manager bzw. E-Mail-, Kommunikations- und Groupware-Client. Entwickelt wird die plattformübergreifende Anwendung mit QtQuick.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Gibbon 14.0.00

Gibbon ist eine freie webbasierte Plattform für Schulen. Gibbon ist flexibel, erweiterbar und mit Themes anpassbar. Es unterstützt Lehrer bei der Arbeit, indem es alles bereitstellt, was Schulen aller Art benötigen. Dazu gehören Werkzeuge zum Lernen, für die Lehre und zur Verwaltung der Schule.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  MemcachedFront 1.0.1.0

MemcachedFront ist eine native freie grafische Oberfläche für Memcached. Sie ist in Python mit GTK+ 3 geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Proxmox VE 5.0

Proxmox Virtual Environment (Proxmox VE) ist eine Virtualisierungsplattform, die die Linux-Hypervisor-Technologie KVM und die virtuelle Container-Technologie OpenVZ miteinander kombiniert und die Bildung von hochverfügbaren Clustern ermöglicht. Sie beruht auf Debian und enthält eine webbasierte Verwaltungsoberfläche. Sie unterstützt jede Hardware, die der Linux-Kernel unterstützt, und ermöglicht die Live-Migration von laufenden virtuellen Maschinen in Konfigurationen mit gemeinsamem Speicher (DRBD, CIFS, NFS u.a.). Sie enthält eine Reihe von Templates für virtuelle Appliances (Drupal, Moodle, FreePBX usw.) und generische Betriebssystem-Appliances (Fedora, Debian, Ubuntu) sowie eine Funktion zum Erstellen von beliebigen Linux-basierten Appliances.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  PulseEffects 2.0.3

PulseEffects stellt Begrenzer, Kompressor, Hall, Stereo-Equalizer und automatische Lautstärkeeffekte für Pulseaudio-Anwendungen bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  zuluCrypt 5.2.0

zuluCrypt ist ein Frontend für cryptsetup, Truecrypt und Veracrypt. Es macht es einfach, mit LUKS, PLAIN, Truecrypt oder Veracrypt verschlüsselte Volumes zu verwalten. Es kann verschlüsselte Volumes in normalen Dateien, LVM- und mdraid-Geräten sowie in normalen Blockgeräten und Partitionen handhaben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Natron 2.3.0

Natron ist ein freier knotenbasierter Kompositor, der OpenColorIO für die Farbverwaltung, OpenImageIO zum Lesen und Schreiben von Dateien in verschiedenen Formaten und Qt für die Benutzeroberfläche nutzt. Er arbeitet mit 32 Bit-Gleitkommazahlen pro Farbkanal und unterstützt OpenFX-Plugins, sowohl freie als auch proprietäre. Er ist schnell und hat relativ niedrige Speicheranforderungen. Er besitzt einen eingebauten interaktiven Betrachter und kann die Frames in Echteit abspielen.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Converse.js 3.1.0

Converse.js ist ein Instant-Messaging-Client für Webseiten. Er stellt eine Browser-basierte Schnittstelle zu Jabber/XMPP bereit und kann sich mit jedem öffentlichen XMPP-Server verbinden. Es sind Chats zwischen einzelnen Benutzern, Mehrbenutzer-Chats, Einladungen, Diensterkennung und direkte Registrierung möglich. Weitere Funktionen sind Kontaktlisten, vCard-Austausch, Statusänderungen, Nachrichten und OTR-Verschlüsselung.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  TXR 181

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Libite 1.9.0

Libite ist eine C-Bibliothek, die einige Funktionen und Makros bereitstellt, die von Finit und OpenBSD stammen und in glibc fehlen. Beispielsweise enthält sie die String-Funktionen strlcpy(3), strlcat(3) und die BSD-APIs sys/queue.h und sys/tree.h.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  LiVES 2.8.7

Lives (Linux Video Editing System) dient sowohl für Video-Aufführungen als auch zum nichtlinearen Editieren von Videos. Es unterstützt viele Videoformate, Größen und Frame-Raten. Clips können mit der Tastatur gemixt werden, es stehen Dutzende von Echtzeiteffekten zur Verfügung, und Videos können geschnitten, editiert und in der Mehrspur-Zeitleiste zusammengefügt werden. Auch Aufnahmen werden unterstützt. Die Genauigkeit reicht bis zu einzelnen Frames hinunter. Lives kann zudem über Skripte sowie von anderen Anwendungen aus gesteuert werden und damit auch als Video-Server dienen. Es unterstützt alle freien Standards.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  strace 4.18

Ein nützliches Diagnose- und Debugging-Tool. Es ähnelt stark trace oder truss und bietet eigentlich nichts Neues. Trotzdem funktioniert es zuverlässig.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: