Veröffentlichungen
Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20376 Version datasets: 142733
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. Dezember 2017
  libresvg 0.1.0

libresvg ist eine Bibliothek zur Darstellung von SVG-Vektorgrafiken. Es ist eine Alternative zu librsvg (ohne e) und beschränkt sich auf die statische Teilmenge von SVG 1.1 ohne Schriftdarstellung. Es fehlen also Schriften, Animationen und Skripte, was immer noch einen ziemlich umfangreichen Rest lässt.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  OPNsense 17.7.11

OPNsense ist eine freie, einfach zu benutzende Firewall- und Routing-Plattform, die auf FreeBSD beruht. Sie entstand als Fork von pfSense, das seinerseits aus m0n0wall entstanden ist.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  TaskRegistry 3.2

TaskRegistry ist eine Zeiterfassung mit Aufgabenliste. Die Zeiterfassung dient zum Aufzeichnen der Zeit, die man an Projekten verbracht hat. Die Aufgabenverwaltung erfasst offene Aufgaben, die man in Gruppen anordnen und mit Prioritäten versehen kann. Das Programm ist in Tcl/Tk geschrieben und nutzt SQLite als Datenbank.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Dagri 1.4

Mit Dagri kann man Tabellen aufbauen und die darin enthaltenen Daten speichern. Während eine Tabellenkalkulation eine einzelne Tabelle darstellt, kann Dagri viele Tabellen mit verschiedenen Layouts auf einer Seite haben und legt den Fokus mehr auf die Daten. Es will keine weitere Tabellenkalkulation sein, sondern etwas Neues: ein Tabellendatenprogramm.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  github-keygen 1.303

github-keygen macht es einfach, eine anfängliche Umgebung für eine sichere Kommunikation mit GitHub aufzusetzen. Die Maßnahmen gehen über die Empfehlungen von GitHub hinaus und umfassen auch automatische sichere SSH-Einrichtung, einen neuen Schlüssel nur für GitHub, SSH-Optionen speziell für Github und mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Samba 4.7.4

Samba is an open source software suite that provides seamless file and print services to SMB/CIFS clients. Samba provides a complete replacement for Windows NT, Warp, NFS or Netware servers.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  vim 8.0.1420

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  X-CD-Roast 1.17

Brennprogramm; grafisches Frontend für cdrecord und mkisofs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  samhain 4.2.4

Ein Dateisystem Integritäts- und Eindring-Entdeckungs-Tool.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mesa 17.3.1

Mesa is a 3-D graphics library with an API which is very similar to that of OpenGL. To the extent that Mesa utilizes the OpenGL command syntax or state machine, it is being used with authorization from Silicon Graphics, Inc(SGI). However, the author does not possess an OpenGL license from SGI, and makes no claim that Mesa is in any way a compatible replacement for OpenGL or associated with SGI.

Lizenz: Open Source
Rating:

  LimeSurvey 2.72.2 (build 171017)

LimeSurvey basically contains everything you need for doing nearly every survey.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Elektra 0.8.21

Elektra bietet eine Methode zur Konfiguration von Software. Während bisher fast jedes Programm sein eigenes Konfigurations-Dateiformat hat und lediglich bei KDE und GNOME eine gewisse Einheitlichkeit herrscht, will Elektra die Konfiguration standardisieren und in Textdateien hinterlegen. Dazu werden eine Dateihierarchie, ein API und Tools entwickelt. Man kann die Dateien aber auch ohne Tools bearbeiten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  LLVM 5.0.1

LLVM gliedert sich in die LLVM-Zwischensprache (LLVM-IR), den LLVM-Debugger (LLDB), die LLVM-Standard-C++-Bibliothek (libc++) und verwendet eigene Frontends für verschiedene Sprachen, die die LLVM-Zwischensprache benutzen. Clang ist der C- und C++-Compiler, der umfangreiche Optimierungen ermöglicht. Er compiliert für einen virtuellen Befehlssatz, der an RISC-Maschinen angelehnt ist, aber reichhaltige Typinformation und Datenfluss-Information zur Verfügung stellt. Dies ermöglicht zum einen ausgefeilte Transformationen des Objektcodes, andererseits kann die Information an das ausführbare Programm angehängt werden. Dies erlaubt weitere Transformationen während des Linkens, zur Laufzeit und an der ausführbaren Datei selbst, während das Programm nicht läuft. So kann während des Linkens eine interprozedurale Optimierung vorgenommen werden. Dies ist alles transparent für Entwickler und Anwender und kompatibel zu existierenden Build-Skripten.

Ferner ist LLVM eine Compiler-Infrastruktur. Es wird zur Zeit verwendet für Forschungen im Bereich von Compilern, Architekturen, Sicherheit und Betriebssysteme.

Lizenz: Open Source
Rating: